Problem gefunden bei EPOX 8K7A+, was jetzt??

Diskutiere Problem gefunden bei EPOX 8K7A+, was jetzt?? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo!!! Ich habe das Problem gefunden!!! Mein PC hat sich ja immer gleich nach dem Start oder nach ein paar Minuten aufgehängt, jetzt hab ich ...



 
  1. Problem gefunden bei EPOX 8K7A+, was jetzt?? #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo!!!

    Ich habe das Problem gefunden!!! Mein PC hat sich ja immer gleich nach dem Start oder nach ein paar Minuten aufgehängt, jetzt hab ich aber sämtliche Treiber und Anwendungen der Soundkarte (Creative Live Player 5.1) entfernt, seitdem läuft alles tadellos!! Ich habe das neueste Bios u. die neuesten Treiber aller Geräte installiert, wie kann das denn nun passieren, der VIA 686B Bug sollte doch schon mit der letzen Bios Version behoben werden!? Falls ihr meint das Netzteil: 300W, sonstige Hardware: Geforce 3, Fernsehkarte von Hauppauge, Athlon 1.4 GHZ!!!

    thx im voraus!

    mfg schiffi

  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem gefunden bei EPOX 8K7A+, was jetzt?? #2
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hi, also das klingt eher nach einem Software/IRQ-konflikt.
    Welches OS benutzt du denn?
    Also bei mir läuft die Karte einwandfrei (auch ne SB!Live)
    Die SB!Live sollte im PCI-Slot 3 stecken.
    Der VIA-Bug hat damit nichts zu tun, da es dabei primär
    um Datenkorruption beim Kopieren von Daten vom primary auf den secondary (oder umgekehrt) IDE geht, welche  durch eine SB!Live  lediglich noch verstärkt wird.
    Steck sie mal wie schon gesagt in den 3. pci-slot (damit wird der via-bug bei diesem Board umgangen; bis jetzt jedenfalls nochh) und gib ihr den festen IRQ 5.
    dann installier die Treiber nochmal und schau mal obs geht. Eventuell solltest du dein Win erstmal ohne die SBLive installieren. Wenn nahcher alles eingebunden ist, kannst du die Karte einbauen und die Treiber einbinden.

  4. Problem gefunden bei EPOX 8K7A+, was jetzt?? #3
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo nochmal!!!

    Habe jetzt zuerst Festplatte formatiert, dann Win ME neu draufgehaut, dann mal alle Treiber bezüglich Mainboard installiert, genau wie auf www.teccentral.de beschrieben!!! Danach häng ich die Soundkarte rein, IRQ 5 zugewiesen, DMA 1, in PCI Steckplatz 3, aber es nützt nix, spätestens wenn ich was installiere hängt sich das System auf! Was kann das denn noch sein, langsam bin ich mit meinen Nerven am Ende! Ich habe auch schon die Soundkarte 1024 von der Creative Live! Serie probiert, aber erwartungsgemäß das selbe! Das witzige ist dass die Soundkarte mit System fast einen Monat ohne Probleme lief, eines Tages hing es dann, dach mir nix dabei, hab neu gestartet u. so fing alles an!!! So ein mist!!! Please, helft mir!!!
    THX im voraus!!!

    mfg schiffi

  5. Problem gefunden bei EPOX 8K7A+, was jetzt?? #4
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    das ist ja komisch. Ich habe das 8KTA3+ und als ich den letzten Beitrag von @schiffi9 gelesen hatte kam mir irgendwas bekannt vor. Auch mein System lief zunächst sehr gut. Als ich aber gesehen hatte dass meine Festplatte nicht im DMA-Mode lief hab ich das aktiviert. Von da an war es vorbei. Jetzt passt die vorherige Beschreibung genau zu meinem damaligen Problem. Auch das ausschalten des DMA half nix mehr. Erst als ich den allerneuesten HPT-Treiber installierte war der Spuk vorbei.
    Was ich sehr komisch fand ist, dass ich auch bei kompletter Neuinstallation und deaktiviertem DMA (wie zuvor als es lief) keine Chance mehr hatte ein stabiles System hinzukriegen (wer soll das verstehen??). Bis ich von der HPT-Site den neuesten Treiber versuchte. Seit dem läuft alles normal. Ach ja, die Maxtor 60GB Festplatte hatte auch einen Schuss weg.  Die lief viel zu langsam und der HPT-Controller erkannte die automatisch nur im PIO-Mode. Nach dem Tausch war auch die extrem schnell.

    Da es bei mir auch ohne Soundkarte besser funktioniert hatte würde ich sagen, installiere doch auch mal den neuesten HPT-Treiber (1.2.xxx) wenn nicht bereits geschehen.

    Übrigends, wenn ich mich an die Installationsanleitung von TecCentral halte und die VIA-Treiber getrennt installiere hab ich öfters beim booten von Win98se einen Bluescreen. Wenn ich das Setup der 4in1 Treiber ausführe (also keine einzelne installation) gibt es nicht den kleinsten Blue-Screen mehr (wer soll das verstehen??).

    Ich hoffe, Du hast auch soviel Glück wie ich und bekommst den Rechner anständig zum laufen.

  6. Problem gefunden bei EPOX 8K7A+, was jetzt?? #5
    Besucher Standardavatar

    Standard

    @Herbert: Hab leider keine Zeit mehr gehabt deinen Tip auszuprobieren, hab das Board eingeschickt, mal sehen was dabei raus kommt, hab es nächste Woche wieder laut epox!!! danke für den tip!!!!

    mfg schiffi9


Problem gefunden bei EPOX 8K7A+, was jetzt??

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.