Schweres Problem mit A7N8X-XE!

Diskutiere Schweres Problem mit A7N8X-XE! im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi, also ich hab heute mein neues mobo, das A7N8X-XE bekommen. Hab alles außer dem CD-Brenner aus dem PC genommen CPU aufs neue Mobo gesteckt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 20
 
  1. Schweres Problem mit A7N8X-XE! #1
    Mitglied Avatar von fixbaerchen

    Mein System
    fixbaerchen's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP-M 2800+ @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Asus A7N8X-XE mit BIOS vom K7NF2-RAID
    Arbeitsspeicher:
    MDT 512 MB DDR 266MHz -_-
    Festplatte:
    Samsung 120GB SP1203N U-DMA 133
    Grafikkarte:
    Galaxy Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    onboard 5.1
    Monitor:
    BenQ FP71GX
    Gehäuse:
    Standard->gemoddet
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W ATX
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    1x Artec WRR-52Z, 1x Toshiba DVD-ROM

    Ausrufezeichen Schweres Problem mit A7N8X-XE!

    Hi,
    also ich hab heute mein neues mobo, das A7N8X-XE bekommen. Hab alles außer dem CD-Brenner aus dem PC genommen CPU aufs neue Mobo gesteckt und wieder alles eingebaut.
    Aber: Ich hab da n kleines Problem. Der PC will kein Windows mehr booten, weder im Abgesicherten, noch in sonst einem Modus. Er schafft es nur bis kurz hinter das ASUS Logo und dann kommt für einen Bruchteil einer Sekunde ein Bluescreen, der aber zu schnell weg ist zum lesen und Neustart.
    Ich komme aber ins BIOS und hab da auch schon diverse Sachen ausprobiert, was aber alles nix genützt hat. Außerdem wird meine CPU (2000+) falsch getaktet, nämlich auf Auto nur mit ca. 1200MHz und wenn ichs selber nur ein kleines bischen hochstelle (sodass sie noch nichtmal auf normal Takt von 1666 MHz läuft) macht der PC garnix mehr.
    Ich hab auch schon den Bootsektor auf meiner HDD ohne Erfolg neu erstellt und die HDD ausgetauscht (da war auch Windows drauf).
    Also liegts wohl nicht an der HDD :)

    Hier nun meine Systemdaten:

    CPU: AMD Athlon XP 2000+
    Mobo: A7N8X-XE
    Speicher: MDT mit 512MB CL2 (266MHZ)
    HDD: Samsung Spinpoint 120GB 8MB Cache
    Graka: Geforce 2MX
    und ein DVD laufwerk und ein Brenner.

    wegen der Graka, dass ist nur Ersatz, weil meine richtige (GF 6600 GT) wird gerade reklamiert, aber nicht deswegen, sondern weil sie nur in Spielen rumgespackt hat.
    Der Speicher ist noch von meiner alten Konfiguration und wird nach Xmas mit der CPU ausgetauscht.

    So und jetzt helft mir :D gibt es vielleicht irgendeine Möglichkeit, den PC beim Bluescreen anzuhalten?? Ich denk das würd schon enorm weiterhelfen, wenn ich wüsste was da steht

    greez baerchen

  2. Standard

    Hallo fixbaerchen,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schweres Problem mit A7N8X-XE! #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Willkommen hier im Forum!

    Bei einer solchen Veränderungen vom System musst du ZWINGEND Windows neu installieren sonst gibts nur Probleme!

    Nachher wird das gehen!
    Gruss

  4. Schweres Problem mit A7N8X-XE! #3
    Senior Mitglied Avatar von paTrick01

    Standard

    Du hast die Teile vom alten Mobo aufs neue geschraubt und willst wieder ins Windows verstehe ich das richtig, weil wenn ja hast du keine chance du musst Windows neu installieren das ist normal das wird kaum funktionieren was du da vor hast!!

  5. Schweres Problem mit A7N8X-XE! #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Hi!
    Was für ein MoBo hattest Du vorher?
    Außerdem würde ich sagen: da fehlt ein Netzteil. Und vielleicht ist dieses ja zu schwach (auf der 12V-Leitung)? Sind auch alle Kabel am Mainboard angeschlossen, vor allem der 4polige 12V-Stecker (sofern dieses Board den braucht...)
    Ins Bios dürftest Du ja vermutlich kommen, also schau dort mal nach den Spannungsmeßwerten.
    Außerdem ist Asus und speziell die A7N-Serie etwas wählerisch, was den Speicher angeht. Außerdem sollte der RAM bei diesem Chipsatz IMMER 1:1 mit dem Bustakt der CPU laufen, also stell den am besten mal auf "100%".

    Gruß, Andreas

    Edit: Achja, Windows muß natürlich neu installiert werden, ganz außer acht gelassen,...

  6. Schweres Problem mit A7N8X-XE! #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von fixbaerchen

    Mein System
    fixbaerchen's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP-M 2800+ @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Asus A7N8X-XE mit BIOS vom K7NF2-RAID
    Arbeitsspeicher:
    MDT 512 MB DDR 266MHz -_-
    Festplatte:
    Samsung 120GB SP1203N U-DMA 133
    Grafikkarte:
    Galaxy Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    onboard 5.1
    Monitor:
    BenQ FP71GX
    Gehäuse:
    Standard->gemoddet
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W ATX
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    1x Artec WRR-52Z, 1x Toshiba DVD-ROM

    Standard

    hmm vielen dank schonmal! nettes forum hier :)
    also NT ist 300W und ich hatte vorher n Shuttle AK37, so hieß das glaubich, bin ja grad am PC vom papa :)
    Dann muss ich nochmal die HDD an einen meiner Backup PCs schließen und lustig rumkopieren :P
    Aber das mit der falschen CPU erkennung oder taktung, dürfte doch eigentlich nicht an der alten Windows installation liegen, weil die CPU erkennung passiert doch viiiiiel früher, als das auf die HDD zugegriffen wird.

    greez baerchen

    *edit*
    ich bin dann mal schrauben :D

    *edit2*
    jo fett meine 2 Backup PCs sind auch nicht mehr das, was sie mal waren.... Muss ich wohl mal Linux in den Ram booten und den Kram rüberschaufeln :) ist eigentlich sowieso viel komfortabler :D

  7. Schweres Problem mit A7N8X-XE! #6
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von fixbaerchen

    Mein System
    fixbaerchen's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP-M 2800+ @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Asus A7N8X-XE mit BIOS vom K7NF2-RAID
    Arbeitsspeicher:
    MDT 512 MB DDR 266MHz -_-
    Festplatte:
    Samsung 120GB SP1203N U-DMA 133
    Grafikkarte:
    Galaxy Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    onboard 5.1
    Monitor:
    BenQ FP71GX
    Gehäuse:
    Standard->gemoddet
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W ATX
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    1x Artec WRR-52Z, 1x Toshiba DVD-ROM

    Standard

    Hi,
    bin nu endlich wieder im Internet :)
    geht jetzt. Allerdings hab ich trotzdem noch 2 Probleme.
    1. Wird anstatt der 2000+ eine 1600+ erkannt (übertakten geht nur bis max. 12.5 x 110MHz normal ist sie auf 12.5 x 100MHz)
    2. Hab ich ein Problem, was ich vorm Mobowechsel auch hatte, nämlich wenn der Rechner einige Zeit abgeschaltet war und ich ihn neustarte, startet er nach ca. 5-10 Minuten neu und danach läuft er einwandfrei

  8. Schweres Problem mit A7N8X-XE! #7
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    @1: FSB auf 133MHz stellen und gut is... (Evtl. musste nen Jumper umstecken - Manual lesen hilft...!)
    @2: A gscheits Netzteil kaufen!!!

  9. Schweres Problem mit A7N8X-XE! #8
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von fixbaerchen

    Mein System
    fixbaerchen's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP-M 2800+ @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Asus A7N8X-XE mit BIOS vom K7NF2-RAID
    Arbeitsspeicher:
    MDT 512 MB DDR 266MHz -_-
    Festplatte:
    Samsung 120GB SP1203N U-DMA 133
    Grafikkarte:
    Galaxy Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    onboard 5.1
    Monitor:
    BenQ FP71GX
    Gehäuse:
    Standard->gemoddet
    Netzteil:
    Seasonic S12 430W ATX
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    1x Artec WRR-52Z, 1x Toshiba DVD-ROM

    Standard

    also FSB hab ich schon auf 133->nix gebracht

    NT muss ich wohl auf jedenfall neukaufen :) wird auch mal zeit.... :D


Schweres Problem mit A7N8X-XE!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.