Raid-Controller vom Epox 8KTA3+

Diskutiere Raid-Controller vom Epox 8KTA3+ im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi Leute Vielleicht kann mir ja der ex-Hackelschorsch (hoffentlich richtig geschrieben, ich weiß nur noch das er jetzt einen anderen Namen hat, ich wahr laaaange ...



 
  1. Raid-Controller vom Epox 8KTA3+ #1

    Standard

    Hi Leute
    Vielleicht kann mir ja der ex-Hackelschorsch (hoffentlich richtig geschrieben, ich weiß nur noch das er jetzt einen anderen Namen hat, ich wahr laaaange nicht mehr hier) oder natürlich auch jemand anderes helfen. Ich wollte mir nach langem Welzen einiger Literatur dazu entschlossen Debian Potato zu installieren. Doch leider wird der Highpoint Raid Conroller des Epox 8KTA3+ nicht erkannt, an diesem hängt nun die Festplatte, so dass ich noch nichtmal bis zum Partitionieren komme. Hat jemand ne Bootdiskette mit Hightpoint Treiber oder kennt jemand ne Seite wo erklärt wird wie man so eine ohne laufendes Debiansystem erstellen kann?
    Danke für jede Antwort.

    CU
    Gom

    PS: Ich hoffe das ist das richtige Forum dafür...

  2. Standard

    Hallo Gominik,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raid-Controller vom Epox 8KTA3+ #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi
    Bei Hersteller des HPT370  http://www.highpoint-tech.com/  gibt es einen Linux Patch. Vielleicht hilft Dir das.

  4. Raid-Controller vom Epox 8KTA3+ #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für die Antwort. Ich hab den Patch noch nicht in der Kernel bekommen, aber vielleicht klappt es ja noch irgendwie.

    CU
    Gom

  5. Raid-Controller vom Epox 8KTA3+ #4
    Hardware Freak Avatar von Hannes

    Mein System
    Hannes's Computer Details
    Gehäuse:
    MacBook Pro 15" Notebook
    Betriebssystem:
    Mac OS X 10.4

    Standard

    Hi,
    also der Kernelpatch unterstützt kein RAID, nur normale IDE Funktion vom Highpoint. Der Patch auf der Highpoint Homepage unterstützt nur Kernel 2.2.16.

    Ob der neueste Kernel (2.4.4) den HPT 370 unterstützt, kann ich dir leider nicht sagen, ich habe kein HPT 370 Controller.
    Um das zu testen, müsstest du vor der Installation die Platten an die normalen IDE Controller hängen (nicht an den HPT370), dann Debian installieren. Nach der Installation ladest du dir dann den aktuellesten Kernel runter, konfigurierst ihn mit HPT 370 (falls vorhanden) und was du sonst noch brauchst. Dann kompilierst du ihn und richtest ihn als Bootbar ein. Wie das alles genau geht, steht in der Readme zum Kernel.
    In diesem Fall geht nur ausprobieren.

  6. Raid-Controller vom Epox 8KTA3+ #5
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für die Antwort
    ich habs schon fast befürchtet, dass ich dann den Kernel selber kompilieren muss. Das hab ich leider (noch) nie so richtig hinbekommen. Wird bei der Installation eigendlich eine .config Datei mit der aktuellen Kernelkonfiguration angelegt, dann würde ich vielleicht ja doch mal einen laufenden Kernel hinbekommen (macht euch jetzt nicht die Mühe zu erklären, was für Befehle man eingeben muss, mein Problem liegt darin die richtige Konfiguration zu finden. Ich kann mir im Moment aber auch nicht genug Zeit dazu nehmen.).

    Wird die .config mit der aktuellen Konfiguration angelegt oder nicht?

    Bis dann
    Gom


  7. Raid-Controller vom Epox 8KTA3+ #6
    Hardware Freak Avatar von Hannes

    Mein System
    Hannes's Computer Details
    Gehäuse:
    MacBook Pro 15" Notebook
    Betriebssystem:
    Mac OS X 10.4

    Standard

    was für ne .config meinst du genau? Falls du den alten Kernel sichern willst (rate ich dir), musst du im /boot den alten Kernel umbennen, bevor du den neu kompilierten reinkopierst.

    Kernel kompilieren hört sich schwieriger an, als es ist.


Raid-Controller vom Epox 8KTA3+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

epox 8kta3 highpoint

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.