Soyo Dragon Problem !!!

Diskutiere Soyo Dragon Problem !!! im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, ich hatte mich tatsächlich von den überschwenglichen Tests verleiten lassen und mir das Dragon-Board gekauft ! Beim Erstbetrieb kam auch gleich der Fehler: Das ...



 
  1. Soyo Dragon Problem !!! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo, ich hatte mich tatsächlich von den überschwenglichen Tests verleiten lassen und mir das Dragon-Board gekauft ! Beim Erstbetrieb kam auch gleich der Fehler: Das Board ging nur sporadisch ins BIOS, ansonsten hatte ich immer nur einen blauen Balken unten und einen blinkenden Cursor. Wenn das BIOS mal kam, blieb der Rechner hängen. Vom Soyo-Support wurde mir dann geraten, das Board zu tauschen. Beim neuen Board dann der gleiche Fehler !
    Zu guter Letzt stellte sich heraus, das ein defekter Prozessorlüfter war (Lüfter lief, aber Steuerleitung hatte Wackelkontakt). Seither bin ich mit dem Board ganz happy, bis auf die Tatsache, dass man im Bios das ACPI nicht deaktivieren kann und alle internen Komponenten (LAN, Sound, USB, VGA) auf dem selben IRQ sitzen --->
    siehe anderen Beitrag.
    Ausserdem ärgert mich natürlich, das mein nagelneues Board mit dem Erscheinen des KT266A schon wieder zum alten Eisen gehört.

  2. Standard

    Hallo ritterchen,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Soyo Dragon Problem !!! #2
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    exakt das gleiche Problem hatte ein Bekannter mit dem Board auch. Was genau meinst Du mit einem defekten Lüfteranschluss ? Was der Molex auf dem Board defekt ? Oder der Stecker ?
    Wie genau hast Du das Porblem gelöst ?

    Ach ja:
    Mit dem EPOX 8K7A, gegen das er das Dragon getauscht hatte, lief dann alles inklusive Lüfter absolut problemlos !


    (Geändert von Michael at 19:39 - 18. September 2001)

  4. Soyo Dragon Problem !!! #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    -Tschuldigung, war in Urlaub.
    Das Problem löste ich damit, dass ich einen Papstlüfter gekauft habe und den auf den Kühler gesetzt habe,
    seitdem läuft das Board einwandfrei. Den alten Lüfter (80 mm) verwende ich seitdem ohne Steuerdraht als
    Gehäuselüfter.


Soyo Dragon Problem !!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.