RAID0 Fragen , wer kennt sich aus ?

Diskutiere RAID0 Fragen , wer kennt sich aus ? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hey, kenne mich bei RAId noch nicht so gut aus. System Epox 8ka3+ / Highpointcontroller Ich habe gerade 2 WD60 GB Platten mit RAID0 verbunden. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. RAID0 Fragen , wer kennt sich aus ? #1
    SunnyBeetle
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hey,

    kenne mich bei RAId noch nicht so gut aus.

    System Epox 8ka3+ / Highpointcontroller

    Ich habe gerade 2 WD60 GB Platten mit RAID0 verbunden.
    Jetzt erscheint die Meldung , Verbindung ok!!

    Ich habe sozusagen jetzt eine Platte mit 120 GB ist die
    Anzeige korrekt.

    Wie formatiere ich die Platten ??

    Oder kann ich einfach bei winxp die unformatierte 120GB "platte"
    auswaehlen, und winxp macht es dann fuer mich (auf NTFS) ??

    Bitte gebt mir ein paar Tips.

    Danke

    Gruss

    SunnyBeetle

  2. Standard

    Hallo SunnyBeetle,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RAID0 Fragen , wer kennt sich aus ? #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wenn Du mit fdisk arbeitest oder nur mit nem format: Der Controller erledigt alles für Dich; der Rechner und Windows "glaubt" jetzt, das es nur eine Platte ist.
    Also wie gewohnt (wie mit einer Platte) Windows installieren und den Treiber für den Highpoint-Raid-Controller. That's all.
    Würde trotzdem partitionieren, damit Daten und Progs. nicht auf "einer" Platte liegen; Stichwort "Datensicherheit".

    Gruß
    smallbit

  4. RAID0 Fragen , wer kennt sich aus ? #3
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Genau so is es! Während der Installation von XP wirst du aufgefordert den Raidtreiber zu installieren. Am besten vorher auf ne Diskette ziehen. Dann den Bildschirmanweisungen folgen. Thats all.
    Wie smallbit sagte unbedingt Partitionieren.

    Gruß Michl

  5. RAID0 Fragen , wer kennt sich aus ? #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hey ! Danke fuer eure Antworten!!

    Wie wuerdet Ihr denn partionieren und mit welchem Programm ??

    Kann ich nach der installation von XP noch partionieren ??

    Welche groesse empfiehlt sich ??

    Sorry fuer die vielen Fragen.

    Gruß

    SunnyBeetle

  6. RAID0 Fragen , wer kennt sich aus ? #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Fdisk unter XP langt. Eine Primäre Partition mit 10GB langt, für Spiele für ich nochmals 10GB nehmen, für Programme (Office etc) auch 10GB, für Daten langen 5GB, nehm trotzdem 10. Wenn Du Digital-Fotos (selbst fotografierst) hast, nehm 20GB. Wenn Du Video schneidest, ist eine gesonderte 40GB Partition zu empfehlen (ca. 2 Std. Mpg-Film).
    Noch ne Partition für Downloads und ne Partion für temporäre Dateien empfiehlt sich auch (bei letzterem will man den Schrott ja wieder schnell löschen). Bleiben ca. 10 GB noch für z.B. mp3s.
    Das sind Durchschnitts-Werte, die sich von Fall zu Fall unterscheiden.
    Win2k und XP haben in der Systemsteuerung ein Tool zur Partionierung; man kann direkt aus Windows heraus die Datenträger verwalten und formatieren.
    Ansonsten ist Partition Magic Pflicht, wenn Du Deine Partitionen häufig änderst, oder wenn Du ein 2.Betriebssystem raufspielen willst.
    Gruß
    smallbit

  7. RAID0 Fragen , wer kennt sich aus ? #6
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Danke fuer die Tips !!

    Muss ich heute Abend gleich mal ausprobieren.

    Nochmal eine Frage??

    Wie ist das jetzt bei RAID 0 (Stripping), werden die 2 Platten
    nicht gleichzeitig benutzt, d.h. ich habe eine schnellere Performance.

    Dann duerfte ich doch definitiv nur 60 GB zur Verfuegung haben.
    (habe ja 2 WD 60GB zusammengeschlossen)

    Ich verstehe immer noch nicht das WIN XP anzeigt ich haette
    120 GB. Ist der Wert einfach falsch??

    Ich hoffe Du kannst mir noch einmal helfen ;-))

    Danke

    Gruß

    SunnyBeetle

  8. RAID0 Fragen , wer kennt sich aus ? #7
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Striping heißt, die Daten werden abwechselnd in verschiedenen Blöcken auf verschiedene Platten geschrieben. Block 1 auf HD1, Block 2 auf HD2, Block 3 auf HD1, Block 4 auf HD2 usw.
    Die Daten werden also gleichmäßig verteilt. Raucht eine Platte ab, hast Du alle Daten (50% von jeder Datei) verloren.
    Mirroring ist das was Du meinst. = RAID 1
    Die Daten werden auf beiden Platten parallel vorgehalten und geschrieben. Eine Platte ist sichtbar, der Spiegel wird vorm Rechner und Betriebssystem verborgen und wird nur im Fehlerfall aktiviert.
    Gruß
    smallbit

  9. RAID0 Fragen , wer kennt sich aus ? #8
    BRaiNLoRD
    Besucher Standardavatar

    Standard

    [B]Hallo Smallbit
    Datenblöcke bei RAID 0 sind immer gleich groß, aber einstellbar. Optimum wäre hier 64kbyte Win XP zeigt daher die HDD in der neuen richtigen Größe an 60+60=120


RAID0 Fragen , wer kennt sich aus ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.