Piep Probleme mit dem alten 500er

Diskutiere Piep Probleme mit dem alten 500er im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi, ich hab heute mal wieder meinen alten 500er zusammengebaut und wurde beim anschalten sofort von einem schnellen Piepen überascht. Also sobald ich ihn angeschalte ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Piep Probleme mit dem alten 500er #1
    Mitglied Avatar von fixbaerchen

    Mein System
    fixbaerchen's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP-M 2800+ @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Asus A7N8X-XE mit BIOS vom K7NF2-RAID
    Arbeitsspeicher:
    MDT 512 MB DDR 266MHz -_-
    Festplatte:
    Samsung 120GB SP1203N U-DMA 133
    Grafikkarte:
    Galaxy Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    onboard 5.1
    Monitor:
    BenQ FP71GX
    Gehäuse:
    Standard->gemoddet
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W ATX
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    1x Artec WRR-52Z, 1x Toshiba DVD-ROM

    Unglücklich Piep Probleme mit dem alten 500er

    Hi,
    ich hab heute mal wieder meinen alten 500er zusammengebaut und wurde beim anschalten sofort von einem schnellen Piepen überascht.
    Also sobald ich ihn angeschalte hab, piept er 1x, 1x kurz und dann in einer höheren Tonlage in unzählbar schnellen Impulsen.

    das ist zwar wahrscheinlich nicht allzu aufschlussreich, aber ich hab trotzdem mal ein kleines Video gemacht: http://bmxen.de/otherstuff/pics/PICT5427.AVI

    vielen dank schonmal
    greez michael

  2. Standard

    Hallo fixbaerchen,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piep Probleme mit dem alten 500er #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Festplatte im Sack, würd ich mal spontan sagen...

  4. Piep Probleme mit dem alten 500er #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von fixbaerchen

    Mein System
    fixbaerchen's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP-M 2800+ @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Asus A7N8X-XE mit BIOS vom K7NF2-RAID
    Arbeitsspeicher:
    MDT 512 MB DDR 266MHz -_-
    Festplatte:
    Samsung 120GB SP1203N U-DMA 133
    Grafikkarte:
    Galaxy Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    onboard 5.1
    Monitor:
    BenQ FP71GX
    Gehäuse:
    Standard->gemoddet
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W ATX
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    1x Artec WRR-52Z, 1x Toshiba DVD-ROM

    Standard

    ohh no
    das wär mal urst kacke, weil das ist meine größte von den rumfliegenden (40gig)


    achja hab vergessen zu sagen, die platte rödelt aber noch so, als obs laden würde, es kommt nur keine anzeige und so.

    #edit#
    ich steck da mal kurz ne andere grafikkarte rein

  5. Piep Probleme mit dem alten 500er #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich glaube eher, dass es sich nicht nach ner Platte anhört... Einfach mal abklemmen (Strom und IDE-Kabel) und nochmal probieren...

  6. Piep Probleme mit dem alten 500er #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von fixbaerchen

    Mein System
    fixbaerchen's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP-M 2800+ @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Asus A7N8X-XE mit BIOS vom K7NF2-RAID
    Arbeitsspeicher:
    MDT 512 MB DDR 266MHz -_-
    Festplatte:
    Samsung 120GB SP1203N U-DMA 133
    Grafikkarte:
    Galaxy Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    onboard 5.1
    Monitor:
    BenQ FP71GX
    Gehäuse:
    Standard->gemoddet
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W ATX
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    1x Artec WRR-52Z, 1x Toshiba DVD-ROM

    Standard

    also an der grafikkarte und dem HDD liegts nich. piept immer noch.
    Hab aber mal beim Ram geguckt und wenn ich nur einen (normalerweise sind 2 drin) Ram benutze, kommt die Piepfolge nur in einem Slot. In allen anderen, kommen lange, extrem kurz unterbrochene Pieptöne (wie das beim Starten).
    Und das ist bei beiden Riegeln genauso.

  7. Piep Probleme mit dem alten 500er #6
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Was ist es dann für ein Board und welche Speicher-Module hast du für das Ding?

  8. Piep Probleme mit dem alten 500er #7
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von fixbaerchen

    Mein System
    fixbaerchen's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP-M 2800+ @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Asus A7N8X-XE mit BIOS vom K7NF2-RAID
    Arbeitsspeicher:
    MDT 512 MB DDR 266MHz -_-
    Festplatte:
    Samsung 120GB SP1203N U-DMA 133
    Grafikkarte:
    Galaxy Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    onboard 5.1
    Monitor:
    BenQ FP71GX
    Gehäuse:
    Standard->gemoddet
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W ATX
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    1x Artec WRR-52Z, 1x Toshiba DVD-ROM

    Standard

    ja kA was das fürn Board is. Der Chipsatz is aber schonma von VIA
    also auf der Northbidge steht: VT82C598MVP
    hab danach auch schon gegoogled und auf den VIA Sites geguckt, aber nix brauchbares gefunden

    #edit#
    achja der RAM: einer ist 64MB Infineon mit 100MHz und der andere kA

  9. Piep Probleme mit dem alten 500er #8
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Der Chipsatz ist ein VIA MVP3. Beim Speicher würde ich das größte Modul in Dimm1 und den kleineren in Dimm2 stecken. Halt immer den größten Riegel zuerst. Kannst auch mal umgekehrt versuchen aber dann wird es sicher nicht laufen.


Piep Probleme mit dem alten 500er

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.