Problem mit 8KTA3 und FSB 133 MHz

Diskutiere Problem mit 8KTA3 und FSB 133 MHz im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo Kann mir bitte jemand helfen? Danke! Habe ein Epox 8KTA3 BIOS Version 29.07.2002 und einen Thunderbird B 1,2 GHz. Mein Problem: Probiere schon seit ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Problem mit 8KTA3 und FSB 133 MHz #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo

    Kann mir bitte jemand helfen? Danke!

    Habe ein Epox 8KTA3 BIOS Version 29.07.2002 und einen Thunderbird B 1,2 GHz.
    Mein Problem: Probiere schon seit längeren den FSB von
    100 auf 133MHz umzustellen aber erfolglos.
    Sobald ich den Jumper umsetze startet mein PC nicht mehr.
    Habe schon diverse Lösungen ausprobiert und auch am CPU
    alle Brücken L1 und L7 mit einem Bleistift überbrückt.
    Laut Beschreibung sollte es so funktionieren. Aber dem ist nicht
    so.

    Kann mir bitte jemand eine funktionierende, Schritt für Schritt Anleitung
    für mein Problem zukommen lassen?

    Danke vielmals!!!!!

    MfG
    Kögl

  2. Standard

    Hallo koegl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit 8KTA3 und FSB 133 MHz #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    es gab hier bei den Konfigguides mal eine Anleitung für das 8KTA3, wie man auf den 133er FSB kommt. Es wäre somit sicherer da mal nachzuschauen, aber ich kann es ja mal versuchen:
    Erst die Speichererkennung im Bios manuell auf 100 setzen und dann den Rechner aus , Jumper umsetzen und neu starten. Beim neuen Starten wird dann der Speicher automatisch mit 133 angesprochen.

    Grund, warum es nicht anspring, ist folgender: Der Speicher (auf 133 eingestellt) wird nach dem Jumpersetzen bei Dir mit 166 angesprochen und deshalb startet der nicht. Deshalb der Umweg

    hoffe, das es hilft ;-)

  4. Problem mit 8KTA3 und FSB 133 MHz #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für die Antwort, aber:

    Ich habe das mit dem Speicher zuerst auf 100MHz durchgeführt.
    Der PC sprang aber trotzdem nicht an.
    Außerdem habe ich die VCore auf 1,85V gestellt.

    Es half alles nichts.

    Ich vermute irgendwo habe ich immer noch einen Fehler gemacht,

    deshalb wäre es nett wenn jemand mir eine Schritt-für-Schritt Anleitung
    zukommen lassen könne.

    Danke

    MfG
    Kögl

  5. Problem mit 8KTA3 und FSB 133 MHz #4
    Forum Stammgast Avatar von Dragan

    Standard

    Also wenn du mit nem TB1200 B nen FSB von 133 Mhz per Jumper auf dem Board anlegst.......wundert es mich nicht das er nicht mehr will.Wenn du nicht gerade ne WaKü + viel Extrastrom fürden Prozzi hats kann das Teilauch nicht anlaufen. Du hast jaden Prozzi um satte 33Mhz FSB übertaktet. Wenn du nur den Speicher auf 133 Mhz fahren möchtest kannst du das im Bios machen....

  6. Problem mit 8KTA3 und FSB 133 MHz #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo Kögl,

    mit dem Speichertakt, wie Moin schreibt, hat es nicht zun tun warum dein PC nicht anläuft.
    Der Grund ist der zu hohe Multiplikator im BIOS. Der steht bei dir auf 12 (12 x 100MHz = 1200MHz). Wenn du jetzt den Jumper auf 133 stellst ist dein Thunderbird gnadenlos übertaktet, nämlich 12 x 133 MHz = 1600 MHz. Das ist entschieden zu viel.

    Lösung:
    Stelle im BIOS vor dem Umjumpern den Multiplikator zuerst mal auf 9.5 oder 10, das wären dann 1266 MHz bzw. 1333 MHz. Wenn dein PC dann stabil läuft, kannst du den Multiplikator schrittweise erhöhen.
    Bei Bedarf kannst du den FSB auch noch erhöhen mit Tools wie SoftFSB oder auch CPUCool.

    !!!!! CPU-Temperatur beachten. !!!!!

    Viel Glück
    Kamein

  7. Problem mit 8KTA3 und FSB 133 MHz #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Seit wann kann man einfach so den Multi verändern ? :ad :ad

  8. Problem mit 8KTA3 und FSB 133 MHz #7
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo AMD4Ever,

    Koegl hat geschrieben, daß er die L1 und L7 Brücken überbrückt hat. Also kann man den Multiplikator umstellen !!!!
    !!!! Erst lesen !!!
    Gruß
    Kamein

  9. Problem mit 8KTA3 und FSB 133 MHz #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    HöH hat der editiert ? Tz....

    Sorry... :1


    :ac :ac :ac


Problem mit 8KTA3 und FSB 133 MHz

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.