PC stürzt ab ( Boardproblem ? O.o )

Diskutiere PC stürzt ab ( Boardproblem ? O.o ) im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo zusammen, ich hab ein Problem bei dem ich langsam verzweifel. Unzwar stürzt mein PC regelmäßig einfach ab, bzw. erst frirrt das Bild ein, dann ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. PC stürzt ab ( Boardproblem ? O.o ) #1

    Standard PC stürzt ab ( Boardproblem ? O.o )

    Hallo zusammen,

    ich hab ein Problem bei dem ich langsam verzweifel. Unzwar stürzt mein PC regelmäßig einfach ab, bzw. erst frirrt das Bild ein, dann startet er neu ohne Fehlermeldung. Zunächst dachte ich es könnte an der Grafikkarte liegen, weil manchmal (aber selten) Grafikverzerrungen zu sehen sind, doch nachdem ich die Grafikkarte ausgewechselt habe, ging das ganze genausowenig.. als nächstes hab ich mir ein neues Netzteil gekauft, weil es ja sein könnte das des Netzteil (350 Watt) zu wenig Spannung hat... das neue Netzteil hat nun (400 Watt).. hat aber nichts gebracht. Er startet immer noch neu... so ... nun dachte ich mir ich wechsel mal die Platte komplett aus und installiere auf der neuen Platte Windows neu (evtl. lags ja an der Platte ?) . .. doch .. immer noch das gleiche Problem.. nun kanns doch nur an CPU, Mainboard oder Speicher liegen ?? O.o wenn ich alle einzelteile auswechsel hab ich ganz n neuen PC -.- .. hat einer noch eine Idee was das sein könnte ? :-/ ( Ich tippe auf Mainboard )

    Mein PC :

    Speicher : 1024 DDR-Ram
    Mainboard : Asus K8V-X SE
    Grafikkarte (neu gekauft) : AGP HIS X1950Pro IceQ3 Turbo Rev.2 256 GDDR3 Dual-DVI/TV-out
    Netzteil (neu gekauft): BQT Straight Power (400 W)
    CPU : Athlon 1,8 GHz

    pls help ! weiss nimmer weiter

  2. Standard

    Hallo Pharanygitis,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PC stürzt ab ( Boardproblem ? O.o ) #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zunächst willkommen im Forum!

    Als erstes muss ich einige Fragen stellen:
    Wie hoch sind die Temperaturen im System (Prozessor, Grafikkarte, Chipsatz) und wie sieht die Be- und Entlüftung des Gehäuses aus? Könnte ein Lüfter ausgefallen/verdreckt sein? Sitzen alle Stecker fest und ohne Wackelkontakt?

    Können vorgenannte Problemquellen ausgeschlossen werden, kommt der nächste Schritt. Mit dem Programm prime95 (googeln nach mersenne.org) kann man mit Hilfe des Torturetests die CPU auf stabilen Betrieb testen. Tritt hier irgendein Problem auf, kommt es sofort zum Abbruch.
    Das gleiche macht das Programm Memtest86 für den Speicher; kommt es hier zu einer Fehlermeldung, ist der Speicher schleichend defekt oder schlicht schlecht konfiguriert (meist zu straffe Timings).

    Manchmal kann die Ursache auch in einem veralteten und überlasteten Stromnetzt des Hauses liegen (letztens erst den Fall bei einem Bekannten in der Altbauwohnung gehabt) oder an einem beschädigten Stromkabel...

  4. PC stürzt ab ( Boardproblem ? O.o ) #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also belüftung klappt perfekt. Hab noch eine zusätzliche am Gehäuse hängen.
    Das Problem ist, dass ich nichtmal soweit komme um überhaupt die Tools zu installieren um das testen zu können. Der stürzt schon vorher ab ! :-/

    Das mit dem Stromnetz schließe ich auch mal aus, weil hier noch ein anderer PC dran hängt, der stabil läuft !

    mh... ich hab mir schon alles auf dem Board angeschaut, aber nichts gefunden was irgendwie lose aussieht ! Evtl. n Wackelkontakt aufm Board könnte es sein :-/ ... naja es bleibt nur noch das Board, CPU oder Speicher... irgendwie tippe ich aufs Board...

  5. PC stürzt ab ( Boardproblem ? O.o ) #4
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Das Problem ist in 99% der Fälle das Netzteil. Blöderweise hast du, als du dein neues NT gekauft hast, eins erwischt, das seinem Namen keine Ehre macht.
    Die Straight Powers sind zwar von BeQuiet, allerdings auch sowas wie ein Russisch Roulette unter Netzteilen. Der für BeQuiet extrem günstige Preis kommt nicht von ungefähr, sondern von der Verwendung billiger Komponenten, die gerne mal zum Absturz führen.
    Mein Rat: Geh mal in einen PC-Laden und frag nett, ob du mal mit einem Marken-NT testen darfst, zu denen gehören u.a. Seasonic (S12/M12), Enermax (Liberty) und Tagan (U01, U22). Von BeQuiet kannst du auch ein Dark Power Pro nehmen.

  6. PC stürzt ab ( Boardproblem ? O.o ) #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    aber kann doch nicht sein das es wieder das netzteil ist, denn das hab ich erst gestern gekauft !! ich mein das ist exakt das gleiche Problem wie davor, glaub nicht das es wieder am netzteil liegt. Da müsste ja das alte netzteil von mir UND das was ich erst gestern gekauft hab defekt sein. Kann ja sein das es nicht grad ein tolles netzteil ist, aber das es gleich sofort beim kauf defekt ist ? O.o
    mh.. ich werd das gefühl nicht los das es an was anderem liegen muss. kann es nicht sein das des Board irgendwie ein Problem hat ? weil das Bild frirrt erst ein und startet dann erst neu.. wenn das Netzteil irgendwie ausfällt müsste er doch sofort neu starten ohne das des bild einfrirrt oder ? O.o bin irgendwie überfragt :-/

  7. PC stürzt ab ( Boardproblem ? O.o ) #6
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Bei mir war es damals exakt dieses Fehlerbild, und sobald ich das Netzteil ausgetauscht hatte, war es behoben. Aber gut, gehen wir mal von nem anderen Gesichtspunkt ran - sicher, dass dein Ram ok ist?
    Mach zur Sicherheit mal einen Test mit Memtest86+ 1.70 oder 1.65 (gibts in der Downloadsektion, z.B. in der Ultimate Boot CD integriert).

  8. PC stürzt ab ( Boardproblem ? O.o ) #7
    Newbie Standardavatar

    Standard

    AGP HIS X1950Pro IceQ3 Turbo genau hier liegt dein prob habe die selbe graka und den selben fehler bild friert ein pc startet neu ohne fehlermeldung auch öfter pixelfehler und streifen zusehn und das nach 3tagen his absoluter schrott wenn du mal bischen googlest wirst du noch mehr mit dem fehler finden meine karte geht heut zurück und werde mir ne andere holen btw. hab natürlich getestet habe 2pc's mit agp system bei beiden gleiche fehler zu sicherheit noch zum freund gefahrn da eingebaut selbe prob und habe ein 600watt antec netztteil (hat 150euro gekostet also kein billigscheiss) und im 2.rechner 550watt tagan^^ daran liegts nicht haben beide 30A auf der 12v leitung

    versuche mal beim kumpel die karte zu testen wenn der selbe fehler auch bei ihm auftritt kannste dir sicher sein die karte ist im arsxx

    HIS nie wieder wer übertaktete graka verkauft sollte auch für sorgen das sie stabil laufen is halt nicht der fall bei der

    GooDLucK wünsche ich dir hoffe du bekommst das prob in griff
    da Dogg

  9. PC stürzt ab ( Boardproblem ? O.o ) #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    mh, naja.. also hab auch mal das board gewechselt. Nützt aber nicht viel. Jetzt startet er nicht neu, sondern das Bild frirrt wie du sagtest ein. Allerdings ist das deswegen so komisch, weil das zwei total unterschiedliche Grafikkarten waren die im PC steckten ;)
    Bei beiden das selbe Problem (naja fast).. ich tausch mal zum testen die Grafikkarte wieder aus. Mal sehen was passiert...


PC stürzt ab ( Boardproblem ? O.o )

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.