Via PC Mainboard

Diskutiere Via PC Mainboard im Motherboards, Mainboards (sonstige) Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Hallo Ich habe mir letzte Tage ein Via PC3500G Mainboard geholt. Leider ist kein Mainboardhandbuch dabei, da ich auch gerade nicht ein Profi bin möchte ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
 
  1. Via PC Mainboard #1
    Newbie Standardavatar

    Ausrufezeichen Via PC Mainboard

    Hallo

    Ich habe mir letzte Tage ein Via PC3500G Mainboard geholt. Leider ist kein Mainboardhandbuch dabei, da ich auch gerade nicht ein Profi bin möchte ich wissen wo ich mir ein Mainboard Handbuch herunterladen kann. Kann mir einer sagen was ich in diesem Mainboard alles Verbauen kann, wie Festplatte, Arbeitsspeicher usw.. Dann weiß ich nicht was für ein Netzteil ich benöttige und wo ich es bekomme.
    Gruß

  2. Standard

    Hallo Mooo2009,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Via PC Mainboard #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Herzlich Willkommen bei TC!

    Schau mal hier auf der Seite nach.. etwas unten.
    (Es gibt zweierlei Revisionen des Boards - V2.1 & V3.0... )

  4. Via PC Mainboard #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo
    Danke für deine Antwort, habe mir gerade das Mainboard Handbuch herunter geladen.

    Kann mir trotzdem einer sagen wo ich für dieses Mainboard ein Netzteil bekomme und welches ich verwenden kann. Hier auf der Seite habe ich ein Bericht gelesen, wo ein Teamwork 180 Watt Netzteil P4-250T Empfohlen wird. Nur wo bekomme ich das Netzteil. Im Internet habe ich nichts gefunden. Kann mir jemand auch andere Netzteile Empfehlen. Ich habe mir zwar schon mal einen Pc zusammen gebaut, nur war das Netzteil da mit on Board.

    Gruß
    Mooo

  5. Via PC Mainboard #4
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Frage

    Zitat Zitat von Mooo2009 Beitrag anzeigen
    Ich habe mir zwar schon mal einen Pc zusammen gebaut, nur war das Netzteil da mit on Board.
    Sicher das du dich in in unserer Zeitrechnung befunden hast?
    Ein Netzteil onboard wäre mir jetzt ehrlich gesagt neu...

    Nichtsdestotrotz, die Wahl des richtigen Netzteils liegt nicht zuletzt an dem Vorhandensein deiner restlichen Komponenten, von daher wäre eine Auflistung dieser (CPU, RAM, Grafikkarte, Festplatten, Laufwerke, andere Geräte) enorm hilfreich

  6. Via PC Mainboard #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo
    Leider kann ich aus Beruflichen Gründe nicht jeden Tag im Internet sein, da kann es schon mal dauern bis ich Antworte.

    Das Mainboard hat:
    1,5 GHz Via CN896
    Busgeschwindigkeit 400/800 MHz
    DDR 2 DIMM.slots (400/533/667) bis zu 2 GB Speichergröße
    Integrierte Via Chrome9 DirektX 9,0 HC Graficcore mit Chromotion CE
    MPEG-2 Beschleuniger unterstützt 64/128/256 MB Grafikspeicher
    1 PCI Express x 16 slot
    1 PCI solt
    2 Sata-Anschlüsse
    Lan VT6 107 unterstützt 10/100mbps oder VT6 122 10/100/1000mbps oder 1 Ethernet
    Realtek AL C883 HD 8-Kanal
    Audioanschluss (Line Out Ausgang & Microfon)
    CD Anschluss
    SFDIF Eingang/Ausgang
    2 Serial Anschlüsse COM
    1 LED/HDD Anschluss
    CPU/SYS Lüfteranschluss
    24 PIN ATX Stromanschluss
    6 USB 2.0 Anschlüssse
    1 Ethernet RJ 45 Lan Port
    1 PS 2 Maus Tastatur Port
    15 Pin VGA Ausgang
    1 Paralelport
    1 9 Pin Videoausgang unterstützt HDTV optional
    Line ine, Line out
    Microfoneingang
    Mittellautsprecher/ Subwoofer, 1 Surroundlautsprecher, 1 Seitenlautsprecher
    Award Bios 4 Mbit (512kbytes) SPI Flash Rom
    CPU Temperatur, Lüftergeschwindigkeitsüberwachung, Spannungsüberwachung
    Systemenergieverwaltung

    Ich habe mal alles aufgeschrieben was ich gefunden habe. Das Mainboard soll für ein Internet Computer und zum Videos schauen genutzt werden.
    Das Mainboard was das Netzteil schon dabei hat ist ein Zotac, da brauchte ich nur Arbeitsspeicher Festplatte und ich konnte loslegen.

    Gruß
    Mooo

  7. Via PC Mainboard #6
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Cool

    Zitat Zitat von Mooo2009 Beitrag anzeigen
    Das Mainboard was das Netzteil schon dabei hat ist ein Zotac, da brauchte ich nur Arbeitsspeicher Festplatte und ich konnte loslegen.

    ...
    Also ich weiß nicht, habe hier eher das Gefühl das du verschiedenste Dinge vollkommen durcheinander würfelst...nochmal, es gibt KEINE Mainboards mit nem Netzteil onboard, ob jetzt von Zotac oder sonstwem...wobei ich Zotac als Mainboard-Hersteller hier auch zum ersten Mal höre bzw. noch keinen Shop gesehen habe wo man die kaufen kann (was natürlich nicht heißt das es sie nicht gibt)...

    Aber nun gut, wirklich weiter sind wir mit deinen "Angaben" immernoch nicht...kurz zur Erinnerung:
    Zitat Zitat von Silent Gambit Beitrag anzeigen
    Nichtsdestotrotz, die Wahl des richtigen Netzteils liegt nicht zuletzt an dem Vorhandensein deiner restlichen Komponenten, von daher wäre eine Auflistung dieser (CPU, RAM, Grafikkarte, Festplatten, Laufwerke, andere Geräte) enorm hilfreich
    Alles was wir jetzt von dir haben sind nen paar Details zum Mainboard...

  8. Via PC Mainboard #7
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Mit dem onboard Netzteil meint er sicherlich das Zotac ION mini ITX Board, welches extern ein Netzteil so wie beim Laptop besitzt und die Spannungen macht sich das Board in der Tat selbst onboard.

    Das Board hat net mal ne ATX Buchse sondern eben nur die kleine Buchse für das externe Netzteil und nen 4 Pin Molex an welchem man dann Laufwerke etc. anschließt.


    Zotac gibts schon ne ganze Weile und die stellen sogar Grafikkarten her.

    Preisvergleich Geizhals.at Deutschland



    Ich habe gerade mal geschaut, unter 300 Watt ist ja so gut wie gar nichts im normalen Formfaktor zu finden, wenn das Motherboard ohne Gehäuse betrieben werden soll, dann würds natürlich auch ein kleines SFF Netzteil oder wie die Dinger heißen tun.

    Ich habe einfach mal ein Be Quiet rausgesucht, welches sicher dicke für dein Vorhaben reichen sollte.

    Klick mich



    Ohne nähere Infos zum Gehäuse und anderen verbauten Komponenten kann man natürlich noch nichts konkretes empfehlen, hab das Netzteil jetzt einfach mal in den Raum geschmissen.


    MFG

  9. Via PC Mainboard #8
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Rotes Gesicht

    Zitat Zitat von CmO Beitrag anzeigen
    Mit dem onboard Netzteil meint er sicherlich das Zotac ION mini ITX Board, welches extern ein Netzteil so wie beim Laptop besitzt und die Spannungen macht sich das Board in der Tat selbst onboard.

    Das Board hat net mal ne ATX Buchse sondern eben nur die kleine Buchse für das externe Netzteil und nen 4 Pin Molex an welchem man dann Laufwerke etc. anschließt.
    Okay, mit dieser Erklärung klingt das Ganze dann schon logischer, so kann man wenigstens noch etwas lernen...

    Nur wenn man einfach irgendwelche Fachbegriffe ohne Hintergrund in den Raum wirft macht mich das in den meisten Fällen eher stutzig...deshalb Danke für deine Aufklärung


    Zitat Zitat von CmO Beitrag anzeigen
    Zotac gibts schon ne ganze Weile und die stellen sogar Grafikkarten her.
    Zotac als Hersteller von Grafikkarten ist mir durchaus ein Begriff, keine Frage...nur das sie nun auch als Hersteller von Mainboards gelten, dessen war mir nicht bewusst, hatte dies bisher nicht mitbekommen und mir ist in einschlägigen Online-Shops nie ein Brett jener Marke über den Weg gelaufen...


    Zitat Zitat von CmO Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade mal geschaut, unter 300 Watt ist ja so gut wie gar nichts im normalen Formfaktor zu finden, wenn das Motherboard ohne Gehäuse betrieben werden soll, dann würds natürlich auch ein kleines SFF Netzteil oder wie die Dinger heißen tun.

    Ich habe einfach mal ein Be Quiet rausgesucht, welches sicher dicke für dein Vorhaben reichen sollte.

    Klick mich



    Ohne nähere Infos zum Gehäuse und anderen verbauten Komponenten kann man natürlich noch nichts konkretes empfehlen, hab das Netzteil jetzt einfach mal in den Raum geschmissen.
    Letzteres ist halt der Grund weshalb ich mich mit einer Empfelung diesbezüglich bisher zurückgehalten habe...wobei auch meine Überlegungen eher in das niedrige Segment von 300-W Netzteilen ging...bei dem Anwendungsgebiet erwarte ich jetzt auch keine extremen Stromfresser mehr...aber man hat schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen ;)

    ...
    Gruß Silent Gambit, sich zu später Stunde eher gewählterer Umgangsformen bedienend...


Via PC Mainboard

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.