System bootet net!

Diskutiere System bootet net! im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo, Ich habe das Board Epox 8K9A3+. Beim Booten bleibt der Rechner mit der Anzeige : AMD Athlon™ XP 733MHz(133x5.5), FSB 266 stehen danach tut ...



 
  1. System bootet net! #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    Ich habe das Board Epox 8K9A3+. Beim Booten bleibt der Rechner mit der Anzeige :

    AMD Athlon™ XP 733MHz(133x5.5), FSB 266 stehen

    danach tut sich nichts mehr!

    eigentlich habe ich einen Athlon XP2200 im System!

    Auf der Anzeigedes Mainboards ist der Code 49 zu lesen. Laut meinem Handbuch bedeutet dies:

    49h 1. Calculate total memory by testing the last double word each 64 K page

    2. Programm writes allocation for AMD K5 CPU


    Frage: Was ist die fehlerhafte Komponente? Liege ich richtig in der Annahme, das die CPU defekt ist?

    Danke im voraus.

    Gruss Lokutus

  2. Standard

    Hallo Lokutus,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. System bootet net! #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hast du mal einen CLEAR CMOS gemacht ?

    Was war denn deine letzte Amtshandlung bevor das geschah ?

  4. System bootet net! #3
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    @AMD:

    Was war denn deine letzte Amtshandlung bevor das geschah ?
    WIE wir alle wissen:

    Ich habe NICHTS gemacht.....;-))....

    Würde, wenn Du 2 RAM-Riegel hast, mal einen ausbauen.......wenns nicht lüppt anderen rein.......auch nicht...Position wechseln (VOM RAM)....

    AGP-Karte steckt RICHTIG drin ??

    NT nicht zu schwach..??

    Lüfter am Board ? Abmachen und mal direkt vom NT versorgen lassen...

    MFG
    Fetter IT

  5. System bootet net! #4
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Overclocking??

    CPU Multi von 5.5 ist die unterste Einstellung die bei Athlons gemacht werden kann und ist immer aktiv, wenn die CPU unlocked ist und das BIOS versucht, mit den Standardeinstellungen zu starten. Da der Multiplier aber nicht mehr korrekt ausgelesen werden kann, wird die niedrigste Einstellung gewählt.

    Was hast du denn zuletzt verändert?

    Gruß

  6. System bootet net! #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    nabend zusammen,

    also der Rechner ist neu und lief eine Woche problemlos. Ich habe weder overclocking betrieben noch sonst irgendetwas veraendert.

    Es handelt sich nicht um meinen Rechner und so kann ich nur weitergeben was mir berichtet wurde. Das einzigste was aufgefallen war, war ein sehr schnelles (ungewoehnlich schnelles) abschalten beim herunterfahren.

    leider habe ich nur einen RAM Baustein 512MB Samsung org. und kann ihn somit nicht zum Test ausbauen. Als Netzteil ist ein Levicom 350 Watt Netzteil verbaut. Dieses muesste ja eigentlich allen Anforderungen genuegen.


    @ Fetter IT : Aber was sollte der Motherboardluefter mit diesem Problem zu tun haben?

    Mit dem Clear CMOS mache ich morgen gleich und werde berichten ob es gefunzt hat.

    Gruss Lokutus

  7. System bootet net! #6
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    nun, man hat beim Anschluss von Lüftern, die ein "wenig" zu viel Leistung haben, schon die berühmten Pferde und die Apotheke...kennste sicher......

    Wenn am Board ein Lüfter angeschlossen ist, dann kann seine nicht gerade gleichbleibende Leistungsaufnahme für die dollsten DInge sorgen.....ähnlich wie ein falsch terminiertes SCSI-System....und EVOLA.....man sucht sich dämlich nach dem Fehler......

    Probier doch mal ein anderes NT.

    Ich habe hier auch ein Levicom 420 Watt.......war mal kaputt vor kurzen und da habe ich ein Ersatz-NT beim Händler meines Vertrauens gekauft......550 Watt.....wau, Leistung satt........denkste.......beim GERINGSTEN Stromschwanker ist die Kiste aus gegangen oder hat einen spontan reboot hingelegt......OC ging auch nicht mehr bis zur Weisswurst und tja, WAS soll ich noch hinufügen.....

    MfG
    Fetter IT

  8. System bootet net! #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    also ich habe mein Problem gelöst. Ich Depp hätte ja auch selber drauf kommen können einen CMOS Clear durch zu führen. Zumindest geht jetzt alles wieder ganz normal. Was immer es auch war, es hat sich in Luft aufgelöst.

    Gruss Lokutus

  9. System bootet net! #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Fein :7


System bootet net!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.