Probleme Epox 8RDA+ und UDMA und Speicherdurchsatz

Diskutiere Probleme Epox 8RDA+ und UDMA und Speicherdurchsatz im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi habe seit 2 Tagen dieses Epox Board. Ich kann weder mein DVD Laufwerk noch meine Festplatte im UDMA Modus betreiben. Laut Epox hat dieses ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Probleme Epox 8RDA+ und UDMA und Speicherdurchsatz #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi habe seit 2 Tagen dieses Epox Board.
    Ich kann weder mein DVD Laufwerk noch meine Festplatte im UDMA Modus betreiben.
    Laut Epox hat dieses Board Probleme mit Win2k in Verbindung mit den Chipsatztreibern.
    Also habe ich mein System nochmal nach anweisung formatiert.
    Nur Windows 2k und dann noch den SP3 (auf keinen FALL die mitgelieferten Chipsatztreiber laut Epox Mensch ... hab mich daran gehalten ;) ) ... danach sollte es laut Epox funktionieren ... naja funktioniert aber nicht.
    Und außerdem ist der Speicherdurchsatz misserabel. Habe nur noch knapp 1GB/s ... auf meinem alten MoBo waren es etwas mehr als 2GB/s.
    Der Epox Mensch meinte auch noch das meine Grafikkarte eine ATI Radeon 8500 ein so wörtlich Sauding ist das nur Probleme macht ....
    Ersten frag ich mich warum die dann keine Info auf die Packung des MoBo's machen (Vorsicht Ati Radeon 8500 Grafikkarten sind Saudinger ) und zweitens ich kann mir nicht vorstellen das die Graka an diesen Problemen schuld ist.

    Ich hoffe jemand von euch weiss ne Lösung wenns schon nicht der Epox Support schafft.

    Noch mein System im ganzen:

    Athlon XP1900+
    2 mal 256MB Infineon PC266 CL2
    besagtes MoBo ;)
    Ati Radeon 8500 (AGP Port ;) )
    Soundblaster Live im 6ten PCI Slot
    ansonsten keine PCI Karten
    Primary Master : 80GB Maxtor 7200U/min
    Secondary Master : Pioneer 16X DVD Laufwerk

    MfG
    Avalon615

  2. Standard

    Hallo Avalon615,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Probleme Epox 8RDA+ und UDMA und Speicherdurchsatz #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    also die chipsatztreiber solltest du schon installieren!!! allerdings NICHT die SW-treiber!!! dann sollte alles funzen!

  4. Probleme Epox 8RDA+ und UDMA und Speicherdurchsatz #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Installier am besten gleich die aktuellen Ver 2.03 wenn Möglich vorher noch auf die Bios Version vom 29.01 flashen und dann nur noch im Gerätemanager DMA aktivieren. Dann lüppt dat schon :bj

  5. Probleme Epox 8RDA+ und UDMA und Speicherdurchsatz #4
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    also mit w2k, sp3 und nvidia 2.03 habe ich keine probleme, den udma-modus manuell zu aktivieren. automatisch wird keine aktivierung vorgenommen, dazu musst du schon selbst im gerätemanager unter -> IDE ATA/ATAPI-Controller -> Primärer IDE-Kanal -> Erweiterte Einstellungen -> Übertragungsmodus: DMA, wenn verfügbar einstellen und neustarten.

  6. Probleme Epox 8RDA+ und UDMA und Speicherdurchsatz #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by Onkel Ergo@12. Mar 2003, 22:09
    also mit w2k, sp3 und nvidia 2.03 habe ich keine probleme, den udma-modus manuell zu aktivieren. automatisch wird keine aktivierung vorgenommen, dazu musst du schon selbst im gerätemanager unter -> IDE ATA/ATAPI-Controller -> Primärer IDE-Kanal -> Erweiterte Einstellungen -> Übertragungsmodus: DMA, wenn verfügbar einstellen und neustarten.
    Papagei ? :2

  7. Probleme Epox 8RDA+ und UDMA und Speicherdurchsatz #6
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also habe jetzt die 2.03 nvidia treiber noch installiert.
    Das Problem ist das gleiche geblieben.
    Sehr geringer Speicherdurchsatz und die IDE Geräte sind im PIO Modus.
    DMA wenn verfügbar war natürlich auch schon vorher an 8)
    Habe mal den IDE Kanal deinstalliert und dann neugestartet.
    Hat aber auch nichts gebracht. DMA wenn verfügbar ist eingestellt aber die Geräte sind im PIO Modus.

    Hoffe ihr habt noch ein paar Ideen :)
    Ansonsten formatier ich morgen nochmal nachm Geschäft ... mal wieder. :)

    PS: hat jemand von euch das Board und eine Ati Radeon 8500 ... würde mich mal intressieren ob es da funktioniert. Nicht das der Epox Mensch doch recht hatte und die GraKa schuld ist.

    PPS : mein MoBo hatte schon die Bios Version vom 29.01

    MfG
    Avalon615

  8. Probleme Epox 8RDA+ und UDMA und Speicherdurchsatz #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    stehen im BIOS die IDE kanäle auf auto??? überprüf das ma noch!!!

  9. Probleme Epox 8RDA+ und UDMA und Speicherdurchsatz #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das einzige Angebot das ich dir machen kann ist eine Remote Desktop Verbindung, das ich mal nachgucken kann.... Sonst wüsste ich jetzt nicht wo man ansetzen soll, scheint Treiber Chaos zu sein.


Probleme Epox 8RDA+ und UDMA und Speicherdurchsatz

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.