Ein paar NF7-S Fragen

Diskutiere Ein paar NF7-S Fragen im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; den nb kühler habe ich abgenommen um zu schauen was drunter ist, mich interessiert halt die bezeichung. Außerdem wollte ich sichergehen das kein klebriges wärmeleitpad ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 19
 
  1. Ein paar NF7-S Fragen #9
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    den nb kühler habe ich abgenommen um zu schauen was drunter ist, mich interessiert halt die bezeichung. Außerdem wollte ich sichergehen das kein klebriges wärmeleitpad zwischen nb und kühler ist, nun ist nen klecks arctic silver 3 drunter :bj

    ich bin mal gespannt wie meine infineon riegel so gehen, auf dem 8rda+ konnte ich das nie so richtig testen trotz vdd mod, meist is der rechner schon um 201-203 mhz fsb abgestürzt bzw. lief mal stabil, dann wieder nicht....

    gleich wird gebastelt *gg*

  2. Standard

    Hallo Christoph,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ein paar NF7-S Fragen #10
    Junior Mitglied Avatar von alienleader

    Standard

    Originally posted by ProfX@7. May 2003, 12:36
    den nb kühler habe ich abgenommen um zu schauen was drunter ist, mich interessiert halt die bezeichung. Außerdem wollte ich sichergehen das kein klebriges wärmeleitpad zwischen nb und kühler ist, nun ist nen klecks arctic silver 3 drunter :bj

    Was war denn drunter? Habe bei nem anderen Board dort nur nen doppelseitiges Klebeband (!!!) -kein Scherz- gehabt. Die Kühlwirkung war natürlich für den *****

    alienleader

  4. Ein paar NF7-S Fragen #11
    Hardware - Experte Avatar von Integra

    Standard

    :2 Kann es sein das es ein Wärme Leit Pad war? :2


    Ich freu mich schon auf die Ergebnisse da ich fast genau die selbe Zusammenstellung hab! :9

  5. Ein paar NF7-S Fragen #12
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    also bei mir war ne wärmeleitpaste auf silikonbasis drauf würde ich sagen...

    schonmal besser als bei dem epox... das war ja mehr ein kaugummi als irgendwas anderes :2

  6. Ein paar NF7-S Fragen #13
    Junior Mitglied Avatar von alienleader

    Standard

    :ad
    no, never.

    Wenn man den Kühlkörper abhebelt, hofft man ja wenigstens das (wlp) zu finden...
    :ag
    Habe auch etwas sparsam geguckt. Klar, war auch kein Abit-Board.

    alienleader

    P.S.: Nun, wenn hier wenigstens vernünftige Leitpaste drunter ist, sollte das für meine Verhältnisse (zumindest für den Anfang) erstmal ausreichen....

  7. Ein paar NF7-S Fragen #14
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    So, habe das Board jetzt mal eingebaut und es gab bisher keine Probleme... auch das Raid array wurde anstandslos erkannt und ich muss nicht alles neu einrichten und partitionieren...

    wie erwartet kann man den multi nun auch über 12,5 einstellen... ich muss nurnoch herausfinden was für eine Bios version momentan drauf ist... da wo es normalerweise beim boot vorgang stehts isses nicht :2


    ach und weiß einer zufällig ob man die vdd spannung wie beim 8rda+ auslesen kann... im bios findet sich nichts und mit mbm findet man auch keinen entsprechenden sensor :8

  8. Ein paar NF7-S Fragen #15
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    so habe mich jetzt noch ein bißchen mehr mit dem Board beschäftigt.

    ich habe ein Bios vom 17.03.2003 drauf, auf der Abit seite findet man es schonmal nicht. Ein Update machen kann ich momentan irgendwie nicht, da mein Diskettenlaufwerk nicht mehr richtig funktioniert bzw. es produziert schreibfehler...

    gut, is ja nicht so schlimm, habe dann schonmal ein bißchen übertaktet. Ich habe bloß noch nicht raus wie ich den FSB syncron zum Speicher einstelle. Auf "By Spd" lässt er den Ram immer auf 333 laufen, manchmal auch mit 348 wenn der FSB auf 200 steht. Auf "auto" passiert in etwa das gleiche. Nur mit der einstellung "3/3, 4/4...." ist der Speichertakt wie der eingestellte FSB (bei 200mhz FSB)
    sobald ich aber den fsb auf 210 einstelle, sollte der Speichertakt ja auf 420 gehen, aber er stellt sich auf 418 ein :8

    Dann ist mir aufgefallen das das Board ja derbst undervolted... momentan habe ich 2,3ghz mit 1,63V, im Bios habe ich 1,7 eingestellt. Lief aber die ganze nacht mit prime ohne fehler.
    dann habe ich versucht mal 12x200 = 2400 mhz einzustellen. Vcore im Bios 1,8V.... real 1,73 ---> freeze mit prime
    dann habe ich die vcore auf 1,9 (1,83V) gesetzt ---> rechner schaltet sich mit alarmton ab :8

    die Spannungen sins überraschend stabil bzw. lassen sich durch spannungserhöhungen gar nicht beeinflussen:

    12V ---> 11,73-11,80V
    5V ---> 4,95V
    3,3V ---> 3,26V

  9. Ein paar NF7-S Fragen #16
    Hardware - Experte Avatar von KairoCowboy

    Standard

    hätten wir ja jetzt schon geklärt, nochmal für alle: :bj

    unter softmenu: cpu fsb /dram ratio: einstellung auto bedeutet fsb cpu synchron zu ram,ebenso wie alle teiler bei denen 1 rauskommt. also 3/3, 4/4, ...

    3/5 z.b. würde bedeuten das sich der takt für den ram aus "fsb cpu geteilt durch 3", "mal 5" ergibt!

    Beispiel (wie inner schule *g*): fsb cpu =100
    -> 100/3= 33
    33x5= 166 MHz. für ram !

    ois kloar?

    :7


Ein paar NF7-S Fragen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.