SOYO Dragon Plus + XP2200+

Diskutiere SOYO Dragon Plus + XP2200+ im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Habe von Soyo Mail bekommen: Das Board unterstützt (nach der T-Bred Umrüstung) den Athlon XP bis 2200+. Im Bios Takt 133 und Faktor "auto" einstellen. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. SOYO Dragon Plus + XP2200+ #9
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von oskar

    Standard

    Habe von Soyo Mail bekommen: Das Board unterstützt (nach der T-Bred Umrüstung) den Athlon XP bis 2200+. Im Bios Takt 133 und Faktor "auto" einstellen.
    Habe nun ein CMOS Clear gemacht und nochmal den 2200+ probiert.
    Ohne Erfolg. Habe mir deshalb das Die nochmal ganz genau angeschaut: Eine Seite ist nicht exakt scharfkantig sondern eher bischen wellig. Bin mir keiner Schuld bewußt, bin eigentlich sehr vorsichtig gewesen. Aber wenn bei der Kühlermontage vielleicht doch...... :ae

  2. Standard

    Hallo oskar,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SOYO Dragon Plus + XP2200+ #10
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi oskar,

    wie war das nochmal? Dein System fährt hoch, aber erkennt den Proz nicht? Wenn es hochfährt ist die DIE nicht zerstörrt. Wenn sich garnichts tut, dann ist grosses Jammern angesagt.

    cu Zack

  4. SOYO Dragon Plus + XP2200+ #11
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von oskar

    Standard

    Hi Zack!

    Eben:
    Tut sich gar nix: Kein Piep, kein Nix!!!
    Nur Lüfter und HDD rödeln.

    Werd wohl doch mit neuer CPU nochmal Anlauf nehmen müssen. :8
    Es ist zum Heulen!!!!!

  5. SOYO Dragon Plus + XP2200+ #12
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi oskar,

    yop - grosses Gejammere ist angesagt!
    Schade - beim Lüfter aufsetzen wirklich vorsichtig sein.

    cu Zack

  6. SOYO Dragon Plus + XP2200+ #13
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von oskar

    Standard

    Hi Leute!
    Es ist wieder ein Hoffnungsschimmer am Horizont aufgetaucht!
    Selbst mit einem funkelnagelneuen Prozessor geht nichts!
    Und diesmal bin ich mir sicher, nix verkehrt gemacht zu haben.
    Das kann doch fast nur heißen, daß bei Soyo mit der T-Bred Umrüstung irgendwas schiefgelaufen ist. Werde das Board nun voraussichtlich zu SOYO schicken und überprüfen lassen.
    Vielleicht habe ich dann ja den zweiten Prozessor übrig.
    Woran erkennt man am Board eigentlich die T-Bred Umrüstung?

  7. SOYO Dragon Plus + XP2200+ #14
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    Woran erkennt man am Board eigentlich die T-Bred Umrüstung?
    Dein Prozessor - sofern ein tBred - funzt einwandfrei auf deinem Board seit Umrüstung. :2
    Spass beiseite, merke dir die Revionsnummer, wenn es eine neue ist, beim Austauschboard, hast du Glück. :bj

  8. SOYO Dragon Plus + XP2200+ #15
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von oskar

    Standard

    Hi Leute!
    Gute Nachrichten: Also der XP2200+ läuft tadellos auf meinem Board. Nach Mailing mit SOYO-Support hab ich mal die Mainboard-Batterie "abgeklemmt". Danach lief das Board mit der neuen CPU tadellos. Hab im BIOS alles wieder eingestellt. Selbst der "alte" Athlon, wo ich dachte der ist hinüber, funktioniert noch!
    Hab jetzt also sozusagen einen "übrig"....
    Wieso das Board nach dem CMOS-Clear noch kein vollständiges Reset hatte, sondern erst nach abklemmen der Batterie ist mir immer noch schleierhaft - aber auch egal.
    Jedenfalls geht alles wieder, Kiste zu.
    Zwei Fragen noch:
    1.Der Prozessor hat jetzt immer so um die 52°C (laut Motherboard-Monitor)- is das nich bischen zu warm?
    2. Was stelle ich im Bios am besten beim Speicher ein? (Hab einen Riegel von Infineon eingebaut, PC 2100, 256 MB, 133 MHz, CL2)

    Oskar

  9. SOYO Dragon Plus + XP2200+ #16
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi oskar,

    was für eine Lösung - wäre ich nie darauf gekommen. :5
    Super, daß jetzt alles läuft :bj :bj

    Zu Frage 1:
    52 Grad sind normal. Jedenfalls beide meine Rechner laufen zwischen 45 und 55 Grad, je nach Auslastung und Außentemperatur.

    Zu Frage 2:
    Kann ich nur sagen, langsam rantasten. Ich bin kein Overclocker, also kann ich Dir da wenig sagen, aber in diesem Forum findest Du sicher Hilfe.

    Glückwunsch und freue Dich :bq

    cu
    Zack :4


SOYO Dragon Plus + XP2200+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.