Unbekannter Beep-Code beim Booten

Diskutiere Unbekannter Beep-Code beim Booten im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo an alle! Ich habe ein Dickes Problem mit einem Rechner! Manchmal wenn ich das System starte, stürzt er ab oder hängt sich (angeblich) ohne ...



 
  1. Unbekannter Beep-Code beim Booten #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Unbekannter Beep-Code beim Booten

    Hallo an alle!

    Ich habe ein Dickes Problem mit einem Rechner!
    Manchmal wenn ich das System starte, stürzt er ab oder hängt sich (angeblich) ohne Grund auf. Anschließen nach dem Reseten erfolgt ein Dauerpiepton mit kurzen Unterbrechunen. Und dannach kommt nichts! Aber wie gesagt das Problem tritt nur sporadisch auf. In 70% der Fälle startet das Problem normal.


    Folgender Beepfolge tritt auf:
    12sekBeep-14sekStumm-6sekBeep-7sekStumm-6sekBeep
    Zu hören auch hier: www.tscherk.de/beep.mp3

    Das System besteht aus:
    MB: Asus P5ND2 S755 - Phoenix BIOS
    CPU: Intel Core 2 Duo E6300
    RAM: Corsair DDR2 TWIN2x1024-5400C4
    VGA: MSI NX7600GT-T2D256EZ
    NT: Rasurbo Silent 530 Watt
    HDD: sATA WD2500JS CAVIAR 7200rpm


    Folgendes habe ich bereits ausprobiert:
    1.) Alle IDE-Geräte (HDD,DVD) ab, sowie alle Front/Backpanels (USB,AUDIO, etc) ab
    1-Ergebnis: Keine Veränderung - Piept weiter

    2.) Zusätzlich RAM, Grafikkarte, ab
    2-Ergebnis: Keine Veränderung - Piept weiter
    Hinweis: Interessant ist, dass es vor dem üblichen BeepCode kommt der eigentlich die fehlende VGA oder RAMS melden sollte!

    3.) Netzteil ausgetauscht
    3-Ergebnis: Keine Veränderung - Piept weiter

    4.) Mainboard und CPU beim Distributor eingeschickt
    4-Ergebnis: Mainboard vom Hersteller ausgetauscht, CPU ok, jedoch Keine Veränderung - Piept weiter

    5.) Mainborad inkl CPU in ein anderes Gehäuse eingebaut
    5-Ergebnis: Keine Veränderung - Piept weiter

    Ich bin am verzweifeln! Was kann es sein? Habe leider keinen anderen passenden Prozesser zum Testen.
    Kann es evtl. doch CPU sein?

    Ich habe schon vermutet dass dieses Beepen nur eine Auswirkung auf ein anderes Hardware-Problem sein könnte, die auch dann auftritt wenn die eigentlich Verursachende Hardware bereits abgeschlossen ist. Aber dann wäre es noch komplezierter...

    Kann mir evtl. einer Helfen. bzw. ein Ratt geben?


    Danke im Vorraus!!


    Grüße tscherk

  2. Standard

    Hallo tscherk,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Unbekannter Beep-Code beim Booten #2
    Volles Mitglied Avatar von Sanderson

    Mein System
    Sanderson's Computer Details
    CPU:
    C2D E8400
    Mainboard:
    P5N-E SLI
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair XMS
    Festplatte:
    250GB/320GB Seagate Barracuda
    Grafikkarte:
    X4870
    Soundkarte:
    X-fi Gamer
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 740BF
    Gehäuse:
    Compucase-Standard
    Netzteil:
    530Watt BeQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    XP Prof. 64Bit

    Standard

    kommt beim piepen was auf dem bildschirm? ist dein cpu-lüfter richtig angeschlossen (auf dem mainboard genau neben dem sockel sollte er sein)? vllt hängt ein kabel drin und er kann nicht richtig drehen (dann würde man das aber hören denk ich, aber schau nach). schau mal im handbuch und auf der homepage nach dem fehler und überprüfe im bios ob die cpu und der ram mit der richtigen spannung laufen. wenns auf auto steht stells manuell ein (ich glaube bei der cpu sinds 1.4V aber schau nochmal nach). und prüf ob die ram/cpu-taktung stimmt.

  4. Unbekannter Beep-Code beim Booten #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Gegen welches NT hattest Du Dein 150(echte)Watt-Rasurbo getauscht?


Unbekannter Beep-Code beim Booten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.