Problem mit 8kha+

Diskutiere Problem mit 8kha+ im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi Leute !!! Habe seit 4 Wochen das MB und seit dem habe ich nur Probleme. Ich kann machen was ich und wie es will ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. Problem mit 8kha+ #1
    snake2
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi Leute !!!

    Habe seit 4 Wochen das MB und seit dem habe ich nur Probleme. Ich kann machen was ich und wie es will das System stürtzt unter allen OS ab habe WinME,98,98SE,XP,2000PRO, NT versucht nihcts immer absturtz bei irgend welchen anwedungen ob 3d oder 2d. und nun bin ich am ende mit meinem latein * . Ich kann mir nicht erklären woran es liegen kann an der Hardware oder an der Software null Plan. Ich habe sogar schon versucht alle Komponenten bis auf Grafikkarte raus und System neu aufsetzen aber das bringt auch nichts . Nur komisch ist ich kann Diagnose Progs. laufen lassen wie ich entweder sie stürtzten mitendrin ab oder sie sagen es ist alles ok. Habe es auch versucht die Hilfe von TecCentral zu nehmen mit ihrem Config-Guide aber das hat auch nichts gebracht. Wer könnte Helfen? *Wer hat Tips ?

    Mein System:

    AMD XP 2000+
    Epox 8kha+
    2x256 MB DDRram Apacer 2cl
    LG 52x CDROM
    RICOH MP7200A Brenner
    GeForce4 Ti4600 (Leadtek WinFast A250 ) * 4xAGP
    IBM 120XP 40GB 7200u/min *
    ELSA Microlink ISDN PCIcard (PCI Slot4)
    Creative Soundblaster 1024 (PCi Slot 5)
    Synergy 21 Netzwerkkarte 10/100Mbit (Pci SLot 6)

    BITTE BITTE GIBT ES JEMANDEN DER EIN TIP ODER SO HAT

    THX

    snake2 *

    Kann da nur noch der Austausch des MB Helfen ?

  2. Standard

    Hallo snake2,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit 8kha+ #2
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    @snake2

    Hast du einen guten Kühler auf dem Prozi?? und auf dem Via Chip?? Welche Temp. hast du dort ?? Graka Temp. ist auch in Ordnung? ist dein System übertacktet ?? Wie hast du deine Ram eingestellt?? 2-2-2 ?? vielleicht mal mit 2.5-3-3 versuchen, oder die vCore leicht anheben auf mal 1.85V !

  4. Problem mit 8kha+ #3
    snake2
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hmmmm...

    Also die Temp im Prozi liegt bei volllast ca. 56° C und die Temp vom Via Chipsatz kann ich dir net sagen weiss nur das es im Gehäuse 23 Grad sind weil ich 3 G.Lüfter habe ja Grafikkarte kann ich dir auch net sagen weil bei der Grafikkarte kein Tweaker dabei war also kein plan.
    Ja also den Speicher habe ich net Übertaktet habe die MB einstellungen im BIOS auch auf Normal also da dürfte es net dran liegen .
    Kennst du noch ein paar Tips dawegen

    Thx

    snake

  5. Problem mit 8kha+ #4
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    Hast du mal beim Prozi die vCore auf 1.85 V gestellt?? Wie äussern sich den die Abstürze? Friert alles ein oder bootet der PC ? was verstehst du genau unter Absturz? Welches Betriebssystem hast du zur Zeit installiert ? Schau mal im BIOS nach ob AGP fast write" deaktiviert ist, "AGP" auf 2 oder 1 eingestellt ist. Hast du das neuste Bios?

  6. Problem mit 8kha+ #5
    snake2
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi !!

    Also mit Absturtz meine ich auch absturtz also das sytem bleibt stehen und macht nix mehr bis "ich" wieder Reboote und ja ich habe die VCore hochgestellt und bis jetzt läuft alles."NOCH"
    Ich habe WinME drauf habe die neusten Treiber und alle Patches fuer ME.
    Und der Absturtz kommt z.B.: wenn ich Virensuche mache dann bleibt der einfach stehn also Hängt sich auf.
    Ich habe etwas bemerkt wenn ich im BIOS Virus Warning enable mache dann kommt immer son fenster bevor er WIndows Bootet was ist das

    Also thx

    snake2

  7. Problem mit 8kha+ #6
    Marc
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi snake ,

    du solltest mal weiter hinten in diesem forum nachschauen habe da schon einigen bei der konfig ihres 8Kha+ geholfen , denn bei dir könnte es etwas länger dauern bis du deinen rechner optimal konfiguriert hast und er nicht nur stabil läuft sondern auch die beste performens bringt.

    Also fangen wir mal langsam an , ne paar sachen die du erstmal nachschauen und dann posten kanns.

    Da du mehrere karten im rechner hast wie sind die gesteckt und wie ist deine IRQ verteilung .

    Welches NT hast du im rechner , die 3,3 Volt sollten min. 20 A haben besser mehr .

    Wie hoch ist die DDR-ram spannung default ist 2,5V besser 2,8V aber nicht höher sonnst kann der Ram schaden nehmen.

    Was hast du für nen kühler drauf da 56 Grad schon ein bisschen viel auf dem board sind mit 3 gehäuselüftern
    und benutzt du WLP und wenn ja welche und nur ganz wenig verwenden, kann dir nur den Alpha 8045 empfehlen bei nem Xp 2000 da der MCX 462 zu teuer ist .

    Und zum guten schluß , im bios kann mann IRQs freimachen in dem mann den Com 1+2 und den LPT 1 auf disable setzt , wenn mann diese nicht benutzt .

    CU Marc

  8. Problem mit 8kha+ #7
    snake2
    Besucher Standardavatar

    Standard

    HI !!!

    Also ich fange mit meinenm System an ich habe WinMe drauf
    das Netzteil ist von Enermax (also 400watt oder so) ja mit der IRQ verteilung habe ich mich noch nicht beschäftigt habe auch nicht so viel erfahrung damit  ich kann dir nur sagen das einige zusammen liegen auf einem IRQ zumindestens wie ich das sehen kann am anfang wenn der Rechner hochfährt. Also die IRQs von den sachen die da geschrieben hast also COM1+COM2+LPT habe ich ausgemacht da ich übers Netzwerk drucke und ne eigene ISDN karte habe. So ja mit der WLP keine ahnung was das für eine ist da die beim MB dabei war und ich habe auch nur wenig genommen .
    Ja der Lüfter ist ein Neolec Venezia TB falls dir das was sagt.
    Kann das sein das der DIE heißer wird wenn ich die VCORE hoch setze weil der immer heißer wird nehm ich mal an.
    So nun noch ein paar sachen zur Grafikkarte also im BIOS ist sie mit 128M angegeben da ich ja bei der Grafikkarte 128MBRam habe Fast Writes ist aus.
    So das wars erstma hoffe du kannst mir jetzt ein bissl weiter Helfen da das Problem immer noch net weg ist habe mir heut IL2 gekauft und ich habe 10 min. gespielt dann ist er wieder ausgegangen.
    Kann das sein das es am Soundblaster liegt also ich habe aber den onboard sound ausgemacht eigendlcih müsste es doch laufen oder` Weil das komische ist das CS 1.3 wunderbar läuft auch im dauer einsatz so 9- 10 stunden online.

    THX

    snake2

  9. Problem mit 8kha+ #8
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Kann sein, dass ich in der Eile etwas überlesen hab, aber trotzdem ein paar Tipps:

    1. Bios-Defaults laden
    2. Vor allem die Einstellung des Speichers kann die von dir beschriebenen Folgen haben. Deshalb: FSB versuchsweise auf 100 MHz. Timings by SPD, 2T Command, alle anderen Einstellungen auf Auto.
    3. VDIMM Voltage +0,1

    Versuchs mal und schreib, ob es was gebracht hat.

    Am Board kann es eigentlich  nicht liegen, denn das Teil ist meiner Meinung nach das beste KT266a-Board.


Problem mit 8kha+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.