SATA und das A7N8X Deluxe

Diskutiere SATA und das A7N8X Deluxe im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Also ihr seid jetzt meine letzte Hoffnung. Ich habs schon email Kontakt mit Western Digital gehabt, war in 5 Foren und haben viele Antworten bekommen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 41 bis 43 von 43
 
  1. SATA und das A7N8X Deluxe #41
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Also ihr seid jetzt meine letzte Hoffnung. Ich habs schon email Kontakt mit Western Digital gehabt, war in 5 Foren und haben viele Antworten bekommen aber keine war wirklich toll.


    Also erstmal mein System:
    Asus A7N8X Deluxe Rev.2 (aktuellstes BIOS)
    Western Digital WD2500JD (SATA)
    1024 MB (2x512) Corsair TwinX LL DDR400 PC3200 Memory Kit
    AMD Athlon 2500+ Barton (AQXEA, unlocked)
    Audigy2 Creative
    Windows XP Pro.


    Alles ist neu gekauft.

    Ich habe am Sonntag Windows XP installieren können. Ich nahm die Treiber der CD und hab sie auf Diskette gemacht usw.. Dann am Montag alle Treiber (Graka, Sound ect..) installiert aber da lief einiges nicht rund. Die Soundkarte hatte ab und zu ein krächtzen von sich gegeben aber ich hab den PCI Slot gewechselt und Treiber nochmal neuinstalliert, ging dann.
    Dann wollte ich am Dienstag den Pc anschalten aber im Windows XP Ladebildschirm ist er immer an der selben Stelle neugestartet. Ich dachte mir es sei etwas schief gelaufen bei den ganzen Treibern welche ich installiert habe, also wollte ich mit der WinXP cd es nochmal formatieren und alles neuinstallieren, ruhig und in der richtigen Reihenfolge.
    Aber dann kamm folgende Fehlermeldung nachdem man Eingabe für Setup fortfahren drücken soll oder R für Reparieren.

    ====
    Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefahren, damit der Computer nicht beschädigt wird.

    Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen, sollten sie den Computer neu starten. Wenn diese meldung weiterhin angezeigt wird, müssen Sie folgenden Schritten folgen:

    Deaktivieren oder deinstallieren Sie alle Antivirus-, Festplattendefragmentations- und Sicherungsprogramme. Überpfüfen sie die Festplattenkonfiguration, und stellen sie fest, ob aktualisierte Treiber verfügbar sind. Führen sie CHKDSK /F aus, um festzustellen ob die Fstplatte beschädigt ist, und starten sie anschließend den Computer erneut.

    Technische Information:
    *** STOP: 0x00000024 (0x001902FA,0xF7CA6B70, 0xF7CA6870, 0xF744383D)

    *** ntfs.sys - Address F744383D base at F7432000, DateStamp 3d6de5c1


    Nur da ich nicht mehr in Windows kam konnte ich schon mal deinstallieren usw. vergessen, also dachte ich hilft es wenn ich WINXP löschen, das hab ich dann mit "killdisk" gemacht (habe 4 Partitionen und auf 1 XP gehabt).

    Naja und der Feher kam immer wieder. Habe mit meinem alten PC (welchen ich jetzt gerade nutze) dann im Internet nach Lösungen gesucht und aktuellen Treibern des SATA Controllers aber fast nur RAID-Controller gefunden. Der WD Service sagte dazu:

    Der SI3112 ist ein SATA-RAID-Controller, und kein normaler SATA-Controller. Wenn Sie nur eine SATA-Platte haben, dann koennen Sie den COntrolle nicht benutzen.
    Nach einer Frage was dann:
    Sie benoetigen einen normalen SATA-Controller und keinen RAID-Controller. Im Handel sind verschiedene Modelle erhaeltlich, ihr Haendler kann Ihnen da mehr Informationen ueber geben.
    Wir koennen Ihnen nicht versprechen, dass das Problem damit behoben ist. Eventuell kann ihr Haendler die Platte fuer Sie an einem normalen SATA-Controller testen.

    Naja außer dass ich die Komponenten bei www.cyberport.de bestellt habe sagt die Mail sowieso nicht viel.
    Jedenfalls habe ich auf dem Asus das aktuellste BIOS drauf (habe das mit einer 4GB ersatz IDE platte gemacht, mit Autoupdate). Also 1007 final als BIOS.
    Tja, jetzt bin ich hier und habe alles durchgelesen und den Jumper auf dem Mainboard nochmal überprüft aber der steckt richtig und fest. Bei der HDD ist er ganz rechts, was das bedeutet weiß ich nicht, weil ich nicht das KIT habe sondern nur die reine Platte.
    SI3112 ist ja der Treiber und da habe ich den von der Western Digital seite benutzt und den von der CD und von der ASUS seite.
    Man ich weiß einfach nicht mehr weiter und hoffe dass es einfach mal ein ganz einfaches Problem ist.

  2. Standard

    Hallo Xabery,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SATA und das A7N8X Deluxe #42
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also der Support sagt geht net und du glaubst es nicht ?

    Hab ich das jetzt richtig zusammen gefasst ?

  4. SATA und das A7N8X Deluxe #43
    Newbie Standardavatar

    Standard

    nee eigentlich sage ich, dass ich wissen möchte was ich dann nehmen soll.
    Soll ich mir nen extra Controller kaufen für 40€
    wenns dann geht würde ich das auch machen.

    Also ich möchte wissen was ich machen kann.
    Meine Aussage dass die Mail nicht viel aussagt war darauf bezogen dass eigentlich nur drin stand ich soll keinen RaidController nehemen. Aber was denn, kenn mich da doch net aus.

    Also ist ein normaler SATA-Controller eine software oder hardware?
    Weil das Mainboard hat hier doch auch bei den leuten funktioniert die nur eine festplatte haben.

    falls hardware, könnte ihr einen guten SATA-Controller empfehlen? ich wollte einen von promise aber da gibt es nur RAID-Controller.
    aber ich habe halt gedacht das mainboard ist SATA fähig und da muss es doch auch nur eine betreiben können.


SATA und das A7N8X Deluxe

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

0x001902fa 0xf7ca6b70

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.