So, wie schaut die Zukunft aus? Welchen Chipsatz?

Diskutiere So, wie schaut die Zukunft aus? Welchen Chipsatz? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; HihI, in einem Monat ist es soweit, ich hätte das Geld für einen neuen Computer zusammen. (Wehe einer lacht, mein alter Pentium I "murkelt" mit ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 28
 
  1. So, wie schaut die Zukunft aus? Welchen Chipsatz? #1
    BBigTree
    Besucher Standardavatar

    Standard

    HihI,

    in einem Monat ist es soweit, ich hätte das Geld für einen neuen Computer zusammen. (Wehe einer lacht, mein alter Pentium I "murkelt" mit 166 Mhz @200 so dahin).

    Historie:
    Also fing ich vor schon vor knapp einem Monat an, mich ein-zu-lesen, hatte bis dato wirklich keinen Schimmer vor gar nichts. Wow, zu Beginn war es ein wirklicher Kampf, auch nur einen Fuß in die Tür des Verstehens des PC's zu bekommen. (T'schuldigung für die Poetik, aber ist nicht bei jedem Computer etwas Mysik dabei, *gg*)
    Mitlerweile - denke ich - bin ich auf dem Laufenden, kann bei allen Themen  auch (fast) Fachgerecht mitreden und gebe teilweise HardwareTipps zum Kauf (verweise dann aber auch auf Links), da ich mich schon fast auf PC-Hardware-Seiten zuhause fühle. Ich werde meine neuen PC auch selber zusammenbauen.

    Zum Thema:
    Bis vor kurzem war noch alles klar, ein 133A_Chipsatz_Board sollte her, preiswert, stabil und gute Leistung. Ich hatte mir das Epox 8KTA3 herausgesucht. Nicht zuletzt, da DDR-Ram wirklich teuer war bin ich zu dieser Entscheidung gekommen, sondern auch, da AMD (zur Zeit, und hoffentlich auch in Zukunft) die besseren - auch im Preis_Leistungs_Verhältnis - Chipsätze anbietet. Und die Treiber machen mir auch keine Sorgen mehr, da sie doch ausgereift sind (686B_Bug habe wir nun auch überwunden!!).

    ==>Aber nun stellt sich die Frage, ob es sich nicht lohnt, einfach noch 1-3 Monate zu warten, und sich dann für einen Chipsatz zu entscheiden, der DDR_Lauffähig , spricht "double-pumped" ist und den Athlon voll "auszunutzt" (Denn DDR_RAM wird kommen, nur wann...?)

    Ich bin mitlerweile zu dem Meinug gekommen, daß - sicher zu Zeit die "beste" Alternetive ist der 133A_Chipsatz - *daß in einem Zeitraum von max. 4. Monaten neue Chipsätze "zum Alltag" gehören, da DDR-Ram gerade jetzt preiwerter wird.

    Stehen drei Chipsätz zur Auswahl:

    - AliMagic1: Dem vertraue ich nicht so recht, da ich Ali_Chipsätzen kaum was gehört hatte. Nun habe ich neue Tests gelesen, daß sie wirklich gut performan. Außerdem macht nicht die Tatsache akeptisch, daß sowohl SD_RAM alsauch DDR_Ram unterstützt wird. Ist Ali's "gute" Zeit nicht schon lange her???

    - AMD 760: Sicher AMD ist jedem ein Begriff, habe aber schon häufiger gelesen und gehört, daß sie eigentlich keine "richtigen" Ambitionen" haben, auf diesen Markt einzusteigen. Ist also sozusagen "nur" eine Starthilfe. (Dafür schneiden sie aber in den Test sehr gut ab.)

    - Via's KT266: Ich denke, daß ist die Zukunft. Via hat seiddem AMD immer mehr Marktanteile bekommt (nun baut auch Dell in seine Notbooks den Mobilen Athlon), die Nase vorn. Haben sie nicht die Erfahrung und das Potential , *einen "anständigen" Chipsatz zu entwickeln und anzubieten?

    => Noch findet man schwerlich Tests - vor allem Verglichstests - die sich mit der neuen Genernation beschäftigen. Dort zeigen sich deutliche Unterschiede, auch bei gleichen Chipsätzen. *Auch die Bios_Versionen sind eben noch nicht ausgereift und ausgefeilt (Beta's), sodaß man - so finde ich - noch nicht genau sagen kann, wie gut sie schließlich performan werden. Wie häufig hat ein BIOS_Update schon ein deutlich Schub an Power gezeigt.

    Hmmm, nun habe ich wirklich lange geschrieben, sagt einfach mal eure Meinung. Was ihr denkt, glaubt, gelesen habt... .

    Bin gespannt,
    BBigTree

  2. Standard

    Hallo BBigTree,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. So, wie schaut die Zukunft aus? Welchen Chipsatz? #2
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    Wie kann einer nur soviel schreiben?? :confused:
    Also ich meine , warten kann man immer , in 3 Monaten kann schon ein neuer Chip auf dem Markt sein. Kauf ein PC wenn du ihn brauchst. Wie sich die neuen Chips bewähren muss sich noch zeigen. Den Ali würde ich aber schon ausschliessen.
    Mal sehen wie die ersten Athlon 4 Mobile sich bewähren.
    Ich hoffe nur die Notebooks haben nicht alle den schlechten SiS Grafikchip on Board , sondern den Geforce 2 Go. Aber mir schwand da böses!!

  4. So, wie schaut die Zukunft aus? Welchen Chipsatz? #3
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @BBigTree
    Laut Frank, soll das Epox-8K7a+ ein sehr gutes Board sein mit AMD-760+VIA686B, sehr viele OC-Features, 419DM kostet es, benötigt aber DDR-RAM, der aber auch nicht sehr teuer ist, und sehr schnell sein soll, ein Review zu dem Board soll es bald hier geben, auf der Hauptseite. Ich habe zwar selber mal AMD-750 gehapt war schlecht, aber nicht wegen dem Chipsatz, sonder wegen diesem Dreckboard von GA. Der 760er soll mit diesem Board sehr gut sein. Dem Ali trau ich sowieso nicht über den weg, hab ihn mal gehapt und der machte Probleme mit 3D-Grakas, momentan habe ich VIA-KT133A, der läuft macht keine Probleme auf dem Epox8KTA3 also für diesen kannst du dich auch entscheiden. Den KT266 würde ich noch ein bißchen warten sollte noch nicht ganz ausgereift sein. Und Intel Chipsätze 815EP, 850 für P4 gibts ja auch noch, wobei sich da ne Investition bei mir nicht lohnt, und es nichts bringt.

  5. So, wie schaut die Zukunft aus? Welchen Chipsatz? #4
    BBigTree
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    @The Wikinger
    Sicher hast du recht, es gibt immer was neues: Aber warum soll ich mir ein System neu zusammenstellen, daß mit Mainboard und RAM auf auf die "aktuelle Generation" geeicht ist, wenn DDR_RAM kommt??? (Und ich bin sicher das er kommt...s.u.) Was mache ich dann mit dem PC-133_RAM??? Darüberhinaus muß ich min. noch einen Monat warten, bis ich das Geld zusammen habe, ich denke, dann lohnt sich das warten ganz bestimmt. (Deswegen habe ich gepostet...)

    @Zidane

    Danke für den heißen Tipp! Ali vertraue ich auch nicht so ganz, die waren "zu lange weg vom Fenster".
    Ich habe auch gelesen, daß AMD's 760er zur Zeit die beste Alternative sein soll. Habe aber schon des öfteren gelesen, daß es nur eine "Starthilfe" sein soll und sie sich selbst nicht als ChipSatzProduzenten sehen. So denke ich im Moment, daß ich auf den KT266 warten werde. Belehrt ich eines besseren, *ggg*.

    ==>Crucial.com verteibt jetzt SD_RAM zu den selben Preisen wie DDR_RAM, da bleibt wohl keine Frage übrig, ob es noch länger dauert, bis DDR_RAM kommt!?!

    Gruß BBig

  6. So, wie schaut die Zukunft aus? Welchen Chipsatz? #5
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    *News*News*
    SIS bring nun auch noch ein 266 Chip auf den Markt, den SIS 735 DDR.    http://www.zdnet.de/techexp....wc.html

  7. So, wie schaut die Zukunft aus? Welchen Chipsatz? #6
    BBigTree
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Der SiS 735  zeigt (zur Zeit) die beste Performance. Ich habe ich einige Reviews gelesen (der letzte hier: http://www.socketa.com/reviews/chipsets/sis/735/), und durch den hohen RAM Durchsatz laßt er sogar AMD's 760er Chipsatz hinter sich.

    Da es eine Single_Chip_Lösung ist, ist er dazu auch relativ preiswert.
    Aber leider gibt es auch gleich zwei "Schwierigkeiten" zu melden:
    ZUm einen ist der Chip erst zum November angekündigt. Alle anderen Chipsatzt_Hersteller sind "schon fertig", d. h. die Board sind schon in Konstruktion... . Wer will (so viel) später schon auf einen "Newcomer" umsteigen, wenn das designen einen Boards glatte 50.000 &#36 kostet und die "andren" Chipsätze (VIA, Ali, AMD) schon verkauft werden oder sogar schon sind.
    Zum zweiten bezweifelt man die Kapazitäten der "SiS_Schmiede". Können sie in ausreichender Stückzahl liefern???

    Gruß BBigI

  8. So, wie schaut die Zukunft aus? Welchen Chipsatz? #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi Leute
    da muss ich BBigTree recht geben, der SIS stellt zur Zeit alle in den Schatten, habe ich irgendwo gelesen.
    Zeitschrift weiß ich leider nicht mehr.
    Aber ich muss auch The Wikinger recht geben, kauf Dir ein Computer wenn du Ihn brauchst. Wenn du warten willst bis etwas neues auf dem Markt ist kannst du dich ehe nicht entscheiden weil du immer darauf hoffst das es etwas besseres gibt. Schlußfolgerung: Du hast in 3 Jahren noch keinen Computer.

    Ciao Pfeffi

  9. So, wie schaut die Zukunft aus? Welchen Chipsatz? #8
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi !

    So wie es momentan aussieht, schätze ich das der VIA KT266 das Rennen in Zukunft machen wird ...

    Gruß


So, wie schaut die Zukunft aus? Welchen Chipsatz?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Motherboards in der Zukunft

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.