Probleme mit Leadtek Pro2 Limited

Diskutiere Probleme mit Leadtek Pro2 Limited im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Servus, hab mir vor 2 Tagen das neueste BIOS vom Taiwan ftp gesaugt: hier der link zu meinem server (schneller): hier Anbei die fixes als ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 48 von 54
 
  1. Probleme mit Leadtek Pro2 Limited #41
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Servus,

    hab mir vor 2 Tagen das neueste BIOS vom Taiwan ftp gesaugt:

    hier der link zu meinem server (schneller): hier

    Anbei die fixes als word-doc :1

    MFG

  2. Standard

    Hallo Ronmi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Probleme mit Leadtek Pro2 Limited #42
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    ich hatte die Reboot-Probleme auch hin und wieder
    (mit einem 1600Duron @1800 bei 200er FSB)
    allerdings wollte das Board irgendwann garnicht mehr booten und auch keine Biosrettungsaktion wollte anlaufen.
    Das Board war, bis auf die anlaufenden Lüfter, TOT.

    Das Board ist glücklicherweise von K&M problemlos getauscht worden, aber was damit los war, wußte auch da keiner.

    Übrigens war das neuste Bios (Duron-L2 64k-Fixed) geflashed.
    Auch da erst mit Rebootproblem: Rechner bleibt beim Reboot hängen und startet erst, nachden er komlett kurz vom Netz war.
    Und dann plözlich garnix mehr....

  4. Probleme mit Leadtek Pro2 Limited #43
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Also, ich hab mir das Board auch geholt, wegen dem "super Test" von TecCentral.
    ABER: Meines ist absoluter "Müll", da ein FSB über 210 nicht funktioniert!! Ich kann machen was ich will!!! :cd
    Wenn ich 1 x im Bios war, dann startet die Kiste nicht mehr, muß erst Power kmpl. abschalten danach geht`s wieder oder bei windoof auf "Neu starten" hab ich auch das Bootproblem!! :cf .
    Bios ist vom 10/01/2003, chip core Vdd 1,9V, Ram 2,8V

    Hat jemand eine Lösung wie man das Teil über 210 Fsb bekommt??? :cb

    __________________________________________________ __
    Mein System:Abit NF7-S, 1700+ @ 11,5x215 @48°C primestbl. mit Wa-Kü., 2x512MB Corsair XMS 3200 LL 11-2-2-2, 9800 SE @9800Pro, Enermax 460W :cu

  5. Probleme mit Leadtek Pro2 Limited #44
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    schon mal versucht mit langserem Timings zu fahren?

    Meins steigt erst bei 215Mhz aus, liegt aber glaub ich am Speicher...

    Ansonsten mal so Starten: PC aus, die"0" Einfügentaste im Ziffernblock gedrückt halte und PC anmachen (Dann startet der PC abgesichert), dann wenn Laufwerke gefunden STRG+ALT+ENTF...

    Ich habe manchmal das Problem, wenn mein PC unter last lief, und ich neu starte, der neustart nicht erfolgt. Nach der oben vorgegangen Methode startet er aber fast immer.

  6. Probleme mit Leadtek Pro2 Limited #45
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Hiho,

    da viele sich das Board aufgrund meines reviews gekauft haben, nunmal ein paar neue Erfahrungen von mir:

    Ich verwende 2x256 MB PC3200 XMS von Corsair im Dualchannel Modus. Beide Module sind NICHT aus der Twin Reihe, unterscheiden sich also etwas voneinander.

    Timings @2,8V VDimm

    1.) 5-2-2-2 @200 -> problemlos
    2.) 5-2-2-2 @210 -> problemlos
    3.) 5-2-2-2 @215 -> geht NUR bei CPU interface "optimal"
    4.) 6-3-3-2,5@220 -> geht NUR bei CPU interface "optimal"
    5.) 8-4-4-2,5@225 -> geht NUR bei CPU interface "optimal"

    4. & 5. fahren zwar höheren FSB, unterscheiden sich im Bench aber kaum zu 1. & 2. aufgrund der schlechteren Timings.

    Deshalb ist meine Devise: lieber weniger FSB, scharfe Timings und "Aggressive" CPU Interface.

    Zum Reboot Problem: ich habe rausgefunden, dass es maßgeblich von der Erhöhung der vcore abhängig ist. Es ist also gut möglich, dass entweder die CPU keine Vcore ab einem bestimmten Wert mehr annimmt ODER das Board diese Spannung nicht mehr korrekt liefern kann. Darüber hinaus ist die Netzteil Wahl entscheidend: mit einem Global Win 420 Watt tritt das Reboot Prob fast IMMER auf ab vcore 1,65V - mit meinem Antec TP 480 W sogut wie garnicht. Erst ab 1,75 Vcore wirds kritisch, was aber auch an meiner CPU liegen könnte.

    Probierts mal aus. Meinen Global Win Testbreicht findet ihr ürigens hier.

    MFG, Doc

  7. Probleme mit Leadtek Pro2 Limited #46
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hat eigentlich jemand das Board mit TwinMos BH-5 Speicher ? Wenn ja mit was für Timings / FSB fahrt ihr ?

  8. Probleme mit Leadtek Pro2 Limited #47
    Newbie Standardavatar

    Standard

    moin,

    @ Psycho-Doc, wegen dem Reboot Prob. ich denke das hängt auch mit der Temp vom Proz zusammen. Wenn jedoch ab 1, 75 Vcore das Problem schon auftritt und z.B. mein Barton 2500+ AQZEA schon 1,65 org. hat, dann hat dieses Board den Namen "Overclockers Board" meiner Meinung nach nicht verdient.

    Ist jemand etwas von verschiedenen Revisionen bekannt, hat man mir bei K&M erzählt?

    Von Leadtek hab ich eine e-mail bekommen, das mit Memtest x86 als erstes der Ram geprüft werden soll.

    Wie hoch habt Ihr denn die chip core eingestellt und merkt Ihr da einen Unterschied?

    thx, schon mal

  9. Probleme mit Leadtek Pro2 Limited #48
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Servus Jungs,

    aus diversen Gründen habe ich soeben folgende mail an den Leadtek-Support gesendet:

    Wertes Support Team,

    mein Name ist Daniel Jäger. Ich bin Redakteur im Team vom Online Hardwaremagazin Teccentral.de und habe vor geraumer Zeit ihr K7NCR18D Pro2 in der Deluxe Limited Edition in einem Artikel vorgestellt:

    http://www.teccentral.de/artikel/artikel_232.html

    Doch nach fast 5 monatigem Betrieb stelle ich vermehrt Schwierigkeiten fest.

    1. Das "reboot"-Problem: das Motherboard ist nicht in der Lage eine erhöhte Kernspannung ab 1,675V zu erbringen. Alle Werte darüber werden mit einem schwarzen Bildschirm belohnt. Doch: nach einer gewissen Zeit im Aus-Modus springt das Board wieder an. Warmstarts sind also nicht mehr möglich, aber Kaltstarts schon. Ich habe diese Prozedur bereits mit 3 verschiedenen CPUs und 3 verschiedenen Netzteilen gemacht - jedesmal das gleiche. Ist das Board eventuell sogar defekt?

    2. Das SATA-Problem: in meinem 160GB SATA Array befinden sich 2 80 GB Hitachi 7k250. Unter Windows XP ist die Übertragungsleistung von SATA zu IDE Platte ca. 50 MB/s während aber von IDE zu SATA Platte nur 5 MB/s übertragen werden. Warum sind die Geschwindigkeiten nicht identisch in beiden Richtungen? Liegt das am SATA-Controller (defekt?) oder gibt es ein aktuelles BIOS mit neuem, besseren SATA-ROM ?
    Mal sehen was die mir erzählen. :bj Stay heavy!

    MFG, Doc


Probleme mit Leadtek Pro2 Limited

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.