Ein ppar fragen (AW9D-MAX)

Diskutiere Ein ppar fragen (AW9D-MAX) im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; morgen erstmal, 1. ist das bei CPUz nen Bug das der nur 1,21 volt anzeigt, oben rechts, obwohl im bios 1,4V cpu spannung eingestellt sind. ...



 
  1. Ein ppar fragen (AW9D-MAX) #1
    Junior Mitglied Avatar von corsa_fan

    Mein System
    corsa_fan's Computer Details
    CPU:
    E6600 @ 3,15 GHz
    Mainboard:
    Abit AW9D-Max
    Arbeitsspeicher:
    Cosair XMS2 2x1024MB
    Festplatte:
    2x 250GB
    Grafikkarte:
    GeForce 8800 GTX
    Monitor:
    17 Zoll TFT
    Gehäuse:
    Coolermasters Stacker 831
    Netzteil:
    600W BeQuiet!
    Laufwerke:
    1xDVD-Brenner, 1xDVD-Rom, Aero CoolPanel II

    Frage Ein ppar fragen (AW9D-MAX)

    morgen erstmal,

    1. ist das bei CPUz nen Bug das der nur 1,21 volt anzeigt, oben rechts, obwohl im bios 1,4V cpu spannung eingestellt sind.

    und everest zeigt 1,37V.
    Habe gestern das neue 1.5 Bios raufgespielt

    2. Und wie sind die besten Übertaktungseinstellung für das board mit nen E6600 und Corsair XMS2 DIMM Kit 2048MB PC2-6400 (DDR2-800).

    läuft zurzeit mit 350MHz FSB, Multi 9, 1,4V Vcore, DRAM 667 (wurde vom hersteller eingestellt).

    und die letzte frage

    mit ist aufgefallen das ganz untel links ein 4 PIN Stromanschluß ist wie an nem CD-Laufwerk. ist der wichtig? mein bruder meinte der könnte vielleicht für die graka sein weil die ja ein wenig hungrig ist.


    nun ja das wars.

    mfg corsa_fan





    P.S. Das Forum ist echt der Hammer, hat bisher immer geholfen bei Problemen.

  2. Standard

    Hallo corsa_fan,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ein ppar fragen (AW9D-MAX) #2
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Gibt auf Teccentral auch nen Testbericht zu dem Board. Es handelt sich doch um das in deinem System oder?

    Demnach soll dieser Anschluß für die Grafikkarte sein. Meiner Meinung würde ich die Grafikkarte aber trotzdem direkt ans Netzteil hängen anstatt über Umwege mit Strom übers Mainboard zu versorgen.

  4. Ein ppar fragen (AW9D-MAX) #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von corsa_fan

    Mein System
    corsa_fan's Computer Details
    CPU:
    E6600 @ 3,15 GHz
    Mainboard:
    Abit AW9D-Max
    Arbeitsspeicher:
    Cosair XMS2 2x1024MB
    Festplatte:
    2x 250GB
    Grafikkarte:
    GeForce 8800 GTX
    Monitor:
    17 Zoll TFT
    Gehäuse:
    Coolermasters Stacker 831
    Netzteil:
    600W BeQuiet!
    Laufwerke:
    1xDVD-Brenner, 1xDVD-Rom, Aero CoolPanel II

    Standard

    Danke für den Link mit dem Testbericht.

  5. Ein ppar fragen (AW9D-MAX) #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von LoneWolf Beitrag anzeigen
    Demnach soll dieser Anschluß für die Grafikkarte sein. Meiner Meinung würde ich die Grafikkarte aber trotzdem direkt ans Netzteil hängen anstatt über Umwege mit Strom übers Mainboard zu versorgen.
    Dieser Anschluss ist nicht dafür gedacht, vom Board auf die Grafikkarte zu fahren. Hier soll vom NT ein 4-Pin Molex drauf, um den PCIe Slot mit zusätzlichen Ampère zu versorgen. Ist aber eigentlich nur bei Mittelklassekarten ohne eigenen NT-Anschluss nötig, die dann schon an der Leistungsgrenze dessen kratzen, was der PCIe liefern kann.
    Alle GraKas die über einen eigenen NT-Anschluss (oder derer zwei, wie die 8800 GTX) verfügen, benötigen diesen nicht - ist bei mir auch nicht angeschlossen.

    Den Spannungsangaben vom uGuru traue ich auch nicht ganz (auch wenn das Tool ansonsten super ist), hier setzte ich auch auf Everest.

  6. Ein ppar fragen (AW9D-MAX) #5
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von corsa_fan

    Mein System
    corsa_fan's Computer Details
    CPU:
    E6600 @ 3,15 GHz
    Mainboard:
    Abit AW9D-Max
    Arbeitsspeicher:
    Cosair XMS2 2x1024MB
    Festplatte:
    2x 250GB
    Grafikkarte:
    GeForce 8800 GTX
    Monitor:
    17 Zoll TFT
    Gehäuse:
    Coolermasters Stacker 831
    Netzteil:
    600W BeQuiet!
    Laufwerke:
    1xDVD-Brenner, 1xDVD-Rom, Aero CoolPanel II

    Standard

    Hab den jetzt auch angeschlossen, hab keine Veränderung gemerkt.

    Mit dem Spannungen geht mir nur darum ich wollte wieder crystalcpuid benutzten aber seit dem ich das 1.5 bios drauf habe geht das wohl nicht mehr.

    habe im bios erst speedstep und c1e deaktiviert, crystal geht nicht

    hab jetzt nur c1e an und das geht eigenrtlich wunderbar keine leistungseinbrüche in spielen wie mit speedstep.


Ein ppar fragen (AW9D-MAX)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.