Problem mit 8KTA3 und FSB 133 MHz

Diskutiere Problem mit 8KTA3 und FSB 133 MHz im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; wird trotz multi-umstellung im bios nicht funzen! ich habe genau die gleiche kombination: t-bird b 1,2 und epox 8kta3. nach dem umstellen des multis bleibt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 9 von 9
 
  1. Problem mit 8KTA3 und FSB 133 MHz #9
    Newbie Standardavatar

    Standard

    wird trotz multi-umstellung im bios nicht funzen!

    ich habe genau die gleiche kombination: t-bird b 1,2 und epox 8kta3. nach dem umstellen des multis bleibt der bildschirm trotz vorherigen umstellens des fsb auf 100mhz schwarz. liegt wohl daran, dass der prozzi einige millisekunden mit dem default-multi gestartet wird, bevor die bios-einstellungen gelesen werden.

    bei mir half schließlich nur ein verändern des default-multis durch trennen einiger brücken des prozzis. ist ein bisschen fummelig, aber es geht. ob du den default-multi auf 8, 8.5 oder 9 stellst, ist eigentlich egal. hauptsache er sit tief genug, damit die kiste startet und danach den im bios eingestellten multi übernehmen kann.

  2. Standard

    Hallo koegl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Problem mit 8KTA3 und FSB 133 MHz

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.