Temperaturprob A7N8X und Barton 2500+

Diskutiere Temperaturprob A7N8X und Barton 2500+ im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo zusammen! Ich hab ein etwas seltsames Problem: Ich hab kürzlich meine beiden Rechner aufgerüstet, im ersten ist ein Asus A7N8X-X in der Revision 2.0 ...



 
  1. Temperaturprob A7N8X und Barton 2500+ #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo zusammen!

    Ich hab ein etwas seltsames Problem:

    Ich hab kürzlich meine beiden Rechner aufgerüstet, im ersten ist ein Asus A7N8X-X in der Revision 2.0 verbaut, mit einem Barton 2500+ AQYFA Stepping und Arctic Cooling Copper Silent 2TC. Die CPU läuft sowohl mit 166 als auch 200 MHz FSB im Idle mit entspannten 40 Grad. Der andere Rechner hat die gleiche CPU und den gleichen Kühler, allerdings auf ein A7N8X-E Deluxe in Revision 1.01 gepflanzt.
    (jo, uralten Lagerbestand andrehen lassen) :cn

    Auf diesem Board läuft die CPU im Idle lockere 10 bis 12 Grad heisser, also auf etwa 50 bis 52 Grad!

    Ich hab nun alles probiert, CPU sowie Kühler zwischen den Boards getauscht, WLP erneuert, sogar ATX Blende hinter den CPU Kühler entfernt, aber es bleibt Fakt, das E-Deluxe heizt mit der CPU das Gehäuse... Nun frag ich mich, woran das liegt, Board defekt? Die alte Revision nicht mit der CPU kompatibel? Vielleicht das Bios? Ich bin total ratlos und hoffe auf gute Tips von euch, vielleicht kennt ja einer das Problem?

    So long...

  2. Standard

    Hallo Kuczek,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Temperaturprob A7N8X und Barton 2500+ #2
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Das Asus Board ist keine alte Revision, du hast das mit der Ausführung ohne "E" verwechselt.
    Wenn ein neues Bios verfügbar ist , kannst du es flashen.
    Wäre auch meine erste Tat gewesen.

    Stimmt der Wert für Vcore ?

  4. Temperaturprob A7N8X und Barton 2500+ #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ok, das mit der Revision hab ich dann wohl verwechselt.
    Bios gibts noch eine neuere Version als die 1.008 auf meinem Board, aber mit dem flashen werd ich wohl noch warten, bis ich den Ersatz Bios-Chip für das andere Board hab, das stellt sich nämlich seit dem letzten Update tot...
    VCore ist 1,66 Volt laut Bios und MBM5, daran sollte es also wohl nicht liegen.
    Hat noch jemand ne andere Idee?

    edit: Rächtschraibunk :ek

  5. Temperaturprob A7N8X und Barton 2500+ #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Keine Idee mehr?

    Vielleicht kann mal jemand erklären, in welcher Weise das Mobo Einfluss auf die Temperaturentwicklung der CPU hat, ich meine Vcore und FSB ist klar, aber gibts da noch andere Dinge, die sich darauf auswirken?

  6. Temperaturprob A7N8X und Barton 2500+ #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by Kuczek@10. April 2004, 10:22
    Keine Idee mehr?

    Vielleicht kann mal jemand erklären, in welcher Weise das Mobo Einfluss auf die Temperaturentwicklung der CPU hat, ich meine Vcore und FSB ist klar, aber gibts da noch andere Dinge, die sich darauf auswirken?
    Joo... Messtolleranzen und unterschiedliche Auslesung.

    Ich vermute mal das erste Board hat die XP-Diode ausgelesen und dein aktuelles zeigt einfach nur die Sockeltemperatur an....

  7. Temperaturprob A7N8X und Barton 2500+ #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab ich auch zuerst gedacht, aber der Proz wird auf dem A7N8X-E Deluxe tatsächlich fühlbar wärmer. (Finger auf den Kühler gehalten)

    Vielleicht können einige Besitzer dieses Boards und eines Barton mal ihre CPU Temp in Idle und unter Last posten? Wenns geht bitte nur mit Standard Vcore (1,65 V) und mit Luftkühlung, vielleicht kann man auf die Art und Weise die Ursache einkreisen? Achja, Bios Version und Art/Anzahl der Lüfter CPU/Gehäuse wäre auch noch interessant.

  8. Temperaturprob A7N8X und Barton 2500+ #7
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Kuczek@10. April 2004, 10:41
    Hab ich auch zuerst gedacht, aber der Proz wird auf dem A7N8X-E Deluxe tatsächlich fühlbar wärmer. (Finger auf den Kühler gehalten)
    Achja, Bios Version und Art/Anzahl der Lüfter CPU/Gehäuse wäre auch noch interessant.
    Absolut normal deine Temperaturen. ich hab auch das Asus A7N8X-E V1.01 und es liest richtig aus. Das ASUS A7N8X Rev.2 liest niedere Temperaturen aus!
    Lies dir mal den Thread hier durch da haben wir das ganze ausführlich besprochen!
    http://www.prad.de/board/thread.php?thread...tuser=0&page=11

    Gruß, Alpi!


Temperaturprob A7N8X und Barton 2500+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.