P5A Strombedarf

Diskutiere P5A Strombedarf im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo! Ich weiß nicht ob hier noch der ein oder andere Saurier weilt der für ein längst ausgestorbenes Board mit technischen Details helfen kann.... ich ...



 
  1. P5A Strombedarf #1
    Newbie Standardavatar

    Frage P5A Strombedarf

    Hallo!

    Ich weiß nicht ob hier noch der ein oder andere Saurier weilt der für ein längst ausgestorbenes Board mit technischen Details helfen kann.... ich frage mich gerade, was mein altes Asus P5A so an Strom braucht, wieviel Ampere auf welchen Volt-Schienen. Es gibt da nämlich so todschicke externe Netzteile die man sich kaufen kann, die aber natürlich mit dem original 200W Netzteil mit dem ich bis dato meinen Zweitrechner betreibe, nicht mehr viel zu tun haben. Zum Beispiel gibt's da ein 80W NT von Morex mit
    (Peak Output)
    5VSB | +3.3V | +5V | +12V | -12V
    1.5A (2A) | 5.0A (8A) | 5A (8A) | 2.5A (3A) | 0.1A (0.2A)

    das eigentlich für ITX Epia und Konsorten da ist, und ich frage mich, ob das mein P5A prinzipiell booten kann. Ich weiß dass das Board im normalen Betrieb incl. 350MHz CPU und ein bischen Peripherie mit 40 Watt auskommt (nachgemessen). Aber ob es dann auch bootet mit einem 80 W NT ist ja leider nicht garantiert! Vielleicht kann mir da jemand aushelfen? Im Manual hab ich nix gefunden.... Dann könnte ich meinen Zweitrechner mal mittelfristig in einen Noiseless-PC verwandeln..... wenn schon lahm dann wenigstens leise....

    Danke und Grüße
    Thomas


  2. Standard

    Hallo elThomaso,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P5A Strombedarf #2
    Hardware Freak Avatar von Ollekalle

    Mein System
    Ollekalle's Computer Details
    CPU:
    Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8k3a+
    Arbeitsspeicher:
    2 * 512 MB MDT
    Festplatte:
    Seagate 80 GB + Hitachi 250 GB
    Grafikkarte:
    Geforce 4 Ti
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930 BF
    Gehäuse:
    Chieftec CS 601
    Netzteil:
    Be Quiet! irgendwas
    Betriebssystem:
    Win XP Prof
    Laufwerke:
    Lite-On CD-Brenner und Plextor PX-716A DVD-Brenner

    Standard

    Erstmal herzlich willkommen hier im Forum:
    Kann dir leider bei dem Prob nich helfen aber falls hier keiner Ahnung hat (so wie ich ) würd ich ne mail an den ASUS-Kundenservice schicken falls du das noch nich getan hast ...Freunde haben mir bescheinigt,dass die da ziemlich kompetent und hilfsbereit sind....auch bei älteren Mainboards....
    aber vllt hat ja hier auch einer Ahnung....auf jeden Fall viel Glück....

  4. P5A Strombedarf #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So! Offenbar hatte wirklich keiner die absolut rettende Idee, also hab ich's du empfohlen hast bei ASUS versucht. Naja, Asus Deutschland hat das P5A aus dem Support rausgenommen - zugegeben nicht so überraschend bei dem Alter des Boards - aber trotzdem blöd. Naja dafür gibt's ja noch ASUS International. Denen konnte man schöne allgemeine Anfragen zum P5A schicken, und ich hab sogar schnell und nett ne kompetente Antwort gekriegt! Die lautete: Vergiss es, das NT ist zu schwach, da CPU, Board und HD alle an +12V hängen. Über 8A an +12V wurden mir nahegelegt. Und siehe da, Firma Morex bietet ein Netzteil mit 120W an, welches auf +12V 6A liefert, aber "peak" auch 9W kann. Das wär dann wohl was für mich! Wenn ich dafür noch einen günstigen Lieferanten finde... bislang kenn ich genau einen, nämlich HRT Informationstechnik wo das Schätzchen satte 99 Euro kostet. Wenn dazu noch jemand was weiß.... ;)

    Grüße!
    Thomas


P5A Strombedarf

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.