Rechner schaltet sich ab -> Mainboard?

Diskutiere Rechner schaltet sich ab -> Mainboard? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi, ich habe das Be Quiet nicht verbaut. Das werde ich später machen. Sobald der Rechner wieder ausgegangen ist. Ich will mal sehen wie lang ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 19
 
  1. Rechner schaltet sich ab -> Mainboard? #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,

    ich habe das Be Quiet nicht verbaut. Das werde ich später machen. Sobald der Rechner wieder ausgegangen ist. Ich will mal sehen wie lang er dieses mal läuft.

    Allerdings kann ich deinen Post nicht nachvollziehen. Wenn das Netzteil jetzt keine -5V Schiene hat, würde das ganze Ding doch vorher nich ein Jahr lang problemlos gelaufen haben, oder?

    Das ergibt für mich keinen wirklichen Sinn :)

  2. Standard

    Hallo RipdEaTh,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rechner schaltet sich ab -> Mainboard? #10
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Ich habe auch das Expert und mein Seasonic hat keine -5V Leitung... irgendwas mit der ATX-Norm war das, dass das Mainboard nicht startete.

    Was hat denn der Memtest-Check ergeben? Wie sind eigentlich deine Temperaturen?

  4. Rechner schaltet sich ab -> Mainboard? #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Moin moin :)

    Also heute morgen war der Rechner mal wieder aus
    Ich habe jetzt gerade das neue 600Watt Netzteil verbaut. Trotz allem finde ich das irgendwie unnötig. Entweder bin ich zu doof dazu, aber ich versteh nicht, wieso das Netzteil auf einmal nicht mehr gut sein soll. Es lief doch über ein Jahr lang stabil und ohne Probleme. Naja, ich habs trotzdem mal eingebaut, zur Not kann ichs immernoch wieder zurückbringen....

    MemTest habe ich erst vor lass mich lügen 4 Wochen mal laufen gelassen. Da gabs keine Probleme. Ich denke nicht, dass ichs jetzt nochmal laufen sollte, denn das Problem war zu dem Zeitpunkt von MemTest bereits vorhanden.

    Meine Temperaturen sind zur Zeit wie folgt:
    Volllast (mit 3DMark06): [folgen sogleich, muss das nur mal schnell saugen ^^] -> Kann sich noch etwa ne Stunde hinziehen, bin mal eben einkaufen ^^
    - CPU: °
    - Chipsatz: °
    - PWM: °
    - Graka: °
    - HDD: °

    Idle:
    - CPU: 38°
    - Chipsatz: 46°
    - PWM: 46°
    - Graka: 57°
    - HDD: 30°
    Dazu ist zu sagen, dass im Bios eingestellt ist, dass sich der Prozessorkühler unter 35° komplett abschaltet und ab 45° auf volle Power läuft. Der Chipsatz wird auch ab 35° gekühlt und bei 60° fängt der Kühler an volle Power zu machen. Das heißt im Idle laufen die Lüfter ganz langsam und kühlen eigentlich nicht.

  5. Rechner schaltet sich ab -> Mainboard? #12
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Es lief doch über ein Jahr lang stabil und ohne Probleme.
    Und dann wurden die Billig-Elkos "trocken" und die Spannungen immer instabiler...

  6. Rechner schaltet sich ab -> Mainboard? #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Jeck-G Beitrag anzeigen
    Und dann wurden die Billig-Elkos "trocken" und die Spannungen immer instabiler...

    Und dann habe ich das Netzteil bereits umgetauscht und es hat nichts gebracht...


    Also nochmal zum Mitschreiben!

    Rechner wurde im April '06 zusammengebastelt. Lief wunderbar. Ca. seit Ende Juni habe ich die Probleme mit dem Ausgehen. Mein erster Verdacht -> Netzteil. Ab zu Media, umgetauscht, neues mitgenommen. Problem besteht immernoch! Kann also schlecht am Alter des Netzteils liegen. Es ist ein neues drin!




    So, ich hab mal 3DMark laufen gelassen.. Oder es versucht.
    Beim 1. Mal ging der Rechner sofort aus.. Gleich nachdem ich auf den Run Tests Button geklickt hab...

    Beim 2. Mal ging der Rechner aus, als er einen Test starten wollte. Drei liefen vorher problemlos durch. Bevor das Bild zum Laden des 4. Tests erscheint, ging er wieder aus.


    Und nun? Das Netzteil wirds ja nicht sein.. Wie ich schon gesagt hab! Für mich ist es eindeutig ein Defekt am Board.. Eure Meinung?

  7. Rechner schaltet sich ab -> Mainboard? #14
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Mach mal einen ClearCMOS bei dem DFI. Das wirkt manchmal Wunder

    Wenn du noch Garantie auf das Board hast, kannste das Board auch direkt zu DFI schicken (aber vorher mit einem Mitarbeiter per Mail abklären. Der wird dir auch noch ein paar Tipps geben, woran es liegen könnte. Musst eben nur Englisch schreiben können). Nach einer Woche hatte ich mein Expert zurück

  8. Rechner schaltet sich ab -> Mainboard? #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,

    ich weiß ja nicht ob du meinen ersten Post gelesen hast, aber es geht hier um den super idiotischen Support von DFI ^^

    Ich hab den Support angeschrieben und nen RMA Antrag ausgefüllt. Hab dem Mitarbeiter dann meine Systemkonfig geschickt und der möchte mir weißmachen, dass das Netzteil zu schwach sei! Und er will nicht dass ich das Board einschicke bevor ich nicht ein anderes Netzteil getestet hab. Naja, hab ihm jetzt geschrieben ich hab ein anderes getestet und klappt genauso wenig (siehe Post hierdrüber)..

    Clear CMOS hab ich gemacht weil ich vorhin auch mal n Bios Update gemacht hab.

    Also kann ich deinem Post entnehmen, dass du dir auch recht sicher bist, dass das Problem hier bei dem Board liegt, richtig?

    Liebe Grüße,
    Rip

  9. Rechner schaltet sich ab -> Mainboard? #16
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Gelesen habe ich den Post schon... nur liest man in dem Forum soviel, dass man einiges wieder vergisst
    Wollte nur auf den Support von DFI hinweisen. Kommt auch darauf an, mit welchem Mitarbeiter man es zu tun hat ;)
    Es muss nicht unbedingt das Board sein... aber wäre möglich.


Rechner schaltet sich ab -> Mainboard?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.