Riesen Temperaturprob. mim 2800+

Diskutiere Riesen Temperaturprob. mim 2800+ im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi Leute, hab mir für mein GA 7n400e-l einen 2800+ Barton zugelegt und die Temperatur ist im Leerlauf konstant auf 68°C bei geschlossenem Gehäuse. Wenn ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 20
 
  1. Riesen Temperaturprob. mim 2800+ #1

    Unglücklich Riesen Temperaturprob. mim 2800+

    Hi Leute,

    hab mir für mein GA 7n400e-l einen 2800+ Barton zugelegt und die Temperatur ist im Leerlauf konstant auf 68°C bei geschlossenem Gehäuse. Wenn ich zocke, geht die Temp. auf gute 76° rauf. Hab scho des neueste Bios-Update gemacht, weil angeblich bei älteren Biosversionen die Temp. falsch angezeigt wurde. Bei mir hat sich aber nichts verändert/verbessert.
    Ein Problem sehe ich in der VCore-Spannung des Prozessors. Der Barton hat normalerweise laut Hersteller 1,65V und bei mir läuft er mit 1,7V (=mehr Volt -> mehr Wärme!! klar doch.)
    Habt ihr vielleicht schon mal so'n Prob gehabt und eine gute Lösung??? Wie könnte ich die Spannung runterschrauben? im Bios kann ichs nur overclocken.
    Der Wärmeabtransport ist eigentlich ausreichend im Gehäuse.
    :beerchug:
    Danke für eure Hilfe
    MfG

  2. Standard

    Hallo chefkoch1520,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Riesen Temperaturprob. mim 2800+ #2
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    greif mal auf den cpu kühler drauf wenn der echt heiß ist dann stimmt die anzeige... trotzdem sollten bei 1,7 volt keine 76grad sein, wenn der kühler nicht heiß ist dann ließt es die temps falsch aus...

  4. Riesen Temperaturprob. mim 2800+ #3
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    mit weilchem tool liest du die temperaturen aus?

  5. Riesen Temperaturprob. mim 2800+ #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich lese mit unterschiedlichen Proggs mehr oder weniger das selbe aus. Mit "Everest" normalerweise (aktuell: 67°), dann hab ich noch die unterschiedlichsten Monitoringprogramme ausprobiert ("Hardware sensors monitor", usw.).
    im Bios hat er mir vorhin sogar gute 70° angezeigt. Meint ihr dass die Proggs auf die Bios-Werte zugreifen?? (normal denke ich's nicht)

  6. Riesen Temperaturprob. mim 2800+ #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    mein 2600+ läuft auf standart mit 34 Grad..... (1,6Volt, läuft aber auch mit 1,55!)
    Hab dann aber den arctic copper silent 2L montiert.
    Ansonsten 1,75V 2600MHz Real mit dem SLK 900 oder so... bei 54 Grad.
    Hört sich also mehr oder weniger so an, als ob es falsche werte sind...

  7. Riesen Temperaturprob. mim 2800+ #6
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    die temps scheinen schon zu stimmen die ausgelesen werden!
    kannst du den kühler angreifen oder eher net weil er zu heiß ist?

    was hast du für nen cpu-kühler? schon mal geschaut das er auch richtig druf is? wlp drauf?

    mfg bb

  8. Riesen Temperaturprob. mim 2800+ #7
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    also wegen den 0,05 volt mehr, wird deine prozzy bestimmt nicht so heiss
    wenn die ausgelesenen temps stimmen, sind sie auf alle fälle zu hoch !!!
    da stimmt was nicht mit deiner kühlung, was für einen kühler benutzt du ?

  9. Riesen Temperaturprob. mim 2800+ #8
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    lüfter dreht sich auch oder?
    ansosnten wirklich mal den Kühler anfassen, bei 70°C dürfte es schwerzen geben


Riesen Temperaturprob. mim 2800+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.