Übertakten Asynchron "System Memory Multiplier" vs. Synchron

Diskutiere Übertakten Asynchron "System Memory Multiplier" vs. Synchron im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ist Synchrones übertakten Stabiler als Asynchrones ? für einen Prozessor mit 266mhz Takt sollte ich da auch Speicher nehmen der 566Mhz hat ? Das wird ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Übertakten Asynchron "System Memory Multiplier" vs. Synchron #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard Übertakten Asynchron "System Memory Multiplier" vs. Synchron

    Ist Synchrones übertakten Stabiler als Asynchrones ?

    für einen Prozessor mit 266mhz Takt sollte ich da auch Speicher nehmen der 566Mhz hat ? Das wird ja auf 266Mhz pro Modul aufgeteilt ?
    Und bei DDR3 wird es durch 4 geteilt. als ein 566mhz DDR2 Modul arbeitet mit dem gleichen Takt wie ein 1024mhz DDR3 Modul.

    Also für einen E6300 "wolfdale" der mit 266mhz FSB läuft bräuchte ich dann
    entweder 566mhz DDR2 oder 1064mhz DDR3 ?

    Wenn ich den FSB nun anhebe vom Board inklusive dem Grundtakt vom Prozessor und dem Takt der Speicher. Dann brauche ich für einen Takt von 400 MHZ 800Mhz DDR2 oder 1600Mhz DDR3.
    Stimmt das ?

    Lohnt es sich da bei einer Grafikarte mit nur 512Mbyte Speicher 1600Mhz DDR3 zu verwenden ?

  2. Standard

    Hallo Carsten76,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Übertakten Asynchron "System Memory Multiplier" vs. Synchron #2
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Zuerst mal, Grafikspeicher hat nichts mit Arbeitsspeicher zu tun. Das ist kein DDR3, sondern GDDR3.
    Zweitens DDR3 bei S775 bringt überhaupt nichts, da dort der FSB der Flaschenhals ist, da der Memory-Controller nicht in der CPU sitzt.
    Welche Module man da nimmt, hängt davon ab, wie der gewünschte FSB und der Speicherteiler ist, da dieser direkt daraus hervorgeht.
    Welchen Speicher man dazu benötigt errechnet sich dann wie folgt:
    FSB durch Speicherteiler x 2 (wg. DDR2, x3 bei DDR3)-
    Also als Beispiel: Mein System läuft mit 4GHz mit Multiplikator 9 und FSB 444MHz. Der reale Speichertakt läuft 1:1 zum FSB und damit wg. DDR2 mit 888MHz. Das bedeutet, dass die DDR2-1000 Module noch Reserven haben.

  4. Übertakten Asynchron "System Memory Multiplier" vs. Synchron #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard DDR3 /3 und nicht /4

    Also ein 1333Mhz DDR3 Modul läuft mit 444Mhz FSB ?
    EIn 1666Mhz DDR3 Modul mit 533 Mhz ?
    Das ist ja ziemlich schräg.

    Warum werden im onlineshop 3er Kits verkauft ?
    Für einen Sockel 775 Prozessor brauche ich aber keine 3er Kits oder doch ?

  5. Übertakten Asynchron "System Memory Multiplier" vs. Synchron #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von Carsten76 Beitrag anzeigen
    Warum werden im onlineshop 3er Kits verkauft ?
    Für einen Sockel 775 Prozessor brauche ich aber keine 3er Kits oder doch ?
    Die sind für die Core i7 gedacht, wo der Speichercontroller in der CPU sitzt. Ist dann aber ein anderer Sockel (1366).

  6. Übertakten Asynchron "System Memory Multiplier" vs. Synchron #5
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard Grafikkarte und Arbeitsspeicher

    Der Arbeitsspeicher geht ja über den Prozessor in den Grafikkartenspeicher.
    Es gibt ja nun Grafikkarten mit 512mbyte und mit 1024mbyte.

    Wenn ich nun nur 512Mbyte Grafikkartenspeicher besitze kommt es vielleicht öfter zu "Flaschenhälsen" im System die die Framerate senken.
    Wenn ich aber nun schnellen Hauptspeicher im Mainboard habe könnte der den Speicher in der Grafikkarte indirekt ergänzen.

  7. Übertakten Asynchron "System Memory Multiplier" vs. Synchron #6
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Zitat Zitat von Carsten76 Beitrag anzeigen
    Der Arbeitsspeicher geht ja über den Prozessor in den Grafikkartenspeicher.
    Und wozu gibt es denn noch einen Grafikprozessor?
    Der Prozessor spielt für die eigentliche Bilderstellung nur eine untergeordnete Rolle. Sicher stellt er noch Daten für den Grafikprozessor zur Verfügung, aber die Bilddaten gehen direkt von der GPU in den Grafikspeicher. Ein Zusammenhang zwischen Arbeitsspeicher und Grafikspeicher daher nicht (außer vlt. bei Hypermemory u.ä.). Wieviel Grafikspeicher du benötigst hängt von hauptsächlich vom Spiel und er verwendeten Auflösung ab. Generell verbrauchen hohe Bildschirmauflösungen, hohe Texturauflösungen und hohe Weitsicht in Spielen den meisten Speicher. Bei 19" und 22" Monitoren gehen 512MB noch in Ordnung. Überall drüber sind 1GB bei einem Neukauf fast schon Standard.

  8. Übertakten Asynchron "System Memory Multiplier" vs. Synchron #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Nee. Wenn die Graka auf normalen RAM zurückgreifen soll, der erst über das Mainboard angesprochen werden muß, dann sackt die Leistung ins Bodenlose.
    Also gleich bei High-End-Karten genug RAM auf der Karte einplanen, wenn Dir viele Details und hohe Auflösungen wichtig sind beim Spielen.

    Zitat von Carsten76
    Der Arbeitsspeicher geht ja über den Prozessor in den Grafikkartenspeicher.
    erinnert mich irgendiwe an Stoibers Erklärung des Transrapid unter Vermischung von Flughafen und Hauptbahnhof ;)

  9. Übertakten Asynchron "System Memory Multiplier" vs. Synchron #8
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Carsten76's Computer Details
    CPU:
    Intel E6300 Wolfdale
    Mainboard:
    Asrock P45XE-WiFiN
    Arbeitsspeicher:
    2*1024Mbyte Corsair (CM2X1024-6400C4)
    Festplatte:
    500Gbyte Hitachi HDT721050SLA360
    Grafikkarte:
    Powercolor Radeon 4890
    Soundkarte:
    Onboard Realtek ALC890 (7.1CH,110DB DAC, DTS)
    Monitor:
    Acer V233H
    Gehäuse:
    Altes silberblaues Blechdingens
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 425Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP 32Bit SP3
    Laufwerke:
    CD Brenner DVD Laufwerk, CD -Laufwerk, Floppydisk (nicht alles angebaut)
    Sonstiges:
    Alpenföhn "Föhn140" 140mm

    Standard ich wollte in diesem Thread eigenlich MB übertakten...

    Aber da ich da auch den Arbeitsspeicher übertakte passt das unter Umständen hier ja noch hin.

    Also ich möchte eine Auflösung von 1920x1080 Full HD 1080P unterstützung.
    Aber bei spielen kann ich da hoffentlich auch an der Auflösung drehen.
    Ich mag kleine Pixel lieber als große Pixel , daher werde ich wohl ein 22er Display nehmen.

    Na aber wenn das nun gekoppelt ist der Arbeitsspeicher und der Grafikkartenspeicher und das nichtmal über die CPU geht,
    Dann ist es glaube ich wirklich besser für eine Grafikkarte mit wenig Speicher wenn ich schnellen Arbeitsspeicher habe. Da wird ja dann mehr nachgeladen.

    Die Onboardgrafikkarten arbeiten ja auch mit Arbeitsspeicher...
    Ok die sind nicht so vergleichbar...
    PCIe 2.0 .. Inzwischen existiert die Version 2.0 der PCIe-Spezifikation mit einer Datenrate von 500 MByte/s pro Lane...

    Ich habe da 16 lanes auf den Boards = 8Gbyte/s Speichertransfer.

    Ich denke mir so schnell sollte mein Hauptspeicher auch transferieren können.

    Wikipedia meint dazu...

    • DDR-400: (200 MHz × 64 Bit × 2) /8 = 3.200 MB/s (3.052 MiB/s) = 3,2 GB/s (2,980 GiB/s)
    • DDR2-800: (200 MHz × 64 Bit × 4) /8 = 6.400 MB/s (6.104 MiB/s) = 6,4 GB/s (5,960 GiB/s)
    • DDR3-1600: (200 MHz × 64 Bit × 8) /8 = 12.800 MB/s (12.207 MiB/s) = 12,8 GB/s (11,921 GiB/s)

    Ok im Dual Channel bekomme ich dann das Doppelte. an Speichertransfer. Also DDR2-800 ist wohl schnell. 12,8 Gbyte/s und 8Gbyte/s ..das geht.


Übertakten Asynchron "System Memory Multiplier" vs. Synchron

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

e8400 asynchron

overclocking cpu multiplikator nimmt ab

ram cpu synchron asynchron

gtx 660 asynchrone speicheranbindung

speicherteiler 775 synchron asynchron

asynchron cpu speicher

grafikkarte async prozessor

i7 ram asynchron

hochtakten async

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.