Passt mein CPU?

Diskutiere Passt mein CPU? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo Ich habe mir vor einem Jahr einen Discount-PC gekauft und möchte ihn nun aufrüsten. Zuerst wollte ich mir eine neue Grafikkarte kaufen, werde ich ...



 
  1. Passt mein CPU? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Passt mein CPU?

    Hallo

    Ich habe mir vor einem Jahr einen Discount-PC gekauft und möchte ihn nun aufrüsten. Zuerst wollte ich mir eine neue Grafikkarte kaufen, werde ich auch machen, nur dafür brauche ich ein neues Mainboard (wegen PCI-Express). Da ich meinen CPU (Intel Celeron 3.06Ghz) jedoch behalten möchte, muss ich wissen ob mein CPU auf das neue Mainboard passt. Ich will mir das ASUS P5N32-SLI Premium,S.775 nForce590 SLI Intel Edition, ATX kaufen. Es hat den Steckplatz "Intel 775 Conroe", dann habe ich bei Wikipedia nach "Conroe" gesucht und gelesen, dass dies 64bit-Prozessoren sind. Da ich aber einen 32bit-CPU habe, weiß ich nicht ob ich meinen alten Prozessor weiterhin benutzen kann. Ist das möglich einen 32bit-CPU auf einen 64bit-Sockel aufzusetzen und zu benutzen?

    Bitte nur antworten wenn ihr euch sicher seid, weil ich möchte das Teil nicht kaufen und dann traurig sein wenn es nicht geht!

    Edit: Wenn es nicht funktionieren sollte, kann mir dann jemand ein ähnliches Mainboard (SLI muss dabei sein!!) mit ähnlichen Funktionen (DDR2 usw.) mit einem Intel 775 (nicht Conroe) Sockel nennen?
    Edit2: Achja, ich habe 2 IDE (diese breiten Kabel) Festplatten, kann ich diese auf dem Mainboard dann auch nutzen? Oder MUSS ich eine S-ATA-Platte haben?

    Andy

  2. Standard

    Hallo BouncingZ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Passt mein CPU? #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Willkommen bei TecCentral.
    Ich weiß, mein Beitrag ist recht lang, lies ihn bitte trotzdem sorgfältig.

    Es gibt keinen "Conroe"-Sockel. Was darüber entscheidet, ob der Conroe (Codename des Intel Core 2 Duo) läuft, ist der Chipsatz. Auf deinem Board handelt es sich hier um einen nVidia nForce 590i SLi.
    Der Sockel heißt ganz einfach Sockel775.

    Auf den 775er Sockel kannst du, vorausgesetzt der Chipsatz unterstützt die CPU, sowohl 32bit als auch 64bit-Prozessoren einsetzen, dem Sockel (beachte; es gibt keine speziellen 32- bzw 64bit-Sockel!) als auch dem Chipsatz ist dies egal.
    Bist du dir sicher, dass es sich bei deinem Celeron um eine Sockel775-Variante handelt?

    Zu den Festplatten:
    Du kannst an das P5N32-SLi Premium 2 IDE-Laufwerke anschließen, ob Festplatten oder optische Laufwerke, ist hierbei egal.
    Ich nehme an, du hast zusätzlich zu den 2 Festplatten (vermutlich eine davon selbst nachgerüstet?) noch 2 Laufwerke (DVD-ROM + Brenner), wie bei Medion etc. üblich.
    Dann müsstest du entweder deine Festplatten auf Serial ATA (S-ATA, Sata) umrüsten oder aber deine Laufwerke. Welche Variante taugt dir eher?

    Ein weiterer, nicht zu vernachlässigender Punkt ist dein Netzteil. Es hat die essentielle Aufgabe, deinen Rechner mit Strom zu versorgen, und darf daher keinesfalls unterdimensioniert (in der Leistung, nicht in den Ausmaßen ;-) sein.
    Bei Discounter-Rechnern sind die Netzteile meist recht genau auf den Verbrauch des Komplettsystems abgestimmt, weshalb ein Ausbau des Rechners meist ein instabiles Laufverhalten zur Folge hat.
    Achte also beim Kauf darauf, ein Markengerät wie Enermax, Seasonic, Tagan oder NesteQ zu erwerben. Abzuraten ist von LC-Power, Xilence und Q-Tec.

    Warum muss das Mainboard SLi unterstützen? Was für Spiele möchtest du spielen?

    Warum möchtest du eine (stärkere?) Grafikkarte, aber deinen schwächlichen Prozessor behalten?

    Und noch ein Schlusswort: Keine Angst, wer in einem Themengebiet keine Ahnung hat, hält sich bei TC üblicherweise zurück. Frohe Weihnachten :)

  4. Passt mein CPU? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo

    1. Grafikkarte: http://www1.atelco.de/6AoYmVYFtR8Vdz...d=394&aid=6814
    2. Mainboard: http://www1.atelco.de/6AoYmVYFtR8Vdz...=8137&agid=659
    3. RAM: http://www1.atelco.de/6AoYmVYFtR8Vdz...=7519&agid=409

    Diese 3 Teile möchte ich mir kaufen! Ich finde meinen CPU in Ordnung, wenn ich an meinen 1,4Ghz-AMD zurückdenke Von hier weiß ich dass mein CPU den Sockel "Socket 775" hat! Bei dem Mainboard-Beschreibung steht "Conroe" beim Sockel bei! Und SLI brauch ich, wenn mein PC dann nochmal zu langsam wird, dass ich noch eine GraKa dazukaufen kann!

    Achja, ich lese gerne ;-) Und, du musst bedenken dass ich erst 13 Jahre alt bin (am 28. werde ich 14) und maximal ~450€ zur verfügung habe! Bei Atelco kostet das, was ich mir holen will/werde schon 457€.

    Wenn du Lust hast könntest du mir ja ein paar Sachen empfehlen (Du musst mir nur erklären wie ich meine ganzen Daten vom PC dir geben kann) und zeigen Achja und dir/euch auch Frohe Weihnachten! (Ich frage heute weil ich NFS Carbon bekommen habe, und das auf mittlerer Grafikstufe -> die eh nicht wirklich gut ist <- unspielbar ist... :/ Und weil ich am 28. Geburtstag feiere )

    Andy

  5. Passt mein CPU? #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Ja, sieht schon in Ordnung aus, nur hast du noch nicht erklärt, warum du ein SLi-Board möchtest.

    Als nächstes lade dir bitte die Everest Home Edition 2.20 runter, damit kannst du so ziemlich alle Informationen über deinen Rechner herausfinden.
    Deine CPU gibt es übrigens auch mit Sockel 478!

    Des weiteren verstehe ich nicht ganz, warum es ein derart teures Mainboard sein muss.

    Ich würde folgendes nehmen (vorausgesetzt dein Prozessor hat wirklich Sockel 775):
    Mainboard: http://geizhals.at/deutschland/a222525.html
    Ram: http://geizhals.at/deutschland/a159480.html
    Grafikkarte: http://geizhals.at/deutschland/a216135.html
    Kommt auf 466€, wenn du alles bei VibuOnline (Ableger von Mindfactory) bestellst:
    Gesamtpreis: 466,63

    1 x MDT DIMM Kit 2048MB PC2-5300U CL4-4-4-12 (DDR2-667) (M2GB-667K) bei VibuOnline 175,93

    1 x Palit/XpertVision GeForce 7900 GS, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe (NE/7900S+T322) bei VibuOnline 148,86

    1 x ASUS P5B-E Plus, P965 (dual PC2-6400U DDR2) (90-MBB555-G0EAYZ) bei VibuOnline 141,84


Passt mein CPU?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.