Raid-Controller

Diskutiere Raid-Controller im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo! Hätte folgende Frage und hoff , dass mir wer helfen kann. Ich habe das Asus A7V333 AMD XP 2200+ 512ddr ram (333mhz) Lg Laufwerk ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 24
 
  1. Raid-Controller #1
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Hallo!
    Hätte folgende Frage und hoff , dass mir wer helfen kann.
    Ich habe das Asus A7V333
    AMD XP 2200+
    512ddr ram (333mhz)
    Lg Laufwerk
    Sony Brenner
    Maxxtor 60gb Festplatte
    Asus GeForce 3 Ti 200
    Soundcard 5.1 digital!!!
    Habe die festplatte am Raid Controller angesteckt.
    Bei der Installation von Windows habe ich den raid treiber installiert und es hat alles funktioniert.
    Doch wenn ich den pc aufdrehe kommt einmal der IDE Überblick.
    Primary Master (Sony Brenner)
    Secondary (Lg Laufwerk)
    Die beiden Slaves sind deaktiviert!
    Dann fährt der Pc fort und es kommt "133mb Fast Trak Lite Controller"
    Scanning IDE Drivers .................................................. ....
    Dieses Scannen dauert etwa 20-30 sekunden!!
    Und nach dem Scannen wird die Maxxtor Festplatte angezeigt.
    Und erst dann wird Windows gebootet.
    Wenn irgendwer weiß wie man dieses Problem löst , Tipps oder Anmerkungen hat bitte sofort schreiben!
    Ich danke schon jetzt für die Hilfen!!!!! :6

  2. Standard

    Hallo Wuarzel,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raid-Controller #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also der Promise ist bei der Initialisierung schon recht langsam...aber bist du dir sicher das es 20 - 30 Sekunden sind ? Das wäre extrem lang....da werden dir dann glaube ich auch keine Tips helfen..das ist nämlich nicht normal...und hat irgendwo anders seine Ursache....

    Was den normalen Boot Vorgang angeht, diesen kann man mit einem modifizierten Bios, das aus dem Lite Raid einen Full Raid macht, erheblich beschleunigen...
    Kann aber einen Garantie Verlust zur Folge haben....

    Hier gibts es solche Bios-Versionen

  4. Raid-Controller #3
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    also das mit 20-30 sekunden wird wohl nur dein subjektiver eindruck sein....
    miss das mal genau nach. wahrscheinlich sind es nur ca. 10 sek. das ist fast normal bei raidcontrollern.

  5. Raid-Controller #4
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Habe jetzt das scannen von IDE Scanning drivers plus die Status anzeige von der festplatte gescannt und es hat 35 sekunden gedauert!!!!!!

  6. Raid-Controller #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hast du den RAID Controller aktiviert oder läuft der Controller als UDMA Controller ?
    Kann sein das du in das Bios des Controllers gehen musst über strg + f die Platte anmelden musst.....

  7. Raid-Controller #6
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Raid-Controller je länger braucht, desto weniger Platten dran sind. Er wartet eben recht lange auf Platten, die sich ja evtl. erst nach dem Hochlaufen melden könnten...Und wenn Platten dran sind, melden die sich sofort, und wenn nicht, dann wartet er seine Zeit ab.
    Aber eine ganz andere Frage: Was für einen Sinn macht denn ein Raid mit nur einer Festplatte. Da ist es doch eigentlich korrekt, das ganze entweder auf den UDMA-Modus umzustellen, oder den Via-IDE-Anschluss zu benutzen.
    Der kann doch auch bis UDMA133. Also Zusatzkontroller ganz abschalten und alles an der Via ran. Dauert nicht so lange (da das Zusatzbios nicht mehr benutzt wird) und sollte mit einer HDD genauso schnell sein.

  8. Raid-Controller #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Den normalen IDE würde ich nicht benutzen das wär ja Verschwendung.....

  9. Raid-Controller #8
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    AMD 4ever wir kann man die Platte anmelden???
    Ich habe es unter udma 133 laufen wie kann iche s auf raid umstellen


Raid-Controller

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.