Raid Controller auf P4P800-E Deluxe

Diskutiere Raid Controller auf P4P800-E Deluxe im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Dann schließ die Platte(n) einfach mal ganz normal an, ohne Raid-Modus etc. Auf die Smart-Werte würde ich nix geben du solltest das schon mit Hutil ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 40
 
  1. Raid Controller auf P4P800-E Deluxe #9
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Dann schließ die Platte(n) einfach mal ganz normal an, ohne Raid-Modus etc.

    Auf die Smart-Werte würde ich nix geben du solltest das schon mit Hutil testen, wenn die Smart-Werte da ausreichen würden gäbe es keine Diagnose-Tools...

  2. Standard

    Hallo Hagbard Celine,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raid Controller auf P4P800-E Deluxe #10
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hagbard Celine's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i5 2500K @ 4.3 GhZ
    Mainboard:
    ASUS P8P67 EVO Rev. 3.0
    Arbeitsspeicher:
    2x4096 MB Corsair DDR3 1333 RAM
    Festplatte:
    250 GB Samsung 850 EVO, 2x640 GB Samsung, 2TB Western Digital, 3TB Seagate
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce GTX 1060 6GB STRIX
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    Dell Ultrasharp U2412M, Samsung LE-32B530
    Gehäuse:
    beQuiet Dark Base Pro 900
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro P9 550W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium x64
    Laufwerke:
    LG Blu Ray Brenner + LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    Thermalright Silver Arrow RT

    Standard

    Die sind zwar am Raid Controller, aber hängen im IDE Modus dran...

    Wie kriege ich denn den HUTIL überhaupt vernüftig auf ne CD... Habe es von nem virtuellen Laufwerk auf ne CD kopiert... Als ich einfach die Daten kopiert habe, konnte er nicht von CD starten....

  4. Raid Controller auf P4P800-E Deluxe #11
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hagbard Celine's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i5 2500K @ 4.3 GhZ
    Mainboard:
    ASUS P8P67 EVO Rev. 3.0
    Arbeitsspeicher:
    2x4096 MB Corsair DDR3 1333 RAM
    Festplatte:
    250 GB Samsung 850 EVO, 2x640 GB Samsung, 2TB Western Digital, 3TB Seagate
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce GTX 1060 6GB STRIX
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    Dell Ultrasharp U2412M, Samsung LE-32B530
    Gehäuse:
    beQuiet Dark Base Pro 900
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro P9 550W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium x64
    Laufwerke:
    LG Blu Ray Brenner + LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    Thermalright Silver Arrow RT

    Standard

    Also... Ich habe jetzt nochmal beide Platten an den ganz normalen Controller vom Board gehängt (nicht den Promise) und habe es sogar geschafft Hutil zu starten (aus irgendeinem doofen Grund war es Laufwerk M: und L: mein Brenner, in dem logischerweise keine CD lag.... -.- )

    Aber leider kriege ich die Self Diagnostic (die man ja zum überprüfen starten soll, wenn ich die englische Anleitung richtig verstanden habe) nicht zum laufen... Da kommt dann immer ein kleines Fenster mit "Loop Count" oder so ähnlich, und da kann ich eingeben was ich will, es kommt nichts weiter....

    Ich hab bloß auch keine große Lust, die Platten einfach auf Verdacht an ALTERNATE zurückzuschicken, wenn die dann mit nem "keinen Fehler gefunden" zurückkommen, weil der Controller schuld ist.....

  5. Raid Controller auf P4P800-E Deluxe #12
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Kannste die nicht bei nem Kumpel testen?

  6. Raid Controller auf P4P800-E Deluxe #13
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hagbard Celine's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i5 2500K @ 4.3 GhZ
    Mainboard:
    ASUS P8P67 EVO Rev. 3.0
    Arbeitsspeicher:
    2x4096 MB Corsair DDR3 1333 RAM
    Festplatte:
    250 GB Samsung 850 EVO, 2x640 GB Samsung, 2TB Western Digital, 3TB Seagate
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce GTX 1060 6GB STRIX
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    Dell Ultrasharp U2412M, Samsung LE-32B530
    Gehäuse:
    beQuiet Dark Base Pro 900
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro P9 550W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium x64
    Laufwerke:
    LG Blu Ray Brenner + LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    Thermalright Silver Arrow RT

    Standard

    Ich weiß ja nicht wie^^ Anscheinend funzt das komische Tool ja einfach nicht mit den Platten zusammen...

    Wie ich gesagt habe: Die stehen ja nichtmal in der Liste der unterstützen Laufwerke (HD642JJ)....

    Aber können das wirklich die Platten sein? Ich meine die sind schließlich nagelneu^^

  7. Raid Controller auf P4P800-E Deluxe #14
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von Hagbard Celine Beitrag anzeigen
    Wie ich gesagt habe: Die stehen ja nichtmal in der Liste der unterstützen Laufwerke (HD642JJ)....
    Nunja also Samsung würde ich zutrauen das die noch keine Unterstützung für ihre neuen Platten haben...

    Zitat Zitat von Hagbard Celine
    Aber können das wirklich die Platten sein? Ich meine die sind schließlich nagelneu^^
    Nagelneu hin oder her, hast du noch nie erlebt das was neues defekt bzw. nicht einwandtfrei ist?
    Mir ist vor 2 Jahren ne T7K250 nach einem Tag abgeraucht von daher...

  8. Raid Controller auf P4P800-E Deluxe #15
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hagbard Celine's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i5 2500K @ 4.3 GhZ
    Mainboard:
    ASUS P8P67 EVO Rev. 3.0
    Arbeitsspeicher:
    2x4096 MB Corsair DDR3 1333 RAM
    Festplatte:
    250 GB Samsung 850 EVO, 2x640 GB Samsung, 2TB Western Digital, 3TB Seagate
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce GTX 1060 6GB STRIX
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    Dell Ultrasharp U2412M, Samsung LE-32B530
    Gehäuse:
    beQuiet Dark Base Pro 900
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro P9 550W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium x64
    Laufwerke:
    LG Blu Ray Brenner + LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    Thermalright Silver Arrow RT

    Standard

    Hmmm... Bisher habe ich eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht... Sowohl mit heilen Teilen, als auch mit Samsung Platten...

    Selbst von meinen letzten 5 verbauten ASUS Boards ist kein einziges dem CPU INIT Fehler zum Opfer gefallen^^

    Also heisst es vermutlich abwarten und Tee trinken, wa? Wobei ja die anderen F1 Modelle in der Liste mit drinne stehen....

  9. Raid Controller auf P4P800-E Deluxe #16
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Für mich klingt das eher nach einem defekten Sata Kabel. Mal jede Platte einzeln testen (also von den beiden 640er (was ist denn das für ein Maß?)) und schauen ob der Fehler immernoch auftritt.

    MfG
    Iopodx


Raid Controller auf P4P800-E Deluxe

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

p4p800-e raid treiber

p4p800-e raid controller

asus p4p800-e raid controller driver

sata-controller an p4p800

asus p4p800-e raid als ide

p4p800-e raid driver

asus p4p800-e deluxe raid control treiber

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.