Temperaturprobleme mit NF7

Diskutiere Temperaturprobleme mit NF7 im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich habe nun herausgefunden, dass der tolle Sirenenton durch die Temperatur verursacht wird. Ich habe schon alles was im Bios auch nur ansatzweise damit zu ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. Temperaturprobleme mit NF7 #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ich habe nun herausgefunden, dass der tolle Sirenenton durch die Temperatur verursacht wird.
    Ich habe schon alles was im Bios auch nur ansatzweise damit zu tun hat auf disabled gesetzt, aber er macht das immer noch ab ca. 62° (kommt nur bei Prime95 vor).Ich habe sogar die Southbridge gekühlt.

    Habt ihr noch eine Idee, wie man das lösen könnte, außer einer WaKü ?

  2. Standard

    Hallo oensel,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Temperaturprobleme mit NF7 #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Was für ne CPU hast du denn ? Was fürn Kühler ?

  4. Temperaturprobleme mit NF7 #3
    Mouse - Schieber Avatar von Yetie

    Standard

    @AMD: wahrscheinlich einer von den 1700+ hitzeköpfen :) DUT3C :D


    ...naja case schon offen gehabt und dann immer noch so hoch die temp ? HITZESTAU ??

  5. Temperaturprobleme mit NF7 #4
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Schreib doch mal genauer was du da alles hast.
    Welches Gehäuse, welche Hardware, wieviele Lüfter etc.

    Ohne entsprechende Info's bekommst du auch keine entsprechende Antwort mit passender Lösung für dein Problem. :bj

    Gruß
    Peter

  6. Temperaturprobleme mit NF7 #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    mein a-bred wird mit der unten angegeben konfiguartion auch bis zu 58°C(prime) warm... liegt aber wahrscheinlich am langsamen 92mm lüfter(1400rpm) auf dem slk

  7. Temperaturprobleme mit NF7 #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich habe einen Chieftec Midi-Tower, einen XP 2500+, AeroCool Deep Impact (mit YS-Tech Lüfter) 2x 92mm und 2x 80mm Lüfter. Die Southbridge hat einen 60er Lüfter.
    Als Grafikkarte habe ich eine 9500 @ 9700(365/304).

    Idle habe ich ca. 38-40 ° CPU-Temp und Vollast dann eben bis 62° un dann kommt die Sirene.
    Gehäusetemperatur liegt immer unter 28°.

    Immer wenn ich die VCore höher stelle (wird ja dann auch wärmer), dann macht er die Sirene sogar im Bios, nach einiger Zeit.

  8. Temperaturprobleme mit NF7 #7
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Soviel Unterschied zwischen Idle und Last ist merkwürdig. Bist du dir sicher, dass der Kühler richtig montiert ist mit der richtigen Menge Wärmeleitpaste?

    Besser nochmal kontrollieren und neu draufsetzen. :cb

  9. Temperaturprobleme mit NF7 #8
    Guest
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich habe das auch schon mehrmals probiert, aber es blieb immer gleich :-(

    Ich bin keiner von diesen "ganze-CPU-Einkleisterern"
    Sollte schon ordentlich sein, wie ich das gemacht habe.
    so viel wie nötig, aber so wenig wie möglich !


Temperaturprobleme mit NF7

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.