Raid als UDMA

Diskutiere Raid als UDMA im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich hätte das ASUS A7V333! Da ich nur eine Festplatte habe und diese am Raid hängt und ich mir scheon ein Full Raid Bios downgeloadet ...



 
  1. Raid als UDMA #1
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Ich hätte das ASUS A7V333! Da ich nur eine Festplatte habe und diese am Raid hängt und ich mir scheon ein Full Raid Bios downgeloadet habe und der Raid noch immer sehr lange für die Festplatte scannt is die Frage ob iche in Bios für Full UDMA Funktion downloaden soll!
    1) Würde das dann alle zwei Raid Controller in einen funkionsfähigen UDMA Controller umwandeln? Dann müsste nich ja auch eigentlich die CD Rom Laufwwerke an den abgewandelten udma Controller hängen können!!
    Bitte um baldige antworten!
    D ich das lange ide scannen schon sat habe!!
    mfg.

  2. Standard

    Hallo Wuarzel,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raid als UDMA #2
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Auch wenn der Promise im IDE-Betrieb läuft wird gescannt!

    Du kannst den Promise als RAID- oder IDE-Controller verwenden, auch ohne besonderes BIOS!

    Um die ATAPI-Geräte am Promise zu betreiben brauchst Du das spezielle BIOS von Lumberjacker!

    Um das Boot-/Scan-Vorgang im IDE-Modus zu beschleunigen gibt´s auch bei Lumberjaker ein spezielles BIOS, dann kannst aber keine ATAPI-Geräte mehr dran verwenden!

    btw. Wie kommt man auf die Idee eine Platte im RAID-Modus zu betreiben ;)?

  4. Raid als UDMA #3
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Ja aber dnn kann ich ein cd rom laufwerk an den zweiten controller stecken und dann wird nicht mehr lange gescannt!!!

  5. Raid als UDMA #4
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Der Promise-IDE/RAID-Bus wird immer gescannt, ganz egal was dranhängt und auch wenn nix dranhängt!
    Das Promise-BIOS sucht immer nach Geräten, ausser es ist deaktiviert!

  6. Raid als UDMA #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Im Gegenteil...am schnellsten geht das scannen wenn alle Ports belegt sind :bj

  7. Raid als UDMA #6
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Genau so is es! Habe jetzt den raid deaktiviert weil ich habe mir ein udma fst boot draufgespielt das funst wa ned und war yu faul jetzt orginal 1015 verion zu installieren dann wieder den raid aktivieren und die kabeln richtig stekcen!!!!

  8. Raid als UDMA #7
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Hallo! Gute Newuigkeiten habe die zwei cd rom laufwerke nun am promise 1 und 2 die festplatte am primary master und die slaves und den secondary master deaktiviert! Dan hat es nur noch 10 sec gescannt für die Laufwerke doch jetzt habe ich mir noch von lumberjacker das fast boot bios downgeloadet und es scannt gar nicht mehr!! Den Windwos XP Driver habe ich auch für das udma bios installiert!
    Aber wenn ich jetzt ins haupt bios gehe sehe ich ja kein cd rom laufwerk weil die am innofiziellen ide 3 und 4 stecken!! Wenn ich jetzt die Windows Xp cd beim starten im Laufwerke habe, dann wird ja windows gebootet werden da ich ja das fast boot bios in aktivievieren kann!
    Wenn das so is und ich neu installieren will lgege ich im windows ganz einfach die cd ein und drücke auf Neuinstallation! Aber jetzt bin ich mit meinem Pc endgültig zufrieden!


Raid als UDMA

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.