P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem

Diskutiere P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; HI, Ich habe ein P35 DQ6 Bios Version F6. In dem PC sind 3 Platten installiert. 2 Platten an dem internen IDE Controller und eine ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem #1
    Newbie Standardavatar

    Standard P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem

    HI,

    Ich habe ein P35 DQ6 Bios Version F6. In dem PC sind 3 Platten installiert. 2 Platten an dem internen IDE Controller und eine am S-ATA Controller von Gigabyte. Alle Platten laufen im IDE Modus (kein RAID). Ich habe zusätzlich das Programm HDD Health in der neuesten Version installiert. Wenn ich HDD Show mache sehe ich dort S.M.A.R.T is disabled, für alle 3 Platten, obwohl ich es im BIOS enabled habe. Ich habe testhalber auch mal das Tool HD Tune installiert, weil es dort auch Informationen zum S.M.A.R.T. gibt, aber auch dort ist nichts zu erkennen.
    Woran kann das liegen ??? Hat schon jemand mit dem Board S.M.A.R.T. getestet ???
    Danke.
    Gruß

    Coolsurfing

  2. Standard

    Hallo coolsurfing,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Hallo und Willkommen im Forum.
    Du kannst mal mit Everest (siehe Rechts "Aktuelle Files"!) schauen - dort sollten dir unter "Datenträger" - "S.M.A.R.T" die Daten angezeigt werden.

  4. P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem #3
    Volles Mitglied Avatar von Mr.T

    Mein System
    Mr.T's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400 (E0) @HDT-S1283@ 3,8GHz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3-R Rev.1 @F10
    Arbeitsspeicher:
    2x2 OCZ Titanium @ 2V|850|CL4
    Festplatte:
    1TB Samsung Spinpoint HD103UJ
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 9800GTX+ 512MB
    Soundkarte:
    Realtek ALC 885/889A/890
    Monitor:
    19" LG Flatron L194WT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor jr. schwarz mit Sichtfenster
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 525 Watt
    3D Mark 2005:
    22758
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64 @SP1
    Laufwerke:
    LG GH22LP20

    Standard

    So weit ich weiß kann man S.M.A.R.T. nicht abstellen. Du kannst nur nicht sehen , dass es an ist>es wird als disabled angezeigt ist aber in wirklichkeit enabled.

  5. P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem #4
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Frage

    Zitat Zitat von Mr.T Beitrag anzeigen
    So weit ich weiß kann man S.M.A.R.T. nicht abstellen. Du kannst nur nicht sehen , dass es an ist>es wird als disabled angezeigt ist aber in wirklichkeit enabled.
    Falsch!
    Es lässt sich im BIOS umstellen.
    Ebenfalls unter Everest kannst du unter dem Punkt "Datenträger" - "ATA" sehen ob dein Laufwerk es unterstützt und ob es aktiviert ist.

  6. P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi usch65,

    Ich habe mir von hier das Programm Everest Home Edition runter geladen und installiert. Wenn ich auf den Punkt ATA gehe , kann ich meine 3 Platten sehen und auch, das bei jeder S.M.A.R.T angekreuzt ist. Wenn ich dann auf S.M.A.R.T gehe, sehe ich oben rechts auch wieder meine 3 Platten, aber für keine der 3 werden Daten unten im Fenster angezeigt. Das Programm verhält sich also genauso, wie HDD Health oder HD Tune, die ich schon verher getestet habe.
    Was kann man jetzt machen ???
    Gruß

    Coolsurfing

  7. P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Frage

    Mal grundsätzlich:
    Hast du alles nur IDE-Platten oder sind das S-ATA?! (Am besten mal gesamte Hardware auflisten)
    Nutzt du auf dem Board - bei S-ATA-Platten - die lila oder orangen Anschlüsse? (JMicron o. ICH)
    Hast du die Treiber-CD von GGB nach der Win-Install. benutzt?! (oder sonstige Hersteller-Treiber install.?!)
    Ich habe mir von hier das Programm Everest Home Edition runter geladen und installiert.
    Ich hatte dir aber den Link auf der rechten Forenseite genannt!
    Nimm mal bitte die aktuelle Version 4.2. (Ich denke mal das veraltete Software - wie AIDA oder auch die freie HOME Ed. von Everest - nicht gerade in der Lage ist neue Hardware, die nach Veröffentlichung der Programme erst entwickelt wurde, zuverlässig zu erkennen!)

  8. P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi usch65,
    Ich habe 2 IDE Platten (eine Hitachi und einen Samsung) am internen IDE Controller und eine S-ATA Platte (Samsung) am lilanen S-ATA Anschluss. Ich hbae als erstes nach der Basis Windows Installation (Windows XP SP2) alle Treiber von der beiliegenden Treiber CD installiert. Ich habe die Ultimate Everest Version installiert. Man kan dort bei SATA sehen das S.M.A.R.T. , S.M.A.R.T Error logging und S.M.A.R.T self test für alle 3 Platten unterstützt werden (alle angekreuzt), aber wenn man auf S.M.A.R.T. selber im Everest geht wird dort nichts angezeigt.
    Gruß

    Coolsurfing

  9. P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,


    Hat irgendjemand das Board schon mal mit S.M.A.R.T. zu laufen gehabt ???
    Ich vermute mal, das es am BIOS liegt ??

    Danke.

    Gruß


    Coolsurfing


P35 DQ6 S.M.A.R.T. Problem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.