Speicherausbau und W2K

Diskutiere Speicherausbau und W2K im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Gruß an alle, ich habe folgendes Problem: MeinA7V wollte ich auf 512Mb aufrüsten und habe mir dafür 2x 256 Mb Module gekauft. Bei Einsatz beider ...



 
  1. Speicherausbau und W2K #1
    Newbie Avatar von Fozzi2000

    Standard

    Gruß an alle,

    ich habe folgendes Problem:
    MeinA7V wollte ich auf 512Mb aufrüsten und habe mir dafür 2x 256 Mb Module gekauft.
    Bei Einsatz beider Module startet W2K mit einer Fehlermeldung in Bezug auf den Speicher.
    Mit einem Modul (egal in welcher Bank) läuft es ordnungsgemäß hoch.
    Meine alte Bestückung waren 3 Speicher (2x64 1x128). lief auch zufriedenstellend.
    auch eine Veränderung des Timings brachte keinen Erfolg. Auch eine Kombination aus 1x256 und den anderen Speicherbausteinen brachte nichts.

    Mein System:

    Thunderbird 800Mhz, A7V 1x256 Pc133 einen davon habe ich noch übrig (ich hoffe ich kann ihn noch einbauen)
    NVIDIA Geforce1, Soundblaster live Value

    Besten Dank schon mal!

    Würde eine Neuinstallation das Problem beheben?
    DD

  2. Standard

    Hallo Fozzi2000,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Speicherausbau und W2K #2
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Was ist das für RAM und vorallem sind beide Riegel identisch ?

  4. Speicherausbau und W2K #3
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Fozzi2000

    Standard

    Riegel sind identisch, aber Noname!
    Auch bei 100 3/3/3 streikt das W2k.

    Meine alten Speicher sind auch Noname gewesen!

    Muss man irgendwas in der Registry einstellen?

  5. Speicherausbau und W2K #4
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Denke das beide zusammen miteinander Inkompatibel sind, zumal das A7V in Sachen Speicher sowieso sehr wählerisch ist.

  6. Speicherausbau und W2K #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich glaube eher, dass es an der speicherverwaltung unter win2k liegt. Stell doch mal den vcache in der system.inin auf Minimun 51200 und den MaxCache entsprechend höher und versuchs mal damit!

  7. Speicherausbau und W2K #6
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Fozzi2000

    Standard

    Habe jetzt zwei SPATEC Module drauf!
    Nun läuft es !

    NIE WIEDER NONAME!

    DD


Speicherausbau und W2K

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.