Schlechte Raid Performance

Diskutiere Schlechte Raid Performance im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo alle zusammen! Also ich habe ein KT3 Ultra2 -R Board mit 2x 40GB Seagate Festplatten. Mein System ist soweit ok. System: MSI KT3 Ultra2 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 13
 
  1. Schlechte Raid Performance #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo alle zusammen!

    Also ich habe ein KT3 Ultra2 -R Board mit 2x 40GB Seagate Festplatten.
    Mein System ist soweit ok.

    System: MSI KT3 Ultra2 /R
    CPU: Athlon 1700+ XP
    Speicher: 384 MB PC2100 DDR
    OS: Win2000 - SP3

    Aber meine HDD Performance lässt echt zu wünschen übrig.
    Beim PC Bench 2002 habe ich gerade mal 864 Punkte.
    Und das merkt man auch.

    Hat vielleicht jemand Tips und Tricks wie man den HDD's als Raidverbung Beine machen kann?
    Biostuning oder Treiber oder andere nicht schadhafte Sachen.

    Wäre euch sehr Dankbar.

    Grüsse aus BW

    Sohn

  2. Standard

    Hallo Sohn,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schlechte Raid Performance #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Installier mal das Via Raid Performance Patch 1.01 (Wichtig !! kein anderes !)

  4. Schlechte Raid Performance #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi

    Habe ich gerade gemacht. 1.05 gelöscht und dafür den 1.01 installiert.
    Ist aber leider der selbe Effekt. Weiss nicht woran das liegen könnte. :8

    Noch irgendwelche Ideen ?

  5. Schlechte Raid Performance #4
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Mach mal mit HD-TACH und Sandra einen Benchmark, welche Platten hast du denn genau ?

    Welche Stripesize hast du eingerichtet ?

    Laufen die Platten im UDMA 5 Modus ?

    Sind beide jeweils als Master an einem eigenen Kanal des Raid-Controllers angeschlossen ?

  6. Schlechte Raid Performance #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hier mal mein HD Tach Test

    Random Access: 21.3
    Read Burst Speed: 64.4

    Read Speed: 54830.0
    Minimum: 10387.0
    Average: 36567.3

    CPU: 34%

    Sandra Test

    C: 25730
    D: 28260

    2x Seagate ST340810A

    Stripsize: 16

    Müsste in U5 laufen

    Beide seperat als Master am Raid angeschlossen.

  7. Schlechte Raid Performance #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    als erstes, du hast Seagate Festplatten? Dann kann es sein, daß du nie ganz die Performance von anderen RAID-Systemen erreichst! Es ist nämlich bekannt, daß Seagates dafür nicht viel taugen. Schau mal auf der Homepage von Seagate vorbei, da gibt es 'ne modifizierte Firmware für Platten die im RAID laufen sollen!

    Ansonsten hab' ich hier mal meine Vorgehensweise Schritt für Schritt aufgeschrieben:

    Erforderliches:
    • 80 adriges ATA-66/100/133 IDE Kabel
    • VIA 4-in-1 Treiber Version 4.38 oder höher <http://downloads.viaarena.com/drivers/4in1/4in1438(2)v(a).exe> Aufgrund von Unstabilitäten mit der Version 4.40 wird vorerst die Version 4.38 empfohlen
    • VIA RAID Performance Patch v1.05 <http://downloads.viaarena.com/drivers/others/rpp1.02.zip>
    • Auf <http://www.networking.tzo.com/net/software/> gehen und den Test HDSPEED.EXE <http://www.networking.tzo.com/net/software/dl03.asp?FILE=hdspeed_014.zip> und PCI Latency Patch 0.19d <http://www.networking.tzo.com/net/software/dl03.asp?FILE=vlatency_v019d.zip> herunterladen
    • einen stabil laufenden PC mit Windows Betriebssystem
    • die Festplatte muß mit einem 80-adrigem ATA100 Kabel and den IDE Port des MoBo angeschlossen und korrekt gejumpered sein.

    Hier die Schritt für Schritt Anleitung:
    Mache mit HDSPEED.EXE mal ein HD Benchmark. Ist es unter 80MB für die Bandbreite, dann muß das System justiert werden.
    Unzippe den RAID Performance Patch und installiere ihn. Nach der Installation PC neu starten.
    Führe HDSPEED.EXE aus, vorallem, wenn es ein RAID-0 Array ist, müßte sich eine Steigerung der Werte ergeben haben. Ist das Ergebnis immernoch unter 80MB für die Bandbreite, dann muß das System weiter justiert werden.
    Unzippe den PCI Latency Patch in einen temporären Ordner und führen sie SETUP.BAT aus. Nach der kompletten Installation des Patches Neustart.
    Führe erneut HDSPEED.EXE aus. Die Werte sollten über 80MB liegen. Aufgrund der Tatsache, daß es Seagate FP&#39;s sind, ist der Wert wahrscheinlich niedriger, so in den 70ern.

    Bei meinem System habe ich mit dieser Vorgehensweise die Werte von 69MB/s auf durchschnittlich 86 bis 89MB/s erhöhen können.

    Viel Glück...

  8. Schlechte Raid Performance #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    Danke für Deine ausführliche Anleitung.
    Werde es mal ausprobieren.

    Mann sollte doch aber den 1.01 statt den 1.05 Raid Patch nehmen oder nun doch etwa nicht?

    Gibt es bei Seagate eine Firmenware für die Serie?
    Ich dachte immer nicht?
    Wenn Du etwas finden solltest, kannst Du mir ja bescheid sagen. Ich sehe auch mal selber nach.

    Dank Dir noch mal.

    Grüsse

    Sohn

  9. Schlechte Raid Performance #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Die Tips von Bau-Man werden dir nichts bringen, jedenfalls alle die mit VIA zu tun haben, mit dem Board nur den PFD 1.01 verwenden alles andere verschlechtert die Performance.

    Mit der Firmware zu spielen hat auch keinen Sinn, da das nur etwas mit den Barracuda bringt ..... :aa

    Guck einfach nach ob die Platten im UDMA5 Modus laufen falls ja sind die Kabel auch in Ordnung.

    P.S. : Meine Burstrate liegt bei ca 103 mb/s

    Aber er hat insofern Recht das du mit den Platten nicht an andere Arrays heran kommst aber etwas schneller sollte es schon sein....


Schlechte Raid Performance

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

vlatency_v019d.zip

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.