sirene beim epox 8RDA3+

Diskutiere sirene beim epox 8RDA3+ im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; hab gestern endlich mein neues Mainboard bekommen... gleich mal eingebaut und bei untertacktetem system win xp installiert. ich hab n 1700 jiuhb dlt3... slk 900 ...



 
  1. sirene beim epox 8RDA3+ #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hab gestern endlich mein neues Mainboard bekommen... gleich mal eingebaut und bei untertacktetem system win xp installiert.
    ich hab n 1700 jiuhb dlt3... slk 900 kühler... 2 mal twinmos 256 MB PC 466... und n 360 watt netzteil... werte weiss ich net mehr 100%
    auf 5 volt warens glaub 30 A und auf 3,3 V warens 28 oder 26 A... oder umgekehrt :8 ...
    jedenfalls eigentlich genügend....

    installieren war kein problem.. hab dann die nforce-treiber 2.03 drauf gemacht (mit ide-treibern)... und mbm installiert...
    mbm zeigt eigentlich alle werte im grünen bereich, bis auf die minus 12 volt schiene.... dort werden -7,irgendwas angezeigt... komisch...

    naja.. dann übertackten.... 200 * 10 lief net stabiel, also vcore rauf.. bin bis 1,775 gegangen... temp waren unter prime-last knapp unter 60°C (war ziemlich warm im zimmer)
    nach 5 min... freeze... :ae
    dann hab ich mal das neuste bios aufgespielt (8RD33619.zip)..
    nun kommt des komische... 200 * 9,5 geht zum booten
    200 * 10 => MELDUNG
    203 * 10 => MELDUNG.
    205 * 10 => MELDUNG
    210 * 10 => system bootet wieder ins windoof :af (ist aber net stabiel)
    210 * 11 => bootet ebenfalls... (auch net stabiel)

    dann mal umgekehr...
    190 * 10 => bootet
    195 * 10 => bootet
    197 * 10 => MELDUNG

    MELDUNG = CPU wurde getauscht oder OC schlug fehl... im bios alles neu einstellen!

    fragt mich net, was ich dann eingestellt hab... jedenfalls kam immer wieder die MELDUNG... irgendwann mit 210 mal 10 bootet die kiste auf einmal net mehr (balcky)... hab die vcore immernoch auf 1,775.. vdd auf 2,77... ram timings auf sagenhafte 10-7-7-3...
    beim booten bleibt der monitor schwarz... und es ertönt n piepser, der ne sec "schreit" (piiiip) und dann 2 sec stumm ist (wiederholt sich natürlich)...
    und nach n paar sekunden kommt noch die feuerwehrsirene dazu.. also ne halbe sec piiiip und dann ne halbe sec püüüp usw.
    dann hatte ich keine lust mehr und bin ins bett *gg*... die komische anzeige auf dem board hab ich noch net betrachtet...
    aber was bedeutet diese sirene??? und warum kann ich net 200 mal 10 oder 10,5 wählen???

  2. Standard

    Hallo schuetze,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sirene beim epox 8RDA3+ #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo!

    Nimm das Bios vom 26.5.03! :aa
    Und was bei -12V angezeigt wird, nicht beachten, ist wohl falsch!!

  4. sirene beim epox 8RDA3+ #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hallo dusauber...
    danke für den tipp....
    ist dann auch das problem beseitigt mit dem OCen???
    also das ich bei 200 MHz FSB keinen multi (bzw wieder einen Multi) von 10 oder höher nehmen kann???

  5. sirene beim epox 8RDA3+ #4
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Ich sag nur scheisse genau diese probs hab eich a, aber keine se.. .
    Habs heute bekommen das epox 8rda3+ und einen jiuhb hab ich auch mit 1,5 ich hab das neuset bios, daher auch keine freezes mehr aber der cpu käuft nich stabil, blue, black screen win abstürze etc warum??

  6. sirene beim epox 8RDA3+ #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Das vom 26.5.03 ist das letzte mit dem ich noch prima OCen kann! ;)
    Den Biosen die danach kamen, fehlt "CPU Interface", und wenn ich den Multi auf 10.5x setze, bootet der PC nur noch mit 1100MHz! :o

  7. sirene beim epox 8RDA3+ #6
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Habs drauf stimmt 2,4 ohn eprobs wobei noch mehr gehn müsste ma sehn ein slk 900 muss es sein.

  8. sirene beim epox 8RDA3+ #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    oki... werde mir heut abend auch mal das vom 26.5.03 draufspielen...

    sagt mal, kann es sein, dass die temps im bios leicht übertrieben angezeigt werden???
    mit nem slk900 und 1800 MHz realtakt hab ich schon über 40°C dort stehen... oder liegt es doch an der recht warmen jahreszeit?
    unter windoof wird aber ca 6 grad kälter angezeigt...


sirene beim epox 8RDA3+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

epox mainboard siren

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.