pc läuft nicht

Diskutiere pc läuft nicht im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; alles neu und nix läuft die temperatur (im bios zu beobachten) ist innerhalb kürzester zeit ziemlich hoch dh. MB 31 grad CPU 61.5grad dann schaltet ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. pc läuft nicht #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    alles neu und nix läuft
    die temperatur (im bios zu beobachten) ist innerhalb kürzester zeit ziemlich hoch dh. MB 31 grad
    CPU 61.5grad dann schaltet sich das ding einfach ab und das war es dann auch schon
    ich hab keine ahnung was zu tun ist , vielleicht könnt ihr mir helfen

  2. Standard

    Hallo Manuela,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pc läuft nicht #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Meinst du mit "Abschalten", dass sich dein Rechner von alleine ausschaltet, oder das er sich aufhängt?

    Kann ja sein, dass es eine Sicherheitsmaßnahme ist, von der ich noch nichts weiß....jedenfalls klingt das bei dir verdächtig nach mangelnder CPU Kühlung. Wenn dein PC neu ist, würde ich mir mal den CPU-Lüfter genauer ansehen.

    Welche Marke? Sitzt er sauber auf der CPU? Ist Wärmeleitpaste auf der CPU aufgetragen, oder wird der Lüfter nur durch ein ineffizientes Wäreleitpad mit der CPU verbunden?

    Falls du diese Eingriffe nicht selber vornehmen willst, lass es einen Fachmann machen, denn das Entfernen eines Kühlers kann unter Umständen  den Prozessor zerstören. Als erste Maßnahme kannst du mal dein Gehäuse offen lassen, um zu sehen, ob sich der PC dann erst später abschaltet.

    Ist mit den obig genannten Maßnahmen nichts zu machen, solltest du deinen Händler bitten, dir einen angemessenen CPU-Lüfter zu verkaufen. So kulant sollte eigentlich jeder Händler sein, dir bei deinem Problem zu helfen.


  4. pc läuft nicht #3
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Sei mal froh, dass sich der Rechner abschaltet, meistens rauchen die Athlons ab !

    Ansonsten: I agree with Punisher!

  5. pc läuft nicht #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    </span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Quote </td></tr><tr><td id="QUOTE">Zitat von: Punisher on 22:39 - 23. Juli 2001
    Meinst du mit "Abschalten", dass sich dein Rechner von alleine ausschaltet, oder das er sich aufhängt?

    Kann ja sein, dass es eine Sicherheitsmaßnahme ist, von der ich noch nichts weiß....jedenfalls klingt das bei dir verdächtig nach mangelnder CPU Kühlung. Wenn dein PC neu ist, würde ich mir mal den CPU-Lüfter genauer ansehen.

    Welche Marke? Sitzt er sauber auf der CPU? Ist Wärmeleitpaste auf der CPU aufgetragen, oder wird der Lüfter nur durch ein ineffizientes Wäreleitpad mit der CPU verbunden?

    Falls du diese Eingriffe nicht selber vornehmen willst, lass es einen Fachmann machen, denn das Entfernen eines Kühlers kann unter Umständen *den Prozessor zerstören. Als erste Maßnahme kannst du mal dein Gehäuse offen lassen, um zu sehen, ob sich der PC dann erst später abschaltet.

    Ist mit den obig genannten Maßnahmen nichts zu machen, solltest du deinen Händler bitten, dir einen angemessenen CPU-Lüfter zu verkaufen. So kulant sollte eigentlich jeder Händler sein, dir bei deinem Problem zu helfen.

    [/b][/quote]

  6. pc läuft nicht #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo!

    Es tut mir leid wenn ich hier einiges durcheinander bringe,aber ich kenn mich nicht so gut aus und versuch nur(PUNISHER) eine Antwort zu geben.

    Also man könnte auch *NOTAUS* sagen,der Pc schaltet ab und fährt nicht herunter.
    Folgende Hardware ist vorhanden
    ASUS A7A266 Motherboard
    AMD Athlon TH 1.2 GHZ Prozessor
    SPEEZE Kühler bis 1.4 GHZ
    GeForce Grafikkarte
    400 Watt Netzteil
    usw.
    Ich hab auch schon einen externen Kühler versucht (einen Ventilator verwendet) die Temperatur stieg nur mehr auf 53 Grad aber der Pc halt sich trotzdem abgeschalten.
    Folgendes *WUNDER* passiert,im Bios unter dem Menüpunkt *Monitor Hardware* stehen außer der Temperatur auch noch verschiedene Voltangaben,da seigt die letzte mit an,bei 5.6Volt (die Zahl ist schon *rot*)
    ja da schaltet das Ding dann ab.
    So nun ist guter Rat teuer,denn ich bin mit meiner Weisheit am Ende.
    Ich hoff einer von *EUCH* weiss HILFE

  7. pc läuft nicht #6
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hi,

    das hört sich nicht gut an. Wenn Du den Rechner komplett montiert gekauft hast, sollest Du ihn bei deinem Händler gründlich checken lassen.
    Außerdem folgende Fragen stellen:
    - Leitpad vom CPU-Kühler entfernt ?
    - Wärmeleitpaste zwischen CPU und Kühler ?
    - warum 5,6 statt normalen 4,8-5,1 Volt ?

    Wenn Du selbst Hand anlegen willst, solltest Du
    den &nbsp;beiden ersten Fragestellungen nachgehen.

    Ciao

  8. pc läuft nicht #7
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hast Du vielleicht die Möglichkeit, mal ein anderes Netzteil auszuprobieren. Dieses wird wohl für die hohe Spannung verantwortlich sein.

  9. pc läuft nicht #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Die Komponenten wurden alle einzeln gekauft,wir haben den Pc selbst zusammengebaut, ist ja keine Hexerei,wenn alles läuft *hi hi*
    Leitpad ist entfernt worden und Paste aufgetragen.
    Nun warum die *Spannung* steigt
    Das ist ja der springende Punkt.Ich hab keine Ahnung.
    Kann das Motherboard kaputt sein???



pc läuft nicht

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

amd 61.5grad

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.