Problem beim Install. von WINXP auf RAID!

Diskutiere Problem beim Install. von WINXP auf RAID! im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo Leute, da ich mir nach längerem Zögern nun zwei 40GB Maxtor-Festplatten ( D740X-6L040J2 UDMA133) zugelegt habe, wollte ich mir auch ein Performance-RAID auf meinem ...



 
  1. Problem beim Install. von WINXP auf RAID! #1
    Russian
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo Leute,
    da ich mir nach längerem Zögern nun zwei 40GB Maxtor-Festplatten ( D740X-6L040J2 UDMA133) zugelegt habe, wollte ich mir auch ein Performance-RAID auf meinem MSI K7T266 Pro2/RU erstellen.
    Nachdem ich nun die Platten angeschlossen habe (eine an IDE3 und eine an IDE4, jeweils Master), erstellte ich das Array laut Anleitung vom MSI-Handbuch (Raid-Bios zeigt 80GB functional an). Daraufhin wollte ich das Array mit FDISK (Win98-Startdiskette) partitionieren und formatieren.
    FDISK zeigt mir jedoch nur 10GB anstatt der 2x40=80GB an.
    Nachdem ich den Vorgang mehrmals ohne andere Ergebnisse wiederholt hatte, das Formatieren dauerte zudem 20 Minuten trotz der nur anscheinend vorhandenen 10GB, entschied ich mich WINXP zu installieren.
    Leider kam ich nicht weit.
    Nach dem Start der WINXP-CD, dem Einbinden des Promise-Treibers und der anschliesenden Abfrage, ob ich WINXP installieren möchte (klarerweise mit Enter beantwortet), gibt die Installationsroutine aus, dass sie keine Festplatten gefunden  hat bzw. die Festplatten fehlerhaft seien und ich die Installation mit F3 abrechen soll.
    Ich hab keine Ahnung was da falsch läuft.
    Ich hab's auch mit BIOS Default und High Perf. Default versucht, nichts. Biosversion 3.2, dürfte doch kein Problem sein, oder?
    Raid im Bios natürlich enabled und ACPI disabled wegen WinXP.
    Auf IDE1 hab ich den Ricoh 7200A. Hab ihn aber auch auf IDE2 versucht, immer als Master und immer dasselbe Problem.
    Zudem hab ich auch probehalber Win2000 und WinNT versucht, derselbe Fehler.
    An den UDMA133 kann's ja nicht liegen und die Kabel sind auch nicht Defekt.
    Wenn jemand ne Lösung hat, bitte melden.

    Mein System:
    MSI K7T266 Pro2 RU
    Athlon XP1600+
    2xMaxtor 40GB U6
    Ricoh 7200A (IDE0)
    Matrox G400
    Soundblaster 128 PCI
    Enermax 350W

    Mfg
    Russian

  2. Standard

    Hallo Russian,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem beim Install. von WINXP auf RAID! #2
    KGS
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    fdisk in org. win98 vers. enthält einen back. modifiz. version herunterladen oder mit anderem prog formatieren (z.b. partition magic von powerquest). dann sollte install. funktionieren .

    mfg
    KGS

  4. Problem beim Install. von WINXP auf RAID! #3
    FunMaz
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Laß Fdisk ruig weniger anzeigen. Am Schluß paßt dann alles. So es zumindest bei mir. Darfst nur bei der installierung von Xp nicht vergessen F6, für zusätzliche SCSI-Kontroler, gleich am anfang zu drücken.

  5. Problem beim Install. von WINXP auf RAID! #4
    eric
    Besucher Standardavatar

    Standard

    :5 Hi leuts,
    gib beim formatieren nur prozent nicht gb an.


Problem beim Install. von WINXP auf RAID!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.