Programm zur Temperatur-Überwachung

Diskutiere Programm zur Temperatur-Überwachung im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo! Habe jetzt den neuen Northbrudge Kühler montiert und würde jetzt gerne die Temperatur feststellen. Gibt es da ein Program mwo man die Temperatur des ...



 
  1. Programm zur Temperatur-Überwachung #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Programm zur Temperatur-Überwachung

    Hallo!
    Habe jetzt den neuen Northbrudge Kühler montiert und würde jetzt gerne die Temperatur feststellen. Gibt es da ein Program mwo man die Temperatur des Northbridge Kühlers überprüfen kann? Und wenn ja, wie warm darf der denn höchstens sein?

  2. Standard

    Hallo Mordor1,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Programm zur Temperatur-Überwachung #2
    Senior Mitglied Avatar von Icefox

    Mein System
    Icefox's Computer Details
    CPU:
    AMD AthlonXP 2700+ @ SI-97 @ NB USF 92mm
    Mainboard:
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB Geil PC3200
    Festplatte:
    Maxtor 6Y080L0 (80GB) Samsung SV1604N (160GB)
    Grafikkarte:
    Gainward FX5700 Ultra + Zalman VF700 AlCu-LED
    Soundkarte:
    Onboard (Soundstorm)
    Monitor:
    Hyndai L50S
    Gehäuse:
    3RS AIR Design Case, Anthrazit, mini-modded (look@HP)
    Netzteil:
    NorthQ 4001 "King Kong"
    3D Mark 2005:
    naja...
    Betriebssystem:
    ...nix produktives
    Laufwerke:
    LG GSA-H12N (DVD-RW), Lite-On SOHW-832S (DVD-Rom *degradiert*:)

    Standard

    Jep, mit Speedfan kann man viele Temps abchecken, ist aber eigentlich als Lüftersteuerung gedacht. Wie warm der höchstens sein sollte k.a. meiner is @idle: 28°C, @last: 35°C und dat passt.

    @Tufix: Bei Asus-Boards isses PC Probe.

  4. Programm zur Temperatur-Überwachung #3
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi

    was hast du denn für ein mobo? die hersteller haben teilweise eigene monitoring-tools
    bei dfi ist das der smartguardian, bei msi das core-center, bei asus weiß ich das grade nicht
    ab ca 50 grad und deutlich drüber könnte es probs geben, also immer schön drunter bleiben

  5. Programm zur Temperatur-Überwachung #4
    Mitglied Avatar von malfaitar

    Mein System
    malfaitar's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6300
    Mainboard:
    Shuttle
    Arbeitsspeicher:
    2GB DDR2 PC800 MDT
    Festplatte:
    Maxtor 160GB Sata
    Grafikkarte:
    Shit Intel on Board
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    37" LCD
    Gehäuse:
    Schuttle SS30G2
    Netzteil:
    Shuttle Mini
    3D Mark 2005:
    zuwenig
    Betriebssystem:
    Windows Vista
    Laufwerke:
    LG irgendwas

    Standard

    ich empfehle da everest. ist ziemlich simpel


Programm zur Temperatur-Überwachung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.