PCI- Einstellungen

Diskutiere PCI- Einstellungen im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, Ich weiß nicht ob Euch solche Fragen nerven, oder Ihr noch mit so etws umgeht. Ich habe ein Epox 8KHA und probiere seit geraumer ...



 
  1. PCI- Einstellungen #1

    Standard

    Hallo,
    Ich weiß nicht ob Euch solche Fragen nerven, oder Ihr noch mit so etws umgeht. Ich habe ein Epox 8KHA und probiere seit geraumer Zeit (IRQ) einzustellen, auf das es optimal läuft. Hab aber meine probleme mit den IRQ-Zuweisungen. Im Bios kann ich ja nur wählen auf reserved zu stellen(weiß nicht genau was das bedeutet) und ich kann die 4 Gruppen zuordnen. Ich probierte das über die Option das das Bios die Einstellungen übernimmt.
    Aber entweder es läuft der Brenner(SCSI), oder die Soundkarte, oder die Ketzwerkkarte, oder die TV-Karte, alles zu sammen nie, erst seit ich Win 98 das überlasse läuft es, aber mehr schlecht als recht(Blues Screen). Habe Karten mehrfach umgesteckt ect. .
    Jetzt hab ich mir Win 98se bestellt, und werd es am Wochenende mal raufspielen, und das wäre die Gelegenheit alles noch mal zu ordnen. Also wenn Ih mir sagen könntet in welche Slot, welche Karte und was im Bios-einstellen, wäre es großartig.
    Habe volgende PCI´s
    -Soundblaster Player
    -Haupauge Win TV
    -SCSI Kontroller(für Brenner)
    -Netzwerkkarte (für DSL-Internet)
    Grafikkarte ist ne Elsa Gladiatic mit 64MB
    ich geb dir auch mal meine momentane Belegung an, da könnt Ihr ja den Kauderwelsch mal sehen mit dem ich momentan fahre.
    0Systemzeitgeber
    1Standard (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard
    2Programmierbarer Interrupt-Controller
    3(frei)
    4Creative SB Live!
    4ACPI IRQ-Holder für PCI-Steuerung
    5Creative SB16-Emulation
    6Standard-Diskettenlaufwerk-Controller
    7Druckeranschluss (LPT1)
    8CMOS-/Echtzeitsystemuhr
    9SCI IRQ belegt von ACPI-Bus
    10AMD PCI SCSI Controller
    10ACPI IRQ-Holder für PCI-Steuerung
    11ELSA GLADIAC 511
    11ACPI IRQ-Holder für PCI-Steuerung
    12Hauppauge Win/TV 878/9 Aux Driver
    12Hauppauge Win/TV 878/9 VFW Video Driver
    12Realtek RTL8139(A/B/C/8130) PCI Fast Ethernet (NDIS4/Win95_OSR2 driver)
    12VIA VT83C572/VT82C586 PCI/USB Universal Host Controller
    12ACPI IRQ-Holder für PCI-Steuerung
    13Numerischer Coprozessor
    14Primary IDE controller (dual fifo)
    14VIA Bus Master PCI IDE Controller
    15Secondary IDE controller (dual fifo)
    15VIA Bus Master PCI IDE Controller

    also allein das die Grafikkarte vor der TV kommt, ist glaub ich blöd. Und drei ist frei, Blöd.
    aber wie kann ich das im Bios einstellen, besser wie mach ich das
    Kann doch nur Gruppen zu ordnen und auf reserved stellen ?
    Wenn du lust hast mir zu helfen, fänd ich das klasse.
                                                          Dank im vorraus
                                                                                                                                                            Kutterfischer

  2. Standard

    Hallo Kutterfischer,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PCI- Einstellungen #2
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi!
    In meinem MSI läuft es in der Reihenfolge:
    1. PCI frei
    2. PCI Netzwerk (Realtek)
    3. PCI SCSI (Tekram)
    4. PCI Sound (Terratec DMX XFire 1024)
    5. PCI Videoschnitt (Pinnacle DV Studio plus)
    6. PCI Haupauge WinTV

    Die IRQs werden bei mir automatisch vergeben. Hatte noch keine Probleme unter WinME oder Linux.

    Vielleicht hilft Dir das ja.

    CU, (TS)_Fi//cH


PCI- Einstellungen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.