TEMPERATUR KR7A-RAID

Diskutiere TEMPERATUR KR7A-RAID im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi, jeder weiss ja nun, das die Temperaturen, die das BIOS so liefert, NICHT unbedingt stimmen. Meine Frage wäre nun mal, UM WIEVIEL GRAD das ...



 
  1. TEMPERATUR KR7A-RAID #1
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    jeder weiss ja nun, das die Temperaturen, die das BIOS so liefert, NICHT unbedingt stimmen.

    Meine Frage wäre nun mal, UM WIEVIEL GRAD das ABIT KR7A-RAID sich da so "verschätzt"..??

    Habe im Normalbetrieb eine Temp. von um die 50 Grad und das bei knapp 20 Grad Zimmertemperatur. Nun habe ich CPU-IDLE laufen und siehe...10 weniger. Unter Last hänge ich dann bei 52 - 55.
    ABER EIN 1800XP+ soll doch WENIGER brauchen als ein TB 1333C. Der hängt bei mir auf einem Epox 8KTA3+ mit CPUIDLE im Normalbetrieb bei 24 Grad und unter Last bei 35 Grad. Zimmertemperatur ebenfalls 20 Grad.

    MfG
    Fetter IT

  2. Standard

    Hallo Gelöscht,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TEMPERATUR KR7A-RAID #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Um wieviel das Abit falsch rechnet kann ich Dir nicht sagen. Aber Deine Temps sind IMHO in Ordnung.

    Was hast Du für einen Kühler. Benutzt Du WLP oder ein PAD.

  4. TEMPERATUR KR7A-RAID #3
    Mitglied Avatar von RaMSeS

    Standard

    Laut nem test auf einer hardwareseite lesen neue boards um 2-3°C genau aus ohne interner tempdiode. also sollte so stimmten.

    mfg RaMSeS

  5. TEMPERATUR KR7A-RAID #4
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Warum heißt es dann bei den Asus Boards immer 10 Grad draufschlagen? Sitzt da der Fühler anders?

  6. TEMPERATUR KR7A-RAID #5
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    DAS (http://www.nethands.de/pys/show.php4?id=8346) ist meine Config.....also, am Kühler sollte es NICHT liegen. Habe KEIN PAD drauf sondern HAUCHDÜNN Artic-Silver....

    Habe mir jetzt allerdings für eine SEHR VIEL BESSERE KÜHLUNG von Tiger das Flexrohr geholt. Draufgeschraubt auf den CPU-Lüfter und SIEHE: WIEDER 10° WENIGER. UND LÄRM IST AUCH NOCH WECH.....HAMMER DAS TEIL. Sieht durchs Fenster aus wie in einem Kernkraftwerk....;-)).....

    Jetzt habe ich hier so um die 30° IDLE und 44-49° Last.....DAS NENNE ICH TEMPERATUR....und mittlerweile läuft er auf 1600 Mhz..(11.5 * 139) STABIL.

    Könnte auch mehr, aber nur, um ab und zu mal zu gamen reicht mir das....mehr Frames bekommt man eh nicht mit und ob da zwischen irgendwelchen Särgen jetzt ein Grashalm im Dunkeln reflektiert....also ICH sehe DAS nicht.....zumindest NICHT, wenn ich nicht SEHR SCHNELL EBENFALLS DRIN SEIN WILL....IN DEN SÄRGEN MEINE ICH....

    Trotzdem macht mich das "STUTZIG", das MEIN NEUER PROZ. SEHR VIEL WÄRMER WIRD ALS MEIN ALTER AMD 1333C auf nem Epox. Sind knapp 18° Temperaturunterschied, wenn ich KEINE HILFMITTEL (CPUIDLE, TIGER-FLEX) einsetze. UND der AMD 1333C hat nen SUPER Lüfter..(IRONIE)....der hat mal um die 30 DEUTSCHE MARK gekostet.....der Swiftec hat mich 70 EURO ( knapp 140 DEUTSCHE MARK) gekostet....und nun noch Tiger für 35 EURO....dann sind wir bei über 200 DEUTSCHE MARK......und das Ergebniss ist: bis zu 18° Temperaturunterschied.....obwohl er weit weniger verbraten soll.....wie man überall lesen kann.....

    Nun, werde mal mit den momentanen 33° von MBM leben müssen. Abit hat meine Anfrage bis dato auch noch nicht beantwortet....weil SO GENAU kann die Temp.-Anzeige von der Boarddiode NICHT SEIN........

    MfG
    Fetter IT


TEMPERATUR KR7A-RAID

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.