RAID Problem mit dem EPOX EP-8K7A+

Diskutiere RAID Problem mit dem EPOX EP-8K7A+ im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi. Ich habe, wie in der Überschrift steht, ein Problem mit dem RAID Controller meines EP-8K7A+. Und zwar habe ich an den RAID Controller zwei ...



 
  1. RAID Problem mit dem EPOX EP-8K7A+ #1
    [pit.sarXos]
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi.
    Ich habe, wie in der Überschrift steht, ein Problem mit dem RAID Controller meines EP-8K7A+.
    Und zwar habe ich an den RAID Controller zwei (verschiedene) Platten angeschlossen. Das eine ist die Samsung SP40040H und die andere eine IBM Platte. Gleich Groß, beide 7200 Umdrehungen. Also müsste das funzen mit dem RAID.
    Aber, die sind beide als RAID 0 installiert und laufen mit UDMA6, allerdings erziele ich in SiSoft Sandra nur eine Geschwindigkeit von einer 10 GB Platte mit 5400 Umdrehungen.
    Woran liegt das???

    Die Platten hängen beide an einem Kabel, und stecken in UIDE Slot 2, weil wenn ich die beide (oder eine) in UIDE Slot 1 stecke kann ich dort nur eine maximal Geschwindigkeit von UDMA2 einstellen. Eine als Master die andere als Slave.
    Treiber habe ich die neuesten von der Highpoint Site.

    Also, wie bekomme ich mit meinen Platten auch die Geschwindigkeit von RAID???

    Danke

    cYa

  2. Standard

    Hallo [pit.sarXos],

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RAID Problem mit dem EPOX EP-8K7A+ #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Erstmal wie folgt, ich habe ja das selbe Board, und 2x40GIG IBM IC 35 7200er !

    Du must eine Platte als MASTER an UIDE 1 anschließen, und die andere ebenfalls als MASTER an UIDE 2, zudem ist zu beachten das die Kabel mit dem blauen Steckerleiste, in den Anschluß auf dem Board gesteckt werden, keinerfalls vertauschen, war bei mir mal, so konnte ich statt U-DMA 5 !
    ist höchster Modus nur 2 einstellen !

    Die Platten sollten am besten leer sein, also alles vorher sichern, und dann kann man im Bios für jede Platte, sofern es zu läßt U-DMA 5 Modus wählen, dann eine Platte als Bootplatte wählen, die andere Hidden, und dann kann man ein Raid-Verbund anlegen, die Blockgröße habe ich auf 32 k gestellt !

    Man muß aber auch bedenken, es sind 2 verschiede Platten die du hast, Größe allein reicht nicht, zudem sie meist unterschiedliche Cache/ms/Drehzahlen haben !
    Obwohl es in deinem Fall, gleiche Größe und Speed gehen müßte, schließe sie also wie beschrieben an, die Were sollten bei SisSoftsandra schon bei 40.000 o. höher liegen !
    Bzw im Vergleich passend schnell sein..

  4. RAID Problem mit dem EPOX EP-8K7A+ #3
    [pit.sarXos]
    Besucher Standardavatar

    Standard

    1. Danke für die schnelle Antwort.
    2. Cache der beiden Platten => 2MB
       Drehzahl => 7200
       Zugriffszeit => IBM - 8.5ms \ Samsung - 9ms
    3. Auf dem Board sind 4 IDE Stecker, zwei sind Gelb und zwei
       Blau. Also eine Platte als Master in den ersten Gelben und die zweite auch als Master in den zweiten Gelben.
    Brauch ich um UDMA 5 zu benutzen auch die entsprechenden Kabel dafür??? Da beide jetzt an einem Kabel hängen und UDMA 5 geht glaube ich, dass meine anderen IDE Kabel nur UDMA 2 unterstützen.

    Kannst du mir einfach Schritt für Schritt erklären wie ich den RAID Controller einrichten soll.
    Ich war schon auf zahllosen Site mit Guides aber irgendwie habe ich durch keins Durchgeblick. Wäre echt nett.
    Danke im vorraus

  5. RAID Problem mit dem EPOX EP-8K7A+ #4
    [pit.sarXos]
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo nochmal.
    Ich habe SiSoft Sandra mal auf allen Partitionen getestet.
    C:\ => 3GB => 9000 Punkte
    D:\ => 3GB => 9000 Punkte
    E:\ => 12GB => 35000 Punkte
    F:\ => 8GB => 30000 Punkte
    G:\ => 20GB => 35000 Punkte
    H:\ => 11GB => 29000 Punkte
    I:\ => 18GB => 30000 Punkte
    Alle Werte sind angenähert, also auf- oder abgerundet.

    Warum sind Laufwerk C: und D: so langsam???
    Zum Vergleich, eine 10 GB Platte mit 5400 Umdrehungen hat 8000 Punkte, ein Raid System UDMA 100 mit zwei 7200er Platten hat 36500.

    Kann mir da irgendwer weiter helfen???

    cYa

    sarXos

  6. RAID Problem mit dem EPOX EP-8K7A+ #5
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Wuie folgt, die beiden Platten müssen !, an jeweils eine, an ein IDE-Kabel angeschlossen sein, keine 2 Platten, an einem Kabel, es sei den du hast 4 Platten um Raid 0+1 zu verwirklichen !, ginge so auch, hast aber nur halb soviel Speicherplatz !

    Zudem ist drauf zu achten das die IDE-Kabel ATA 66/100 tauglich sind, haben meisten verändert Stecker, und die Steckerleiste sehen anders aus von der Farbe, blau/grau/schwarz z.b .......

    Wenn du dagegen nur ATA 33/ alte IDE-Kabel nimmst erreicht du nur max U-DMA 2 Modus, mehr nicht !


RAID Problem mit dem EPOX EP-8K7A+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.