Steuerung der A20-Leitung nicht möglich

Diskutiere Steuerung der A20-Leitung nicht möglich im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; HI @ all! Ich bekomme die Fehlermeldung " Steuerung der A20-Leitung nicht möglich" angezeigt, wenn ich via WIN-CD-Rom oder Bootdisk starte. Es kann kein XMS-Treiber ...



 
  1. Steuerung der A20-Leitung nicht möglich #1
    Besucher Standardavatar

    Standard

    HI @ all!

    Ich bekomme die Fehlermeldung " Steuerung der A20-Leitung nicht möglich" angezeigt, wenn ich via WIN-CD-Rom oder Bootdisk starte. Es kann kein XMS-Treiber deswegen installiert werden. Ein Setup ist dadurch unmöglich.

    SYSTEM: ASUS A7V V1.02 Bios 1007 @ jumperless config,
    * * * * * * *AMD Duron 750 MHz, 128 MB PC 133-Riegel,
    * * * * * * *Maxtor 32049H2 @ Promisecont. (first/master),
    * * * * * * *GF2MX @ AGP-Slot,TT128iPCI @ PCI-Slot 5,
    * * * * * * *Toshiba XM6702B @ pri.VIA-Contr.(Master),
    * * * * * * *Traxdata 2260EL+ @ pri.VIA-Contr.(Slave).
    * * * * * * *Bios-Piep-Code einmal kurz (alles Okay).

    Maßnahmen: Tausch Speicher * * * * * * - Erfolglos
    * * * * * * * * * * *Tausch Tastatur * * * * * * - Erfolglos
    * * * * * * * * * * *Tausch Grafikkarte * * * * - Erfolglos
    * * * * * * * * * * *Soundkarte raus * * * * * *- Erfolglos
    * * * * * * * * * * *Laufwerke umstecken * *- Erfolglos
    * * * * * * * * * * *Manuelles Jumpern * * * *- Erfolglos
    * * * * * * * * * * *C-MOS-Löschung (trick) - Erfolglos
    * * * * * * * * * * *Bios 1004 & 1007 neu * - Erfolglos

    Was ist da im Eimer? Ist es der 8042-Tastatur-Contr. oder die CPU?

  2. Standard

    Hallo ,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Steuerung der A20-Leitung nicht möglich #2
    Volles Mitglied Avatar von Till

    Standard

    Hallo!
    Also, keine Angst erst mal, nichts ist kaputt, weder Tastatur noch CPU!
    Erstmal was zur A20-Leitung:

    ‚Ein Prozessor der Intel-80x86-Familie kann unter DOS eigentlich nur einen Hauptspeicher von 1 Mbyte ansprechen, da im unter DOS verwendeten Real-Mode nur 20 Adressleitungen (A0 bis A19) des Adressbusses aktiv sind.
    Ab dem 80286 stehen aber mehr als 20 Leitungen zur Verfügung (80286: 24 Leitungen, 80386 bis Petium Pro: 32 Leitungen). Im Protected Mode wäre so theoretisch eine Adressierung von 16 Mbyte bzw. 4 Gbyte möglich.
    Die erste der zusätzlichen Adressleitungen - die A20 Leitung oder A20-Gate - ermöglicht den Zugriff auf 64 Kbyte *(65.520 Byte) über der bereits erwähnten Grenze von Mbyte. Dieser Speicherbereich nennt man High-Memory-Bereich (hoher Speicherbereich, HMA).

    Um Zugriff auf diesen Speicherbereich zu haben, muss die A20-Leitung freigeschaltet werden, was in der Regel durch einen Speicher-Manager (Himem.sys) geschieht. Dass der High-Memory-Bereich überhaupt angesprochen werden kann, ist auf die spezielle Art der internen Adressenarithmetik zurückzuführen, die es ermöglicht, den Bereich zwischen 1.048.576 bis 1.114.096 Byte zu adressieren.’

    ‚Die Steuerung der A20-Leitung und was damit zusammenhängt ist also ein Artefakt aus der PC-Steinzeit.
    Trag' in Deinem BIOS bei der A20-Option den Default-
    Wert ein. Zur Lösung Deines Problems füge in die CONFIG.SYS folgende Zeile ein:
    DEVICE=C:WINDOWSHIMEM.SYS /MACHINE:PS2
    Ist ein Problem bei Hauptplatinen mit den Intel TX / LX / BX Chipsätzen und dem Award-BIOS 4.51 im Zusammenhang mit HIMEM.SYS. Der Treiber versucht durch einen Rückgabewert des Bios, die A20-Leitung klassisch-AT anstatt PS2-kompatibel anzusteuern.
    Vorübergehend hilft auch:
    device=himem.sys /testmem: on
    in die CONFIG.SYS einzutragen (Spürt viele Speicherfehler auf).’

    Die Infos hab ich aus anderen Quellen, © liegt nicht bei mir! Ich hoffe dir geholfen zu haben! MfG

  4. Steuerung der A20-Leitung nicht möglich #3
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Erstmal danke für die Antwort! Besonders weil Sonntag ist! Aber...

    Um meine Ausführung zu vervollständigen:
    Der Rechner ist im Erstaufbau!
    Jetzt hat er sich entschieden, garnichts mehr zu sagen.
    Es sprigt zwar alles an (Lüfter/LW´s), aber es bleiben Post-Codes aus bzw. er will mir sagen, die Grafikkarte wäre defekt. Nach einem Test mit einer anderen AGP-Karte und einer PCI-Karte das selbe Spiel. Alle Karten im Testrechner (intel-system) laufen. Sowohl manuell als auch jumperless das selbe(deswegen verdacht CPU).
    Es erweckt den anschein, als springe das Bios nicht an.
    MfG,
    Niceguy.

  5. Steuerung der A20-Leitung nicht möglich #4
    Besucher Standardavatar

    Standard

    STOP!
    Die Mühle springt wieder an!
    Immernoch das alte Problem!
    Werde mal am Zweitrechner eine Startdisk erstellen.
    Schaun´wa mal...
    MfG,
    Niceguy.

  6. Steuerung der A20-Leitung nicht möglich #5
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Eine frage noch:

    Was macht ein A7V mit duron 750MHz?
    Laut Handbuch wird der Prozi nicht unterstützt,könnt daß der Fehler sein?

    MfG,
    Niceguy_.

  7. Steuerung der A20-Leitung nicht möglich #6
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Warum sollte das A7V keinen Duron 750 unterstützen?

    </span><table border="0" align="center" width="95%" cellpadding="3" cellspacing="1"><tr><td>Quote </td></tr><tr><td id="QUOTE">Sockel A für AMD AthlonTM / DuronTM 550MHz ~ 1GHz+ CPU[/b][/quote]
    Auszug vom A7V von der ASUS-Website


Steuerung der A20-Leitung nicht möglich

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

dos Leitung A20 fehler
a20 leitung
leitung a20
fehler a20-leitung

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.