Revisionsnumber ermitteln

Diskutiere Revisionsnumber ermitteln im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi, kann jemand eine Software nennen, mit der man zuverlässig die Revisionsnummer eines ASUS V333 ermittln kann? Ich habe eines gekauft, mit der Zusicherung, es ...



 
  1. Revisionsnumber ermitteln #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi,

    kann jemand eine Software nennen, mit der man zuverlässig die Revisionsnummer eines ASUS V333 ermittln kann?

    Ich habe eines gekauft, mit der Zusicherung, es wäre 2.00.
    Nun sah ich aber nur einen kleinen Aufkleber, auf dem 2.00 steht. Die von Asus geätzte Nummer unter dem Aufkleber lautet aber 1.04.
    Der Händler versichert mir aber, es wäre 2.00.
    Nun habe ich dies versuch, mit SANDRA zu ermitteln.
    Hier wird aber nur xxx angezeigt.

    Danke allen, die antworten.

    Ian

  2. Standard

    Hallo iangillan,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Revisionsnumber ermitteln #2
    Volles Mitglied Avatar von MagicTS

    Mein System
    MagicTS's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 940 @ 3,3 GHz
    Mainboard:
    ASUS M3N-HT Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2-1100 G.Skill
    Festplatte:
    250 GB Wester Digital
    Grafikkarte:
    GeForce 9800 GX2
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster X-Fi Xtreme Gamer
    Monitor:
    19'' Iiyama CRT
    Gehäuse:
    Thermaltake Bigtower
    Netzteil:
    535 Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3

    Standard

    Versuch es mal mit AIDA32.

  4. Revisionsnumber ermitteln #3
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Originally posted by MagicTS@18. Okt. 2003, 14:30
    Versuch es mal mit AIDA32.
    Das wäre mir neu, dass AIDA das kann bzw. wird bei mir keine Revision angezeigt. Die Rev. steht meistens auf dem MoBo, entweder zwischen dem 4. + 5. PCI-Slot oder links unten in der Ecke. Da steht es zumindest bei meinem MoBo.

  5. Revisionsnumber ermitteln #4
    Volles Mitglied Avatar von Bazinaut

    Mein System
    Bazinaut's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    Gigabyte GA-965P-DS4
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB G.Skill PC800 GBNR + 2*1024MB MDT PC800
    Festplatte:
    Samsung SP2504C + Samsung HD200HJ
    Grafikkarte:
    ECS 8800GT passiv
    Soundkarte:
    Creative X-Fi "Extreme Music"
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Thermaltake Kandalf
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 525W
    Betriebssystem:
    Vista 64bit
    Laufwerke:
    DVD Brenner NEC 3500

    Standard

    also AIDA zeigt bei meinem abit nf7 die revisionsnummer an ! nur woher es die info nimmt --> :8

  6. Revisionsnumber ermitteln #5
    Volles Mitglied Avatar von MagicTS

    Mein System
    MagicTS's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 940 @ 3,3 GHz
    Mainboard:
    ASUS M3N-HT Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2-1100 G.Skill
    Festplatte:
    250 GB Wester Digital
    Grafikkarte:
    GeForce 9800 GX2
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster X-Fi Xtreme Gamer
    Monitor:
    19'' Iiyama CRT
    Gehäuse:
    Thermaltake Bigtower
    Netzteil:
    535 Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3

    Standard

    Bei "Computer->DMI->Motherboard" steht die Versionsnummer. Bei mir wird die richtig angezeigt.

  7. Revisionsnumber ermitteln #6
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Originally posted by MagicTS@18. Okt. 2003, 15:04
    Bei "Computer->DMI->Motherboard" .......
    da steht bei mir nur der Chipsatz. Was solls? :8 :2

  8. Revisionsnumber ermitteln #7
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Originally posted by iangillan@18. Okt. 2003, 13:59
    Hi,

    kann jemand eine Software nennen, mit der man zuverlässig die Revisionsnummer eines ASUS V333 ermittln kann?
    Keine Software der Welt kann "zuverlässig" die Revisionsnummer des Boards ermitteln. Es gibt nur die Möglichkeit über die BIOS-ID den Hersteller und die Modellbezeichnung zu erkennen. Wenn dabei die Modellbezeichnung eine Versionsnummer aufweist, so ist dies wie ein Name zu behandeln. Erkennt die Soft das Modell Azza NFS-ALH 2.0, dann ist die 2.0 ein Name. Einen Unterschied in 2.1 oder 2.2 des Boards kann die Soft nicht ermitteln.

    Aufschluß darüber gibt nur der Aufdruck (Aufkleber) auf dem Board, den man dann mit den Daten auf der Herstellerseite abgleicht. Wobei es vom Hersteller abhängt, wie genau man die Boards erkennt. Bei Shuttle gab es immer eine detailierte Liste der Versionen und ihrer Unterschiede (obwohl ich die Borads nie mochte). Bei Asus war ich noch nicht gezwungen nachzuschauen.

    Ein bissl Handarbeit also.

    Gruß


Revisionsnumber ermitteln

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.