P5K SE Rechner geht von selbst wieder an nach Shutdown

Diskutiere P5K SE Rechner geht von selbst wieder an nach Shutdown im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Kurzbeschreibung: 2 Probleme 1. Rechner faehrt sauber herunter, geht fuer wenige Sekunden komplett aus und schaltet sich dann selbst wieder an 2. Bios meldet CMOS ...



 
  1. P5K SE Rechner geht von selbst wieder an nach Shutdown #1
    Newbie Standardavatar

    Standard P5K SE Rechner geht von selbst wieder an nach Shutdown

    Kurzbeschreibung: 2 Probleme
    1. Rechner faehrt sauber herunter, geht fuer wenige Sekunden komplett aus und schaltet sich dann selbst wieder an
    2. Bios meldet CMOS Checksum bad

    Habe den ersten Rechner fuer meinen kleinen Sohn zusammengebaut aus vorhandenen und neu gekauften Komponenten.
    Ich habe ihn ein Asus P5K SE gekauft, in ein Antec-Gehaeuse mit 380 W-Netzteil eingebaut, dazu meine vorhandene Intel Core 2 Duo e4300, nicht uebertaktet, 2x1 GB MDT 800 MHz (waren vorher in meinem Rechner, immer super gelaufen) und meine Geforce 7100 (war auch vorher da und problemlos).
    Mehr ist nicht drin, und jetzt kommt's: Ich fahre den Rechner herunter, er geht aus, bleibt ca. 3 Sekunden aus und geht dann von selbst wieder an.
    Das passiert auch, wenn ich ihn in den Ruhezustand versetze. Den Powertaster habe ich in der Systemsteuerung mit "Herunterfahren" belegt, auch ueber die Variante passiert es. Wenn ich den Rechner hinten am Netzteil ausschalte und wieder anschalte, faehrt er hoch, ohne dass ich vorne den Powertaster betaetige.

    Das Bios war 0401. Als ich das Problem erkannt habe, habe ich mal die Meldungen genauer beobachtet und festgestellt, dass bei jedem Neustart CMOS Checksum bad gemeldet wird.
    Ich habe darauf hin das CMOS per Jumper geloescht. Keine Aenderung.
    Naechster Schritt: neues Bios 0901 geflasht, uebrigens wunderbar problemlos vom USB-Stick, denn eine Floppy hat der Rechner nicht mehr bekommen.
    Danach Clear CMOS, Load Defaults, Problem besteht weiter.
    Bin jetzt langsam mit meinem Latein am Ende. Das mit dem CMOS Checksum bad kann meoglicherweise an der Batterie liegen, werde ich nachher noch pruefen, aber das Board ist ja ganz neu gekauft und kann auch noch nicht jahrelang im laden gelegen haben, ist ja noch nicht so furchtbar lange auf dem Markt.
    Ausserdem: kann das Anschaltproblem mit der Batterie zu tun haben?
    Wie gesagt, es hat nichts mit Windows zu tun, es ist nicht so, dass er herunterfaehrt und sofort neu startet. Erst geht er aus, fuer ein paar Sekunden.

    Bin fuer jeden Tipp dankbar, will naemlich am Wochenende zum Haendler fahren und die ggfs. Komponente umtauschen (die neu gekauften Sachen habe ich erst vor 3 Wochen gekauft, kann hier in Toronto 30 Tage lang zurueckgeben), kann meiner Meinung nach nur das Board oder das Netzteil sein, wenn nicht igendwas in der Konfiguration im Bios verkehrt ist.

    Viele Gruesse von uebern Teich,
    JB

  2. Standard

    Hallo SorcererJB,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P5K SE Rechner geht von selbst wieder an nach Shutdown #2
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Lächeln Gelöst!

    Also, ich will es mal spannend machen:
    1. Speicher in allen möglichen Konfigurationen in die verschiedenen Steckplätze - erfolglos
    2. Im Bios endlos herumgespielt, immer wieder zwischendurch Clear CMOS gemacht - erfolglos
    3. Geflucht- erfolglos
    4. Das Board ausgebaut und nochmal neu eingebaut, um evtl. Verspannung, locker eingestöpselte Kabel etc. auszuschließen - erfolglos
    5. Geflucht- erfolglos
    6. Noch ein wenig gegoogelt, irgendwo einen Beitrag gelesen, dass die Asus-Boards angeblich manchmal Probleme mit USB-Tastaturen haben. Ungläubig den Kopf geschüttelt, da besagter Rechner mit 10-Dollar-USB-Tastatur einwandfrei läuft, auch im Bios, nicht nur unter Windows
    7. Trotzdem vorsichtshalber die uralte PS/2-Tastatur aus dem Keller gekramt, angeschlossen: CMOS-Fehlermeldung weg. PC startet genau so prima wie vorher, laesst sich herunterfahren, geht aus und: bleibt aus
    8. Geflucht...


P5K SE Rechner geht von selbst wieder an nach Shutdown

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

asus rechner herunterfahren geht wieder an

p5k startet neu nach herunterfahren

motherboard p5k aufbau

asus p5kr startet immer wieder neu

asus p5k schaltet sich nach dem runterfahren wieder an

probleme mit asus p5k beim runterfahren

asus p5k probleme beim herunterfahren

asus p5k premium bootet immer neu

asus p5kr startet immer wieder nach herrunterfahren

asus p5k neustart nach herunterfahren

asus p5kr startet immer neu

asus p5k startet selber neu

asus p5k ruhezustand bootet wieder

p5k se ruhezustand

p5k se bios startet nicht problem

asus p5k bad cmos checksum fehler

asus p5k se bootet nicht

asus p5k se schaltet nicht aus

bad checksum pc schaltet sich selbst an

cmos bad checksum schaltet sich immer aus

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.