Probleme bekannt mit EPOX 8KTA3 und SBPCI128/64V?

Diskutiere Probleme bekannt mit EPOX 8KTA3 und SBPCI128/64V? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Da meine alte ISA-SB mit dem EPOX 8KTA3 streikt bzw. ein Knattern beim Soundausgang verursacht, möchte ich gerne erfahren, ob Probleme mit bekannt SB PCI ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Probleme bekannt mit EPOX 8KTA3 und SBPCI128/64V? #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Da meine alte ISA-SB mit dem EPOX 8KTA3 streikt bzw. ein Knattern beim Soundausgang verursacht, möchte ich gerne erfahren, ob Probleme mit bekannt SB PCI 128/64V bekannt sind?

     Gruß
       Joe

  2. Standard

    Hallo joedante,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Probleme bekannt mit EPOX 8KTA3 und SBPCI128/64V? #2
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi...

    von solchen Problemen ist eigentlich nichts bekannt.
    Es gab zwar mal Gerüchte, dass das 8KTA3 Probleme mit der SB-Live hätte, aber diese Probleme sind mit den neuen BIOS Updates auch schon behoben.

  4. Probleme bekannt mit EPOX 8KTA3 und SBPCI128/64V? #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    das klingt schon ganz gut, weil mein onboard-Sound auch irgendwie nicht will, ich aber keine Lust habe das Board schon wieder zum Händler zu bringen und wieder ne halbe woche nicht arbeiten zu können...

      Gruß
        Joe

  5. Probleme bekannt mit EPOX 8KTA3 und SBPCI128/64V? #4
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @Joedante, nimm lieber die SB-Live1024 für ca 120DM, ist besser als die anderen Karten, habe sie selber probiert. Die SB-16pnp(PCI)SB128/512 taugen nichts,
    und die PCI-64V, naja.

  6. Probleme bekannt mit EPOX 8KTA3 und SBPCI128/64V? #5
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Zidane: Könntest Du das etwas spezifizieren? "Nichts taugen" ist eine Aussage, mit der ich nichts anfangen kann. Du magst vielleicht auch sagen, daß eine ISA16Bit nichts tagt. Reicht mir aber völlig. Ich möchte nur einfachen Stereo-Ton ohne pipapo und sonstigen Faxen habe, da reicht mir auch prinzipiell eine Lowend SB. Sie soll nur keine Knackgeräusche mehr von sich geben und beide Kanäle vernünftig bedienen.

      Gruß
        Joe

  7. Probleme bekannt mit EPOX 8KTA3 und SBPCI128/64V? #6
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @Joedante, nur zum hören von Musik, o. Sonstigen an
    Aktivlautsprechern sind diese PCI-Karten OK, aber wnn du mehr machen willst aufnehmen, u.s.w habe ich selber probiert rauschen diese sehr stark, oder wenn man sie am Verstärker anschließt und voll aufdreht, gibt es Verzerrungen im Klang, durch übersteuerung. Meine alte ISA-16pnp die ich noch habe, war bis dato sehr gut, für mich aber da sie wie bei dir im Epox nicht läuft ******* bei MP3 und Wav, habe ich mir diese Karten geholt und mußte festellen das es nicht für mich ist. vom Klang her war meine ISA besser als diese. Bis ich dann die Live1024 gekauft habe, das ist ne Karte die nicht teuer ist, im Epox läuft, einen guten Klang hat, und auch am Verstärker anzuschließen ist, die Verzerrt den Klang bei höher Laustärke nicht so wie bei den anderen Karten, wobei diese ja auch kein Verstärker hat. Und für das aufnehmen ist sie auch ok, kein Rauschen sauberer Klang, das einzige was mich entäuscht an dieser Karte, das sie so gut ist, hört man die Schlechte Quälität von MP3-Dateien mehr als bei meiner ISA, das die ISA den klang etwas eindämmt.

  8. Probleme bekannt mit EPOX 8KTA3 und SBPCI128/64V? #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @Zidane:
    *g* Danke! Damit kann ich schon was anfangen. Ist mir zwar etwas unbegreiflich, daß die alte 16Bit ISA vom Klang her besser sein soll als die PCI128/64V... aber bei meiner ISA höre ich auch jetzt schon die qualitativen Grenzen von MP3. ;-)
    Was das ******* betrifft, so hab ich es seit der letzten Patche und 4in1 Treiber (x.31 ?), bei MP3 so gut wie gar nicht mehr hören können, nur noch bei Filmen MPEG1/4 bzw. QT ist es nervig.
    Ich hab zu der Bezeichnung der SB noch ne Frage:
    Heißt die von Dir "Live1024" genannte jetzt "Live! Player5.1" bzw. "Live Player 1024" ?

       Gruß
         Joe

  9. Probleme bekannt mit EPOX 8KTA3 und SBPCI128/64V? #8
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @joedante, genau heißt sie SB-Live-Player1024


Probleme bekannt mit EPOX 8KTA3 und SBPCI128/64V?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.