Raid Controller auf P4P800-E Deluxe

Diskutiere Raid Controller auf P4P800-E Deluxe im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Moin moin. Ich habe mir gerade zu meinen beiden 160GB Samsung Platten, zwei neue 640GB Samsung F1 Platten bestellt. Die sind zwar noch nicht da, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 40
 
  1. Raid Controller auf P4P800-E Deluxe #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hagbard Celine's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i5 2500K @ 4.3 GhZ
    Mainboard:
    ASUS P8P67 EVO Rev. 3.0
    Arbeitsspeicher:
    2x4096 MB Corsair DDR3 1333 RAM
    Festplatte:
    250 GB Samsung 850 EVO, 2x640 GB Samsung, 2TB Western Digital, 3TB Seagate
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce GTX 1060 6GB STRIX
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    Dell Ultrasharp U2412M, Samsung LE-32B530
    Gehäuse:
    beQuiet Dark Base Pro 900
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro P9 550W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium x64
    Laufwerke:
    LG Blu Ray Brenner + LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    Thermalright Silver Arrow RT

    Standard Raid Controller auf P4P800-E Deluxe

    Moin moin.

    Ich habe mir gerade zu meinen beiden 160GB Samsung Platten, zwei neue 640GB Samsung F1 Platten bestellt. Die sind zwar noch nicht da, aber ich wollte rein prophilaktisch schonmal fragen, wie ich den RaidController auf dem genannten Board einstellen muss?

    Gibt es überhaupt die Möglichkeit die Platten zwar an dem Raid Controller, aber trotzdem einzeln zu betreiben? Wenn ja, welchen Treiber muss ich dann nehmen? Auf der CD vom Mainboard sind zwei Stück. Einer für "Raid-Mode" und einer für "IDE-Mode" (was auch immer mir Asus damit sagen möchte^^)


    MfG, Haggi

  2. Standard

    Hallo Hagbard Celine,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raid Controller auf P4P800-E Deluxe #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Raid-Modus ist wohl selbsterklärend...und der IDE-Modus ist der, den Du haben willst, wenn beide Platten nicht im RAID laufen sollen...

  4. Raid Controller auf P4P800-E Deluxe #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hagbard Celine's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i5 2500K @ 4.3 GhZ
    Mainboard:
    ASUS P8P67 EVO Rev. 3.0
    Arbeitsspeicher:
    2x4096 MB Corsair DDR3 1333 RAM
    Festplatte:
    250 GB Samsung 850 EVO, 2x640 GB Samsung, 2TB Western Digital, 3TB Seagate
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce GTX 1060 6GB STRIX
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    Dell Ultrasharp U2412M, Samsung LE-32B530
    Gehäuse:
    beQuiet Dark Base Pro 900
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro P9 550W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium x64
    Laufwerke:
    LG Blu Ray Brenner + LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    Thermalright Silver Arrow RT

    Standard

    Wunderbar :) Ich könnte nur mit dem IDE-Modus nichts anfangen.... Weil laut der Beschreibung, soll man ja 2 SATA mit 2 IDE Laufwerken auf dem Controller kombinieren können... Deswegen war ich ein wenig verwirrt...

  5. Raid Controller auf P4P800-E Deluxe #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hagbard Celine's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i5 2500K @ 4.3 GhZ
    Mainboard:
    ASUS P8P67 EVO Rev. 3.0
    Arbeitsspeicher:
    2x4096 MB Corsair DDR3 1333 RAM
    Festplatte:
    250 GB Samsung 850 EVO, 2x640 GB Samsung, 2TB Western Digital, 3TB Seagate
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce GTX 1060 6GB STRIX
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    Dell Ultrasharp U2412M, Samsung LE-32B530
    Gehäuse:
    beQuiet Dark Base Pro 900
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro P9 550W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium x64
    Laufwerke:
    LG Blu Ray Brenner + LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    Thermalright Silver Arrow RT

    Standard

    Hallo liebe Leute.

    Heute morgen sind endlich (nach über einer Woche) meine beiden neuen Samsung F1 Platten angekommen, und ich habe sie auch direkt ins Gehäuse gebaut und an den Promise Raid Controller geklemmt, der im IDE Mode läuft.

    Leider habe ich seitdem bei Festplattenzugriffen auf eine der beiden Platten arge Systemhänger, die sich besonders bei laufendem WinAmp mit Quietsch und Kreisch Geräuschen bemerkbar machen....

    Ist das normal, oder ist da irgendwas im Busche? Leider habe ich z.Z. nicht das Geld mir nen Neues Board samt Prozi (zumal das auch neuen RAM und ne neue GraKa voraussetzen würde) zu kaufen, und hoffe daher das es sich irgendwie beheben lässt.... Hat da wer ne Idee?

    MfG, Haggi

  6. Raid Controller auf P4P800-E Deluxe #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hagbard Celine's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i5 2500K @ 4.3 GhZ
    Mainboard:
    ASUS P8P67 EVO Rev. 3.0
    Arbeitsspeicher:
    2x4096 MB Corsair DDR3 1333 RAM
    Festplatte:
    250 GB Samsung 850 EVO, 2x640 GB Samsung, 2TB Western Digital, 3TB Seagate
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce GTX 1060 6GB STRIX
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    Dell Ultrasharp U2412M, Samsung LE-32B530
    Gehäuse:
    beQuiet Dark Base Pro 900
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro P9 550W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium x64
    Laufwerke:
    LG Blu Ray Brenner + LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    Thermalright Silver Arrow RT

    Standard

    Hat keiner ne Idee?

    Vielleicht nen Tipp wie ich das wegkriegen könnte?

  7. Raid Controller auf P4P800-E Deluxe #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hagbard Celine's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i5 2500K @ 4.3 GhZ
    Mainboard:
    ASUS P8P67 EVO Rev. 3.0
    Arbeitsspeicher:
    2x4096 MB Corsair DDR3 1333 RAM
    Festplatte:
    250 GB Samsung 850 EVO, 2x640 GB Samsung, 2TB Western Digital, 3TB Seagate
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce GTX 1060 6GB STRIX
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    Dell Ultrasharp U2412M, Samsung LE-32B530
    Gehäuse:
    beQuiet Dark Base Pro 900
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro P9 550W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium x64
    Laufwerke:
    LG Blu Ray Brenner + LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    Thermalright Silver Arrow RT

    Standard

    Ich weiß, dass dies der vierte Post hintereinander ist, aber ich sehe keine andere Möglichkeit^^

    Wenn jemand ne Idee hat, wie ich die Platten vernünftig am Controller zum laufen kriegen könnte, dann immer her damit....

    Im Moment könnte ich ne komplette Blumenwiese kotzen vor Freude... Die Platten laufen.... Aber das wars auch schon... Transferraten sind jenseits von gut und böse (total lahmarschig)... Downloads die auf die Platten gehen, brechen mit Fehlermeldungen ab, weil die Daten angeblich nicht mehr da sind.... Das System wird immer noch von argen Hängern geplagt...

    Gibt es da irgendwie ne Möglichkeit noch was einzustellen? Müssen die Platten irgendwie eingestellt werden? Sind ja schließlich SATA II Geräte an nem SATA I Controller...

    Oder liegt das ganze nur an dem Sch*** Controller auf dem Board? Ich weiß echt nicht weiter... Ich will aber auch nicht auf Platz verzichten^^


    MfG, Haggi

  8. Raid Controller auf P4P800-E Deluxe #7
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Auch wenn du es vielleicht nicht wahrhaben/hören/merken willst, ist doch eigentlich schon klar was da los ist, oder?

    Lade dir mal Hutil und teste die Platte(n)!

  9. Raid Controller auf P4P800-E Deluxe #8
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Hagbard Celine's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i5 2500K @ 4.3 GhZ
    Mainboard:
    ASUS P8P67 EVO Rev. 3.0
    Arbeitsspeicher:
    2x4096 MB Corsair DDR3 1333 RAM
    Festplatte:
    250 GB Samsung 850 EVO, 2x640 GB Samsung, 2TB Western Digital, 3TB Seagate
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce GTX 1060 6GB STRIX
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    Dell Ultrasharp U2412M, Samsung LE-32B530
    Gehäuse:
    beQuiet Dark Base Pro 900
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro P9 550W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium x64
    Laufwerke:
    LG Blu Ray Brenner + LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    Thermalright Silver Arrow RT

    Standard

    200 Puls hab ich jetzt... So oft habe ich meinen Rechner noch nie neugestartet.... Ich hab mir das Hutil runtergeladen, und die ISO auf ne CD gebrannt... Er startet auch davon, meckert dann aber immer direkt rum "Drive L: is not ready"

    Und ich habe jetzt alles probiert... sämtliche anderen Laufwerke (inkl. virtuellen) deaktiviert... Dem entsprechenden DVD-Laufwerk den Buchstaben L: zugewiesen... Nichts hat geholfen... Ich krieg echt Plaque...

    Mal abgesehen davon, gibt EVEREST keine Fehler aus (also bei der S.M.A.R.T. Seite)....

    EDIT: Habe gerade mal in der Liste die bei dem HUTIL Download dabeisteht geschaut... Da stehen die 640GB Platten (HD642JJ) gar net dabei^^


Raid Controller auf P4P800-E Deluxe

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

p4p800-e raid treiber

p4p800-e raid controller

asus p4p800-e raid controller driver

sata-controller an p4p800

asus p4p800-e raid als ide

p4p800-e raid driver

asus p4p800-e deluxe raid control treiber

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.