Ursache Defektes Mainboard, woran es lag ?????????

Diskutiere Ursache Defektes Mainboard, woran es lag ????????? im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hi..Leute Endlich wieder Online, ausgerechet Samstag Nacht läßt mich mein Epox8KTA3 im Stich...Habe Max Payne gezogt, Rechner macht 1mal Neustart, wierder in Windows spiele ich ...



 
  1. Ursache Defektes Mainboard, woran es lag ????????? #1
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..Leute

    Endlich wieder Online, ausgerechet Samstag Nacht läßt mich mein Epox8KTA3 im Stich...Habe Max Payne gezogt, Rechner macht 1mal Neustart, wierder in Windows spiele ich weiter...Kurz vor dem 7 Kapitel Page1, wieder Neustart...und dann Bildschirm schwarz, habe alles gescheckt, sogar die CPU wieder lockt, und aich mit Ersatz Karten getestet u.s.w wobei ich zum Schluß kam, das alles ok war, bis auf das Board, das wae hin...Habe dann Mitllerweile zum Händler geschickt, und nen Ersatz bestellt, was ich aber mit 256MB-IF Speicher, sogut wie verkauft habe, für 350-400 ohne Speicher...und in der zwischenzeit mir ein Epox8K7A+ gekauft, + Corsair Speicher...allerdings hat das Board die Rev. 1.1, ist etwas schlechter im Bezug auf OC, als das mit Rev1.0, was es aber so nicht mehr zu kaufen gibt. Aber immerhin läuft alles...und nen Raid wollte ich sowie so haben.

  2. Standard

    Hallo Zidane,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ursache Defektes Mainboard, woran es lag ????????? #2
    Besucher Standardavatar

    Standard

    @Zidane:
    Habe das gleiche MoBo und ein APACER Speicher, bin  am überlegen ob ich ein CORSAIR holen soll. Meine Frage: wie hoch kriegst Du den FSB stabiel?

  4. Ursache Defektes Mainboard, woran es lag ????????? #3
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Was sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Revisionen ?

    War auf deinem alten Board noch Garantie ?

  5. Ursache Defektes Mainboard, woran es lag ????????? #4
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    @Michael, ja Garantie ist noch drauf..hatte es doch erst 5 Monate...

    Rev 1.0 FSB noch höher Einstellbar !, wobei die Nortbridge heiß wird, also mach es wie in meinem Fall, ich habe den kl. Mobo Lüfter, abmontiert, mit bloßen Fingern, und Silberpaste 25%Silberanteil draufgemacht, und die weiße Paste, wodurch sich ein Teil in Wasser aufgelöst hatte, mit einem Tuch und Nagelackentferner gereinigt, o. gleich nen besseren Mobo-Lüfter drauf machen, das gleich habe ich mit der Graka auch gemacht, Lüfter runter, WLP-Pad ab, und Silberpaste drauf, für OC besser. Und beim Prozzi natürhlich auch.
    Bei der Rev 1.2 soll FSB nicht mehr z.b 150Mhz, laut @Frank drin sein, Epox hat das Layout des Boards leicht verändert, um es Athlon 4 Kompatibel zu machen, man kann diesen Fehler beheben idem man ein Widerstand, an einer bestimmten Stelle lötet, was die VIO-Voltage und AGP-Voltage zugleich anhebt, ist aber Riskant, und Garantie gibt es auch nicht, das es klappt, und in dem Fall sollte die Northbridhge einen anderen Lüfter haben, weil sich durch die erhöhte Spannung noch heißer wird.
    Welche Rev. hast du den !!!!!!!

    @Stefan.A, Hi...

    Ich habe auch Apacher zu Zeit, leiweise im PC, kriege den Corsair, heute wohl rein, laut @Frank der sie getestet hat, sollen die Standartmäßig 150FSB vertragen bei CAS2, + Agressivste Speichertimimgs, und sie sollen aber noch höher gehen 180, die Module entsprechen bereits PC-2400 !!!!!!...aber das das Mainboard Rev.1.1 ist weiß nicht ob ich meinen TB-B-1Ghz den ich mit 9x133 @1,2 Ghz betreibe, auch mit 8x150Mhz laufen lassen kann, laut @Frank nicht, obwohl er selber kein Rev.1.1 hat, werde es aber mal versuchen, wenn es nicht geht auch egal.

  6. Ursache Defektes Mainboard, woran es lag ????????? #5

    Standard

    Hallo @all,

    das Risiko beim umlöten ist natürlich für unerfahrene Anwender (bezgl. SMD Bausteine löten) schon hoch.

    Deshalb gibt es bei uns fertig modifizierte Boards, wie z.B. das Epox 8K7A +

    Daten:
    erhöhte VIO-Voltage auf 3,55 Volt
    erhöhte AGP-Voltage auf 1,55 Volt

    bessere Northbridge Kühlung durch neuen Kupferkühlkörper und neuen Lüfter.

    Also das höchste was wir bis dato erreicht haben waren mit unserem mod. EPOX 8k7a + und Corsair DDRRAM PC 2400 ein Front Side Bus von 192 MHz.

    Allerdings war kein 3Dmark möglich. Man muss auch noch dazu sagen das wir hier noch extra lüfter benutzt haben.

    Stabil und mit laufendem 3DMark2001 waren folgende Werte:

    175 * 9
    AMD TB 1,4 @ 1575
    SiSoft Memory Bench 773/1017

    Allerdings ebenfalls mit Zusatzkühlung.

    Ohne weitere Lüfter, lässt sich das Board mit dem Corsair ohne Probleme bis auf 160 MHz agressive Settings des Rams ziehen.

    Aber hier schon mal ein Vorgeschmack auf das was demnächst noch als Zusammenarbeit zwischen TecCentral und uns kommen wird.

    Bundle:

    Mod. EPOX Mainboard ohne Northbridge Kühler
    256 MB Corsair RAM PC 2400
    1400 AMD TB @ 1600
    Wasserkühlung Sonderanfertigung
    - Northbridge Epox 8k7a Wassergekühlt
    - Grafikkarte Wassergekühlt
    - Proz Wassergekühlt
    - passendes Gehäuse

    Nun ja dann wird es wohl keine Probleme mehr geben bezüglich eines FSB von 175Mhz

    MFG
    Friess Computer Team


Ursache Defektes Mainboard, woran es lag ?????????

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.