Problem nach Bios Update bei Ep 8K7A

Diskutiere Problem nach Bios Update bei Ep 8K7A im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; habe heute mein Bios von vers. 24-8-2001 auf vers. 12-10-2001 und dann auf vers. 17-10-2001 upgedatet. Jetzt hab ich das problem das zwar windows normal ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Problem nach Bios Update bei Ep 8K7A #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    habe heute mein Bios von vers. 24-8-2001 auf vers. 12-10-2001 und dann auf vers. 17-10-2001 upgedatet. Jetzt hab ich das problem das zwar windows normal herunterfährt, der rechner sich dann allerdings nicht mehr abschaltet.
    Aufgefallen ist mir das beim booten jetzt alle geräte den IRQ 11 zugewiesen bekommen haben, außer die grafikkarte mit IRQ 10 und ein IDE controller mit IRQ 14.
    manuelle IRQ einstellungen scheint er nicht zu übernehmen
    ein cmos clear hat nicht auch nicht geändert

    wenn ich die ACPI funktion im Bios ausschalte werden die IRQ's anders verteilt. dann startet windows aber nicht mehr richtig und meint ich habe keinen treiber für Plug&PLay Bios installiert und im Gerätemanager sind nur 3 Geräte angeführt.
    dafür fährt der rechner dann wie gewohnt runter ....

    hat jemand eine Idee wie man das Problem wieder lösen kann?

    mfg
    Nashman

  2. Standard

    Hallo Nashman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem nach Bios Update bei Ep 8K7A #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Ich habe auch das Board..mit neueste Bios-Version..
    ACPI an !, Raid + SCSI-Controller + Sound haben IRQ-11
    Scheint aber bei ACPI normal zu sein..zumindestens läuft alles normal..runterfahren kann ich auch problemlos, und er schaltet sich ab..
    Als BS habe ich Win98SE drauf..
    Desweiteren habe..ich als Steckarten..
    ------------------------------------------------------------------------
    0Systemzeitgeber
    1Standard (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard
    2Programmierbarer Interrupt-Controller
    3COM-Anschluss (COM2)
    4COM-Anschluss (COM1)
    5(frei)
    6(frei)
    7Druckeranschluss (LPT1)
    8CMOS-/Echtzeitsystemuhr
    9SCI IRQ belegt von ACPI-Bus
    10VIA Tech 3038 PCI/USB Universal Host Controller
    10ACPI IRQ-Holder für PCI-Steuerung
    11HPT370 UDMA/ATA100 RAID Controller
    11Creative SB Live! series
    11Tekram DC-390F/U PCI SCSI Adapter
    11ACPI IRQ-Holder für PCI-Steuerung
    11ACPI IRQ-Holder für PCI-Steuerung
    12NVIDIA GeForce2 GTS/GeForce2 Pro
    12ACPI IRQ-Holder für PCI-Steuerung
    13Numerischer Coprozessor
    14Erster IDE Controller (Dual FIFO)
    14VIA Bus Master PCI IDE Controller
    15Zweiter IDE Controller (Dual FIFO)
    15VIA Bus Master PCI IDE Controller
    ------------------------------------------------------------------------

    Graka auf AGP !

    PCI-1 leer
    PCI-2 SCSI-Controller nur mit CD-Laufwerk
    PCI-3 Soundkarte
    PCI-4 leer
    PCI-5 leer
    PCI-6 leer

    Sound und USB2 Onboard disabled......
    ------------------------------------------------------------------------

    Raid läuft ohne Fehler, 2xIBM 41GB IC35-VER07 Platten..
    10 Laufwerke.ala 7,860 GB..mit Win98SE..und bald auch
    W2k....im NTFS-5
    ------------------------------------------------------------------------

    Wie siehts den bei dir aus..

  4. Problem nach Bios Update bei Ep 8K7A #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi!
    Habe jetzt mal eine Netzwerkkarten ausgebaut (Netgear) und siehe da der Rechner schaltet sich ab. Hab mal was von einer Unverträglichkeit zwischen AMD chipsatz und Netgear Netzwerkkarten gelesen, aber das das nach einem Bios Update noch schlimmer wird!?
    Die Restliche Geräte haben jetzt IRQ10, GraKa 11
    weiter Konfiguration folgt ...

    mfg
    Nashman

  5. Problem nach Bios Update bei Ep 8K7A #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi!

    nach neuerlichem Einbau einer meiner beiden Netzwerkkarten (das Problem ist damit auch wieder zurück) sieht meine IRQ Verteilung so aus:
    (einige hab ich ausgelassen)

    05 frei
    09 SCI IRQ belegt von ACPI-Bus
    10 ACPI IRQ-Holder für PCI Steuerung
    10 ASUS V8200 Series
    11 ACPI IRQ-Holder für PCI-Steuerung
    11 ACPI IRQ-Holder für PCI-Steuerung
    11 SB Live
    11 PC-DVD Encore Dxr3
    11 Netgear FA310TX
    11 VIA Tech 3038 PCI-zu-USB
    11 VIA Tech 3038 PCI-zu-USB
    12 optical Maouse2 PS/2
    14 VIA Bus Master PCI IDE Contr.
    14 Erster IDE Contr.
    15 VIA Bus Master PCI IDE Contr.
    15 Zweiter ...

    könnte eine System Neuinstallation da weiterhelfen? oder eine Netzwerkkarte anderen Typs?

    mfg
    Nashman

  6. Problem nach Bios Update bei Ep 8K7A #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Graka auf AGP

    PCI Slot 1: frei
    PCI Slot 2: frei
    PCI Slot 3: Netgear FA310TX
    PCI Slot 4: PC DVD Encore Dxr3
    PCI Slot 5: jetzt frei, sonst Netgear FA310TX
    PCI Slot 6: Sound Blaster Live! 1024

    Onboar Sound disabled
    USB2 enabled

  7. Problem nach Bios Update bei Ep 8K7A #6
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Ich wurde mal versuchen die Karten anders umzustecken,

    PCI-Slot 1: frei
    PCI-Slot 2: Netgear FA310TX
    PCI-Slot 3: SB-Live1024 !, die Karte hat Probleme mit anderen zu sharing darum in Slot-3 da unshared ist.
    PCI-Slot 4: PC-DVD Encore Dxr3
    PCI-Slot 5: frei..oder die Karte von Slot 2 hierhin, wenn es Probleme gibt
    PCI Slot 6: frei

    Onboard-Sound : disabled
    USB 2, fall nicht benötigt, weiß ja nicht ob du beide brauchst..dann auch disabled..

    Welches Betriebsystem hast du den, das selbe auch Win98/SE

    Andere NWK..kannst ja mal versuchen..ob dann besser ist, es ist nie Auszuschließen das mache Komponeten sich nicht vertragen..wie nicht jedes Board..mit dem selben Speicher..von verschieden Herstellern geht..

    Versuche es erstmal so.

  8. Problem nach Bios Update bei Ep 8K7A #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi!

    Soweit ich es überblicken kann lag das Problem an der Netgear Netzwerkkarte! Hab mir jetzt eine Realtek reingesteckt und siehe da: der Rechner schaltet problemlos ab!
    Also vielleicht wirklich eine Unverträglichkeit zwischen Netgear und AMD760 Chipset?

    Danke für die Tips!

    mfg
    Nashman

  9. Problem nach Bios Update bei Ep 8K7A #8
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @Nashman, immerhin hast du es rausgefunden..da es eventuell an Chipsatz und NWK liegt, wenn du es nicht gewußt hättest, man muß ja erstmal drauf kommen, und hätten so bestimmt sehr lange gesucht und den Fehler bestimmt erst spät o. nie gefunden..aber immerhin interessant für andere die das Board so wie ich besitzen und diese NWK halt nicht kaufen werden..


Problem nach Bios Update bei Ep 8K7A

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.