Rechner springt nicht an

Diskutiere Rechner springt nicht an im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Arctic Cooling Super Silent 2000...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 24
 
  1. Rechner springt nicht an #9
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Arctic Cooling Super Silent 2000

  2. Standard

    Hallo jan160881,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rechner springt nicht an #10
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das Problem besteht leider immernoch. Habe leider nicht die Möglichkeit jede Komponente auszutauschen und den defekten Part zu erkennen. Hab ich noch andere Möglichkeiten?

    :dc :5

  4. Rechner springt nicht an #11
    Foren - Bewohner Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    haste irgendwas im bios geändert oder an deinem rechner rum geschraubt bevor net mehr geht...

    wie ist es passiert? mal die möglichkeit gehabt.... das netzteil zu wechseln

  5. Rechner springt nicht an #12
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe vorher nichts am Bios geändert und auch nicht am Rechner rumgeschraubt.

    Netzteil sollte sich auftreiben. Ich check das Mal.

    Nur mal so nebenbei: Der Rechner sollte doch auch ohne Probleme laufen ohne die Power LED-Anzeige anzuschließen oder? Ich habs zwar gemacht, es würd mich allerdings trotzdem mal interessieren.
    :8

  6. Rechner springt nicht an #13
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Neo2005

    Mein System
    Neo2005's Computer Details
    CPU:
    AMD XP 2700+ Thermalright SLK 800 Regelbar mit Pap
    Mainboard:
    Epox 8K3A FSB 333
    Arbeitsspeicher:
    2 x PC2700 Infineon 512 DDR RAM CL2
    Festplatte:
    1 x IBM 160 GB/ 7200, 1 x IBM 320 GB/ 7200
    Grafikkarte:
    128 MB MSI Geforce 4 Ti 4800se VTD 8x
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    CRT Novita 17"
    Gehäuse:
    No Name Midi Tower
    Netzteil:
    550 Watt ATX Netzteil
    3D Mark 2005:
    zu weni
    Betriebssystem:
    XP mit Service Pack 3, IE7, Directx 9c
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-H58N , Toshiba DVDROM SD-M1612
    Sonstiges:
    2 x PCI USB 2.0 Card (5xUSB 2.0), Pinnacle AV/DV Capture Card, Technisat Skystar 2

    Standard

    Ich hatte das Problem auch bei nem Elitegroup K7VTA3 Mainboard es lag bei mir am CPU Lüfter der ein falsches Tachosignal ausgegeben hat, allerdings dürfte das bei Deinem Kühler nicht das Problem sein.

    Welche Rev. Nr und welchen Chipsatz hat das Board?

    Ich hatte die Rev. 1.0 mit dem KT266 Chipsatz und das Ding frist definitiv nicht den 1800+ XP

    Da Dein Board neu ist vermute ich das Du die Rev 3.0 hast in Verbindung mit dem KT333 Chipsatz???

    Welche RAMS benutzt Du (Marke)?

  7. Rechner springt nicht an #14
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ja stimmt. Ich hab KT333.

    256 MB Nanya 266er DDRAM. Laut Handbuch sollte es keine Probleme geben mit 266er Speicher.


    Hab echt kein Plan warum das Teil nicht läuft.

  8. Rechner springt nicht an #15
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Neo2005

    Mein System
    Neo2005's Computer Details
    CPU:
    AMD XP 2700+ Thermalright SLK 800 Regelbar mit Pap
    Mainboard:
    Epox 8K3A FSB 333
    Arbeitsspeicher:
    2 x PC2700 Infineon 512 DDR RAM CL2
    Festplatte:
    1 x IBM 160 GB/ 7200, 1 x IBM 320 GB/ 7200
    Grafikkarte:
    128 MB MSI Geforce 4 Ti 4800se VTD 8x
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    CRT Novita 17"
    Gehäuse:
    No Name Midi Tower
    Netzteil:
    550 Watt ATX Netzteil
    3D Mark 2005:
    zu weni
    Betriebssystem:
    XP mit Service Pack 3, IE7, Directx 9c
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-H58N , Toshiba DVDROM SD-M1612
    Sonstiges:
    2 x PCI USB 2.0 Card (5xUSB 2.0), Pinnacle AV/DV Capture Card, Technisat Skystar 2

    Standard

    Hast du vielleicht einen anderen RAM den Du testen kannst?

    Steckplätze vom RAM mal gewechselt?

    Versuche mal den Gehäusekühler mit dem CPU Kühler zu brücken, die Anschlüsse vertauschen. So hab ich damals den Fehler gefunden und der Rechner sprang plötzlich, den es lag am CPU Kühler der wegen seiner geringen Drehzahl (Tempgesteurt) das starten des Rechners nicht möglich machte.

    Hat das Board evtl. Jumper für den Speichertakt und sind diese richtig gejumpert?

  9. Rechner springt nicht an #16
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    - Steckplätze vom RAM hab ich gewechselt
    - CPU-Lüfter hab ich auch auf den Gehäuselüfter gestöpselt
    - Anderes Netzteil hab ich gecheckt


    UND ES GEHT NICHTS!!!

    Also entweder ist der Prozzi hinüber oder kann es sein, dass das Gehäuse defekt ist (Power Switch defekt?)


    HILFE?!?!! :cd :dc


Rechner springt nicht an

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.