P4S800 AGP-Spannung erhöhen

Diskutiere P4S800 AGP-Spannung erhöhen im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi! Wie hier beschrieben: http://www.teccentral.de/forum/t5689...afikkarte.html Habe ich ein Problem mit meiner neuen Grafikkarte. Diese und andere neue Grafikkarten funktionieren auf meinem Board nicht (aktuellstes BIOS). ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. P4S800 AGP-Spannung erhöhen #1
    Newbie Standardavatar

    Standard P4S800 AGP-Spannung erhöhen

    Hi!
    Wie hier beschrieben:
    http://www.teccentral.de/forum/t5689...afikkarte.html
    Habe ich ein Problem mit meiner neuen Grafikkarte.
    Diese und andere neue Grafikkarten funktionieren auf meinem Board nicht (aktuellstes BIOS).
    Nun habe ich gedacht das die AGP Spannung vielleicht zu niedrig ist und wollte sie ein wenig erhöhen.
    Allerdings finde ich die Option im BIOS nicht, obwohl im Handbuch und in mehreren Produktbeschriebungen steht, dass die AGP-Spannung regelbar ist.
    Auch einen passenden Jumper habe ich leider nicht gefunden.
    Kann mir jemand helfen?

  2. Standard

    Hallo Sarge,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P4S800 AGP-Spannung erhöhen #2
    Volles Mitglied Avatar von Ecki04

    Standard

    So ein Schwachsinn ! Die Karte ist offensichtlich defekt . Hättest die Karte sofort zurückschicken müssen und Geld zurückverlangen . Da er sie als Funktionstüchtig angepriesen hat . Und wieder ein egay Geschädigter mehr .

  4. P4S800 AGP-Spannung erhöhen #3
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von Sarge
    ...und andere neue Grafikkarten funktionieren auf meinem Board nicht (aktuellstes BIOS).
    Welche anderen Karten funktionieren denn noch nicht?

  5. P4S800 AGP-Spannung erhöhen #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Von wegen Schwachsinn.
    Habe die Karte Gestern bei meinem Kumpel eingebaut und sie funktioniert einwandfrei!
    Genauso wie seine Radeon 9800 (genauen Typ weiß ich nichtmehr, müsste ich nachfragen).
    Und beide Karten funktionieren bei mir nicht.
    Meine alte Geforce 4 Ti 4200 allerdings schon, ich habe das Problem nur mit "neueren" Grafikkarten.

  6. P4S800 AGP-Spannung erhöhen #5
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Hast du vielleicht jemanden mit einer Karte auf dem Niveau von deiner? So um die GF4, Radeon 8X00? Wäre mal interessant, welche Karten noch laufen/nicht laufen... bin btw inzwischen der Meinung, dass es am Board liegt...

  7. P4S800 AGP-Spannung erhöhen #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Nein habe ich leider nicht, nur eine Geforce FX 5900 habe ich nochmal ausprobiert, die lief ohne Probleme.
    Mein anderer Bekanntenkreis hat schon auf PCI-Express umgestellt...
    Ich habe inzwischen kaum noch zweifel das es am Mainboard liegt, vielleicht laufen die Karten ja wenn man ihnen ein wenig mehr Spannung gibt.
    Eigentlich kann es ja nicht sein das mein P4S800 diese Karten nicht mehr unterstützt...
    Ich habe eine Email an den ASUS Support geschrieben, vor allem das beide Komponenten, also Grafikkarte und Mainboard von ASUS sind und beide ca. 2 Jahre alt macht mich stutzig...
    Das muss doch kompatibel sein!

  8. P4S800 AGP-Spannung erhöhen #7
    Volles Mitglied Avatar von Ecki04

    Standard

    Der Schwachsinn bezog sich auf die Spannungserhöhung . Die karten müssen auf dem Board laufen . Schau mal im Bios bei AGP Einstellungen op die auf Auto stehen , die alte Karte ist eine AGP X4 und die anderen sind AGP X8 , entsprechend mal einstellen , kann eigentlich nur daran liegen. Aperture Size auf 128 , Capability auf 8 x Mode . AGP Fast Write Capability auf Disable .

  9. P4S800 AGP-Spannung erhöhen #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Meine jetztige Grafikkarte (die TI 4200) unterstützt aber nur AGP 4x.
    Von daher wird wenn ich mit dieser Karte boote 8x im BIOS erst garnicht angezeigt...

    //edit:
    http://www.winhelpline.info/forum/ha...it-p4s800.html

    hier hat jemand das selbe Problem mit meinem Mainboard, allerdings sagt er das ein Mainboardwechsel das Problem auch nicht behoben hat!
    Aber nun BTT, weiß jemand wie man die Spannung hochdreht?


P4S800 AGP-Spannung erhöhen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

p4s800 agp fastwrite

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.