Problemme mit Epox EP-8KTA3

Diskutiere Problemme mit Epox EP-8KTA3 im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo! Habe gestern teilweise neu PC gekauft und selbst eingebaut. System ist : Mainboard: Epox EP-8KTA3, Socket A Sound On Board: AC97 Digital Audio CPU: ...



 
  1. Problemme mit Epox EP-8KTA3 #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo!

    Habe gestern teilweise neu PC gekauft und selbst eingebaut.
    System ist :
    Mainboard: Epox EP-8KTA3, Socket A
    Sound On Board: AC97 Digital Audio
    CPU: AMD Athlon 1400C, Socket A
    HDD: IDE1 als Master SAMSUNG SV4084H 40,8 GB
    RAM: 2x 128MB SDRAM DIMM PC133
    IDE2 als SLAVE CD-RW: SAMSUNG SW-212
    IDE2 als Master DVD-Rom: SAMSUNG SD-612 12x/40x (Kit)
    Scanner:  Canon CanoScan N 650U
    Hercules 3dProphet 4000XT,32MB

    Und ich kann nicht richtig Windows ME installieret immer kommt meldung
    Beim Zugriff auf die Systemregistrierung ist ein Fehler aufgetreten.
    Der Computer wird neu gestartet und der Fehler behoben.

    Dann klicke ich auf OK und Windows ME rebootet.
    Danach ist in Windows alles beim alten als hätte ich nix geändert.
    Muss ich wieder alle treiber  neu installieren USB,Canon und Sound. Und ich hab alles versucht im Bios einstellen geht nicht immer diese meldung ,aber mal geht normal bis ich was neu installiere z.B  welches Spiel oder Sowtware und muss neu starten dann geht wiede selber

     Beim Zugriff auf die Systemregistrierung ist ein Fehler aufgetreten.
    Der Computer wird neu gestartet und der Fehler behoben.

    Bei PC start Bios zeigt  CPU ist 1050 und nicht AMD Athlon 1400C

    Kann jemand helfen ?


    Danke!

    MfG

    Akkermanez.

  2. Standard

    Hallo akkermanez,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problemme mit Epox EP-8KTA3 #2
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    belasse alle Einstellungen für die CPU auf den Auto-Werten stehen, dann sollte die CPU korrekt erkannt werden. Den Jumper für den FSB 133 solltest du auch gesetzt haben.
    Der Fehler mit der Systemregisrierung liegt sicherlich am Ram, dieser scheint nicht korrekt mit dem Board zu arbeiten. Entferne mal einen Riegel, evtl. ist einer defekt.
    Kann auch sein das dieser in diesem Board garnicht arbeitet, evtl. wenn es Noname Ram ist.

  4. Problemme mit Epox EP-8KTA3 #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo!
    Danke erst Frank für Antwort .
    Beim start  RAM zeigt richtig 256 und Verkeufer hat gesagt  RAM  SDRAM DIMM PC133  mit diesem Board leuft ohne problemme  ,soll ich auf PC 100 umtauschen ?
    oder nur auf neu wechselnt?

    Danke!

    MfG
    Akkermanez.

  5. Problemme mit Epox EP-8KTA3 #4
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    warum willst du PC133 gegen langsameren PC 100 tauschen
    Du solltest dir vernünftigen Markenspeicher kaufen.

    Schau mal hier :

    www.crucial.com

  6. Problemme mit Epox EP-8KTA3 #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo!
    Habe grade Windows ME weg geschmiessen und festplate formatiren und Win 98 drauf gleiche problemm Jummper habe umgeschtellt zeigt richtig 1400, RAM habe geprüft alle ist normal ,schade was kann sein ,hat jemmand noch tip?

    Danke!
    MfG
    Akkermanez.

  7. Problemme mit Epox EP-8KTA3 #6
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Es wird definitiv dein Arbeitsspeicher sein, du wirst wohl anderen benötigen.
    Die Vcore CPU sollte bei 1,75 Volt stehen.
    Die CPU temperatur unter 60 °C.
    Wenn das alles stimmt, bleibt nur der Speicher !!!

  8. Problemme mit Epox EP-8KTA3 #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Okay  Frank!
    Danke dir!

    Guke mal alles morgen gehe schlafen ,mein kopf verstehet keine ,

    MfG
    Akkermanez.

  9. Problemme mit Epox EP-8KTA3 #8
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @akkermanez, ich habe Original - Infineon-PC133-RAM
    7,5ns,CLK3, 128MB, jeweils Double-Sided und Single, beides sind 128MB Module, laufen ohne Probleme, wenn der Händler Infineon hat, würde ich es damit mal versuchen, die solltem in jedem Fall laufen, ansonsten kannst du auch Cruscial-SDRAM nehmen, oder auch Mircon, Apacer-Winbond, Kingston, aber auf keinem Fall No-Name Ram, der taugt nix, und macht nur Ärger, habe selber mal No-Name gehapt, taugt nix, aber es sollten schon PC-133 sein, wenn es ein TB-C-1,4Ghz ist dann sowieso, mit PC-100 wird der PC wohl erstmal gar nicht laufen, o. noch schlechter als jetzt.


Problemme mit Epox EP-8KTA3

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

festplatte samsung sv4084h wird von Bios nicht erkannt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.